Kinderwagen Chicco? mit Babyschale

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von badmouse 21.03.06 - 14:21 Uhr

Hallöchen!

Aaaaaalso ... mal vorweg ... ich hab ja überhaupt keine Ahnung und bin gerade erst dabei mich einzulesen.

Jetzt schleicht mein Mann seit Monaten (ja wirklich *g*) um so einen Kinderwagen herum
http://i14.ebayimg.com/03/i/06/64/73/d6_1_b.JPG
Aber ein anderes Modell.

mit dieser Babyschale die man auch als Autositz verwenden kann.

Für mich wirkt das ganze auch sehr praktisch. Nicht so groß und multifunktionsding *g*

Was haltet ihr von so etwas? oder was sind da die vor- und nachteile? Ist sowas überhaupt geeignet als Kinderwagen für allzeit?
Ich seh meist nur Bildern von riesigen Kinderwägen ... deshalb frag ich jetzt mal so blöd nach *g*

Die Babyschale hat in den Tests eigentlich gut abgeschnitten.

Beitrag von sunny0274 21.03.06 - 14:26 Uhr

Hallöchen,

also für ständig wird von diesen Kinderwagen eigentlich abgeraten, da es nicht gut für Babys Wirbelsäule ist. Die Zwerge sollten nie länger als max. 1 Stunde in der Babyschale liegen und eigentlich sind sie als Autositz gedacht. Also für lange Spaziergänge ist ein "richtiger" Kinderwagen bestimmt besser.

LG
Tanja und #baby Lea (31. SSW)

Beitrag von badmouse 21.03.06 - 14:33 Uhr

Danke für die Antwort. Ich fand nämlich nirgendwo etwas drüber.

Ab wann sitzen Kinder eigentlich? Wegen Buggy und so?

Eigentlich wirkte es ja recht praktisch, gerade beim STraßenbahn fahren usw. da ist man mit so einem großen Wagen ja schon sehr beschäftigt *g* ich kleiner Schwächling ich.

Beitrag von pathologin34 21.03.06 - 14:38 Uhr

ich habe einen buggy ab 12 monate genutzt in der regel sobald baby stabil sitzt von allein .

Beitrag von bine080 21.03.06 - 14:32 Uhr

Hi,
die Babyschale ist wirklich NUR für's Auto gedacht oder wenn Du mal KURZE Strecken zurücklegen willst (max.2std.).
Ansonsten kann man leider nicht so richtig sehen,was alles zum KiWa gehört.

Nur die Babyschale+Buggyaufsatz?
Das ist zu wenig! Du brauchst auf jeden Fall einen Babyaufsatz bis das Baby sitzen kann!!!! Gaaaaanz wichtig!
Erst danach kann man den Buggy benutzen.

Und dann schaue Dir auf jeden Fall den Kinderwagen an,bevor Du ihn kaufst,wg. Gwicht,eventuellen Fehlern,Quitschen,scharfen Kanten weil gebraucht.
Ich weiß ja nicht,von wo Ihr ihn kaufen wollt.

Das Problem ist bei Käufen von Personen,die man nicht kennt: Du weisst nicht,ob die Autoschale schonmal einen Unfall mitgemacht hat (muss nicht zu sehen sein) und wenn Ihr mal einen haben solltet(was wir ja nicht hoffen!),ob er dann noch sicher ist#kratz

Also schaut Euch ihn sehr genau an.

Alles Liebe,
Bine+Florian inside 35+4#huepf

Beitrag von badmouse 21.03.06 - 14:36 Uhr

das ist nur ein beispiel bild.

der wagen steht ja neu in dem geschäft meines mannes. also nichts gebraucht usw. deshalb schleicht er schon seit monaten drum herum. und den kaufen so viele und alle sind begeistert.
und er hat sich halt erkundigt und meint das wäre toll.

aber ich vertrau da halt doch lieber auf berichte von müttern oder zukünftigen müttern.

Beitrag von bine080 21.03.06 - 14:42 Uhr

Also,wenn auch eine Babywanne fürs erste halbe Jahr bis das Baby sitzt mitbei ist, würde ich ihn sofort kaufen:-)

lg.,
Bine

Beitrag von pathologin34 21.03.06 - 14:36 Uhr

nein niemals als alltagswagen nutzen , okay ist es ihn zu nutzen wenn man einkaufen fährt mit dem auto oder zum arzt , aber nie länger als 1 std. damit umher fahren . das baby liegt ja nicht wirklich in dieser autschale und sie sollen ja eher entspannt liegen .

ist meine meinung , ich wollte auch immer solchen teil haben lach aber nur um meine täglichen wege die ich per auto zurück lege , ansonsten habe ich einen extra kiwa !

Beitrag von badmouse 21.03.06 - 14:40 Uhr

Danke euch.
Nun bin ich etwas schlauer.


ihr habt nicht zufällig auch tipps wonach ich mich als alltagswagen umsehen sollte?
sollte klein und robust sein.
ich bin ja nur 1,60 groß und wiege momentan 49 kg *g* also nicht viel mit starke frau :-)

Beitrag von bine080 21.03.06 - 14:48 Uhr

Wo wohnst Du denn?
Bei uns hier in Berlin gibt's ja zum Glück ne riesige Auswahl an Fachmärkten:-)

Würde einfach mal in ein Fachgeschäft gehen und alle durchtesten;-)

Hatten wir auch gemacht,die arme Verkäuferin,da wir dann noch nichts gekauft haben,sondern nur probieren wollten. Hat uns aber sehr viel gebracht#pro

Man sieht so viele KiWa in Zeitschriften und denkt immer: man,sieht der toll aus und soooooo günstig.....

Und wenn man ihn dann im Geschäft probegefahren ist,fällt er leider wegen Gewicht,oder ähnlichem durch (so war es zumindest bei uns;-))

Also, extrem-Kinderwagen-Durchprobiering.....#freu

lg.,
Bine

Beitrag von badmouse 21.03.06 - 14:54 Uhr

wie wohnen in Österreich.

An der Auswahl solls nicht happern... Aber ich geh halt ungern schon ein wenig vorinformiert in ein geschäft.

Außerdem bin ich ja erst am Anfang ... und hab ja noch Zeit.
Aber er hat mich vorher mal wieder damit "belangt" *g* ich soll mir das Ding mal ansehen *g* jetzt dachte ich, ich frag mal.

Beitrag von rosafeder 21.03.06 - 15:08 Uhr

Hallo

wenn du so klein bist würde ich einen Kinderwagen mit verstellbarem Schieber holen. was ihr wolt hängt von euch ab. Einen kombi mit softragetasche oder mit hatschale und separaten sportwagensitz. Unser Würmchen kommt im Winter und werde mir wahrscheinlich eine Hartschlenwanne holen. Zu dem Wagen den du gezeigt hast stimme ich den anderen frauen voll und ganz zu. Ich wüürde so ein nimals holen fürn ein dauerwagen

rosa 7 ssw

Beitrag von badmouse 21.03.06 - 15:11 Uhr

danke ...

also das ding ist definitiv ausgeschieden :-)

unseres kommt ja auch im oktober. bin ja gespannt wie man das überhaupt über den winter mit dem spazieren gehen macht *zitter*

Beitrag von rosafeder 21.03.06 - 19:21 Uhr

Hallo

Habe 2 Winterkinder. Wir haben ihm Schneeanzug angezogen mit woldecken eingewickelt und dan das kissen drauf und darauf noch ne decke sie war immer warm wo wir sie aus dem Wagen geholt haben. Achja und ein Lamfell lag noch drinne. sehr kuschlig warm

rosa 7ssw

Beitrag von pathologin34 21.03.06 - 16:35 Uhr

ich würde an deiner stelle in fachmärkte gehen und Kinderwagen austesten und dann mal bei ebay nachschauen ob du ihn dort billiger bekommst , denn auf ebay gibt es schon günstige Kombiwagen NEU ! ist nur eine idee wie ich es jetzt machen würde wenn ich noch keinen hätte :-)

lg