Welche Tages- bzw. Nachtcreme nehmt ihr 35jährigen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kiddey 21.03.06 - 14:21 Uhr

Hallo!

Bis vor kurzem habe ich die Cremes von Maria Galland benutzt, die supergenial, aber auch seeehr teuer sind.

Jetzt überlege ich, ob ich es nicht mal mit einer günstigeren Variante probieren soll.

Meine Haut: 35 Jahre alt, Mischhaut, sensibel, neigt zu Pickeln.
Wie gesagt, mit Maria Galland hatte bzw. habe ich die Haut super im Griff, aber das liebe Geld halt.....

Kann mir jemand etwas empfehlen, der eine ähnliche Hautbeschaffenheit hat wie ich?
Ich suche eine Tagescreme sowie eine Nachtcreme (oder nehmt ihr nur ein Produkt tagsüber und nachts?)

Vielen Dank!!!!

Liebe Grüße #blume
Kiddey


Beitrag von natih1983 21.03.06 - 14:24 Uhr

Hallo!

Sorry, aber hast du dich im Forum geirrt, oder sind deine Hautprobleme auf die SS bezogen? #kratz

LG Nati

Beitrag von sugarbaby30 21.03.06 - 14:48 Uhr

Hallo,ich nehme nur eine 24h Creme und zwar die Produkte von Ricarda M.aus den Homeshopping sender HSE 24,da gibt es auch super geniale Sets wo Creme und Make up gleich im Set erhältlich ist,also 31euro kostet so eine 24h Creme einzeln ist aber ein tolles Produkt kann ich nur empfehlen.Bei;-)Ebay gibts die Creme übrigens billiger.Ich habe jetzt mal die Kosmetikpflege von M.Asam probiert sind spezielle Cremes mit Traubenkernöl(auch bei HSE 24)genau so gut.Sehr gut!!!!!!lieben Gruß,sugarbaby30.........und 40ssw;-)