Haben Eure Mäuse ein Schmusetuch o.ä. für die Nacht?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ningelnine 21.03.06 - 14:26 Uhr

Hallo Mamis,

die Frage steht ja schon oben...

Meine Kleine schläft ohne alles.

Ab wann kann man denn ein Schmusetierchen (oder Schmusetuch) mit zum Einschlafen geben?

LG Janine und Melina (knapp 7 Monate)

http://www.unserbaby.ch/melinamausi

wir freuen uns immer über Gästebucheinträge

Beitrag von kleineute1975 21.03.06 - 14:28 Uhr

HI

unser hat eins von Geburt an wir legen es ihm immer neben dem Kopf mitlerweile er wird jetzt 8 Monate will er nicht mehr ohne. Wenn er nicht im Bett liegt schaut er schon immer nach Ole (so haben wir ihn genannt ist son elefant aus Frottee mit kleinem Frottee Tuch dran) auch wenn er bei der Tagesmutter schläft ist er immer dabei (haben davon zwei Stück gekauft von Sterntaler)

LG Ute

Beitrag von ningelnine 21.03.06 - 14:39 Uhr

Hallo Ute,

es ist wirklich Wahnsinn wie die Kleinen sowas schon merken...

Ich denk mal, ich werd ihr auch mal ihren Schmusi nachts geben.

LG Janine

Beitrag von money2901 21.03.06 - 14:32 Uhr

hallo janine,

unsere tyra hat zur geburt von meiner oma ein kleines "steiff-männchen" geschenkt bekommen....

tagsüber schläft sie nur mit diesem männchen ein, sie legt es dann über ihre augen und kuschelt damit...

nachts schläft sie momentan noch ohne ein, da sie dann schon bei ihrer flasche einschläft...


Lg money und #babytyra 26.08.05

Beitrag von ningelnine 21.03.06 - 14:36 Uhr

Hey Money,

Deine Kleine ist ja so eine süße Mausi!!! Die Augen. Und die Haare!!! Du kannst ihr ja schon ne richtige Frisur machen... *grins*
Übrigens meine Melina ist auch am 26.8.05 geboren.

LG Janine

Beitrag von money2901 21.03.06 - 14:41 Uhr

hallo,

vielen dank,

ja sie muss schon so einiges über sich ergehen lassen;-)

das macht ihr aber nicht so viel aus, was ein glück für mich, da ich gerne kleine frisuren bei ihr ausprobiere...#hicks


LG money und tyra

Beitrag von coccinelle975 21.03.06 - 14:34 Uhr

Hallo Janine!

Lena hat ihr Spucktuch und ohne das geht nichts. Manchmal wenn sie tagsüber ganz müde ist und sie nicht schlafen kann, dann leg ich ihr das über das halbe Gesicht, sie krallt es sich dann und schon schläft sie. Da ich nachts aber selber schlafe wird das Tuch nur unter ihren Arm, am Kopf vorbei gelegt, damit sie es zwar riechen, aber nicht übers Gesicht ziehen kann. Schmusetücher mit Tierköpfen hat sie zwar auch, aber darauf steht sie nicht, die riechen halt nicht so lecker nach Milch und Sabber. #hicks

LG Silke und Lena 30.11.2005

Beitrag von ningelnine 21.03.06 - 14:38 Uhr

Na das find ich ja lustig. Sie riecht also ihre Milch und ihre Sabber am Tuch. Ich schmeiß mich weg vor lachen. Das ist niedlich.
Danke für Deine Antwort
und liebe Grüße
Janine

Beitrag von wdreamprincess 21.03.06 - 14:50 Uhr

Hi Janine,

Fynn hat schon ganz lange seinen kleinen Stoffhund, den bekommt er immer zum Einschlafen. Er gaht um 20 Uhr ins Bett, wenn wir dann ins Bett gehen, so um 22 Uhr, legen wir den Hund an die Füße von Fynn.

LG,
Denise + #baby Fynn (*21.09.2005)

Beitrag von schneutzerfrau 21.03.06 - 14:55 Uhr

Hallo

unsere kleine hatte irgendwann probleme mit dem einschlafen. So gab ich ihr ein Schmusetuch mit einem Bärenkopf mit ins Bettchen, seid dem ist ein zu Bettchen gehen ohne "Bruno" nicht mehr denkbar. Sie braucht ihn zum ankuscheln und schläft dann ein. Ausserdem hat Bruno einen Schnuller den man in der Nacht prima findet fals der lose Schnuller über Bord ging.

Allerdings bleibt er immer im Bett. Über Tag schmust sie mit einem kleinen Winnie Puh. Aber sie würde diesen nie mit ins Bettchen nehmen wollen. Bei ihr ist Tag und Nacht richtig getrennt.

Gruß Sabrina