Eure Meinung ist gefragt- Namenswahl!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von laura74 21.03.06 - 14:39 Uhr

Hallo ihr lieben Mitschwangeren,
mitlerweile bin ich schon in der 26. SSW angekommen und irgendwie rennt die Zeit in der zweiten SS nur so dahin. Deshalb wird es wohl langsam mal Zeit, dass wir uns endlich auf einen Namen für unseren 2. Jungen einigen. Nachdem ich nun mal am Sonntag auf die Seite einer Geburtsklinik in Celle gegangen bin (Tipp einer Mutti hier im Forum) und feststellen musste, dass dort in jedem Monat des letzten Jahres mindestens 2-3 Jungs mit dem Namen Lukas ausgestattet worden sind, habe ich mich nun endgültig von meinem Favoriten Abstand genommen und bin mit mir und den Favoriten meines Mannes noch mal ernster ins Gericht gegangen. Demnach müssten wir uns, wenn es nach meinem Mann ginge nur zwischen zwei Namen entscheiden.
Das wäre zum einen
ERIK und zum anderen
MATS.
Der Name unseres zweiten Juniors sollte sowohl zum großen Bruder Till und natürlich auch zum Familiennamen passen.
Also, gebt mal euren Senf dazu, bitteeeeeeeeeeeee!!!

Für die, die interessiert sind, welche Namen bislang auf der Liste standen...
Kai
Philipp
Simon
Lukas (aber leider nur auf meiner)
Malte
etc.
So, meine Lieben, bin gespannt was ihr so sagt. #;-)
LG, Laura mit Pünktchen im Bauch 26. SSW #liebe -leider immer noch namenlos

Beitrag von bhiala 21.03.06 - 14:56 Uhr

Hallo Laura !


Mh schwere Frage :-) ich hatte auch ewig mit den Jungennamen zu kämpfen hrhr mädchen sind irgendwie leichter. Anfangs war ich so von doppelnamen besessen hrhr aber als wir erfahren haben das es nen junge wird hab ich es bei einen belassen den das war schon schwer genug :-) !

Mh Kai ich weiß net so heißt auch fast jedes Kind hehe is also weiß nicht denke nicht so ne tolle wahl ... aber nur meine meinung #augen

Philipp joa klingt super süß aber passt das echt zu Tim ^^ :-) ?! ich habe keine Ahnung :-)

Simon ja klingt irgendwie sehr weiblich keine ahnung wieso gefällt mir nicht :-D .....

Lukas ja ist ein wirklich sehr schöner name aber mh ihr müsst euch einigen also ich würde auch Lukas nehmen aber meiner soll schon Julian heißen :-) ....

Malte würd ich ausschließen..........

Wenn ich darf würd ich gern noch nen paar vorschläge machen :-) musst sie ja net beachten ;-) !

Benedikt klingt auch super süß manchmal würd ich gerne noch umentscheiden hrhr noch kann ich :-)

Dustin find ich auch sehr schön :-) Oh je nun mache ich deine liste größer und meine namenswahl steht in frage :-) lustig !



Viele liebe grüße Diana & Baby insie 36 ssw

Beitrag von laura74 22.03.06 - 07:14 Uhr

Hallo Diana,
das ist regional wohl sehr verschieden. Julian steht bei unserem Standesamt aber bloß 2 Plätze hinter Lukas, ist also auch sehr geläufig.
Dustin, Dennice, Maurice, Fabian, Marlon etc. gefallen mir alle überhaupt nicht, sorry.
Danke für Deine Stimme.
LG, Laura mit Pünktchen im Bauch 26. SSW #liebe

Beitrag von nicole2012 21.03.06 - 14:49 Uhr

Hallo Laura,

also, ich find Erik wirklich sehr schön. Mats find ich ehrlich gesagt nicht schön. Aber das ist ja geschmackssache ;-)

Mir gefallen noch die Namen

Luca
Colin
Niklas

LG

Nicole


Beitrag von bine3002 21.03.06 - 14:45 Uhr

Bei Mats habe ich als erstes an Schokolade gedacht, an solche M&M ähnlichen Dinger, ich glaube die heißen Malteser?!? Jedenfalls habe ich daran gedacht. Als nächstes habe ich dann an "Hosenmatz" gedacht. Finde ich also nicht so prickelnd.

Erik und Simon finde ich OK.

Kai und Phillip mag ich nicht.

Lukas und Malte sind süß, aber viel zu häufig.


Hoffe, das hat geholfen.

Beitrag von nadi.ha 21.03.06 - 14:48 Uhr

Mats hört sich in der Tat an wie eine MIschung aus Maltesers und Nuts #huepf;-)

Liebe Grüße
Nadi

PS ich bin was Jungennamen betrifft auch total ratlos...
Mit Lukas isses ja nicht viel anders als mit Maximilian..
der hatte uns so gut gefallen

Beitrag von kleineute1975 21.03.06 - 14:52 Uhr

Hi

also Mats finde ich super aber auch Malte mein Sohn heißt Jonas wollte immer einen Jan naja, Simon war auch auf unserer Liste


also ich wäre für Mats, Simon oder Malte oder Ole bei uns gibt es Zwillinge die heißen Till und Moritz....

Linus oder Basti

LG Ute

Beitrag von laura74 22.03.06 - 07:10 Uhr

Hallo Ute,
puuuh, endlich mal was positives über den Namen MATS! Es sind ja schon ein ganz paar krasse gedankliche Verbindungen mit diesem Namen hergestellt worden. Ein Jan scheidet bei uns definitiv aus, weil so der Sohn unserer besten Freunde; genauso ist es leider mit Moritz.
Als wir uns damals für Till entschieden haben, haben auch ganz viele ihhhhhhh bahhhhh geschrien und witze in Richtung Till Eulenspiegel gemacht. Nach 2 1/2 Jahren haben sich wohl alle an den Namen gewöhnt und man liest ihn auch immer häufiger in Geburtsanzeichen. ;-)
Also ich tendiere wohl tatsächlich lieber zu einem Namen, der nicht ganz so geläufig ist, aber zum Glück muss ich mich ja noch nicht heute festlegen.
Danke für Deine Stimme.
LG, Laura mit Pünktchen im Bauch 26. SSW #liebe

Beitrag von stehvieh 21.03.06 - 14:53 Uhr

Hallo!

Nicht böse sein, aber Mats finde ich total daneben (denke immer an den Hosenmatz #augen). Erik ist schön, aber: wieviele Eriks wurden im letzten Jahr dort geboren? Doch sicher auch so viele wie Lukas, oder? #;-)

Kai dagegen hat schon wieder was. #:-)

LG
Steffi + Caroline Johanna (23 Monate) + noch namenloses #baby girl inside (23. SSW)

Beitrag von sunflowerxxx 21.03.06 - 14:53 Uhr

Ich finde Phillip und Lukas am schönsten!!

Mfg
#sonne#blume + #baby 21.SSW

Beitrag von laura74 22.03.06 - 07:11 Uhr

Hi,
ja hatte mir ja auch immer gut gefallen, aber wenn man dann mal sieht wieviele Jungs in unserer Stadt den gleichen Vornamen bekommen, dann scheiden diese Namen wohl eher aus.
LG, Laura mit Pünktchen im Bauch 26. SSW #liebe

Beitrag von kessy16 21.03.06 - 15:02 Uhr

Hi,

also nachdem ich die ganzen Namen gelsen hatte die sich ständig wiederholen, sind wir derzeit bei

Cedric
Cederic

Mal sehn.

LG

Kerstin mit 3 Kids & #baby Boy 16 SSW

Beitrag von laura74 22.03.06 - 07:16 Uhr

Hallo Kerstin,
ja es ist wirklich schwierig. Auf die "weichen" Jungennamen stehen wir leider nicht ganz so, deshalb auch eher Namen wie eben Kai,Mats, Erik etc. auf der Liste.
Hm, es ist wirklich schwierig.
LG, Laura mit Pünktchen im Bauch 26. SSW #liebe

Beitrag von nadinechen85 21.03.06 - 15:12 Uhr

hallo du, also wenn ihr ihn malte nennt, wird er euch wohl schlagen, wenn er anfängt zu denken.#heul
Simon würde schon gehen, aber ich denke eher als Doppelnamen in Verbindung mit einem anderen Namen. wenn ihr keinen Doppelnamen wollt bin ich persönlich für Kai oder Philipp. Die sind schön und kann man nicht abkürzen und somit kann auch kein Spitzname entstehen. Lukas finde ich ja auch wirklich süß, aber leider heißt seid den letzten 2 Jahren jedes 2. Kind so. Ist leider zu oft.
Wie wäre es denn mit Louice?#gruebel

Beitrag von birkae 21.03.06 - 15:18 Uhr

Hallo Laura,

hier ist Birgit, die andere Till-Mama mit Zwerg ohne Namen im Bauch ;-)

wir sind auch immer noch nicht weiter. Jetzt habe ich meinem Mann die Wahl überlassen, er soll sich mit einem Vornamens-Buch hinsetzen und eine Namensliste erstellen und diesesmal werde ich über die Liste zu "Gericht" sitzen. Bisher hat er aber noch nicht mit der Liste angefangen :-(

Gibst du mir bitte Bescheid, wenn ihr euch geeinigt habt? Würde mich echt interessieren, für welchen Namen ihr euch entschieden habt.

Viel Spaß noch bei der Suche, wenn man da überhaupt von Spaß reden kann ;-)

LG
Birgit

Beitrag von laura74 22.03.06 - 07:24 Uhr

Hallo Birgit,
also wenn ich es so wie Du machen würde, dann hätte mein Mann den Namen schon 100 % festgelegt. Dann würde unser Sohn definitiv
MATS heißen. ;-)
Ich bin bei uns diejenige, die keine endgültige Entscheidung fällen kann. Aber es war schon ein wenig hilfreich mal die Top-20 Listen unseres Standesamtes anzusehen, da wurde einem erst einmal klar, was Lukas und z.B. Alexander für "Allerweltsnamen" sind. Auch Paul und Finn standen unter den ersten 10.
Als wir uns damals auf Till festgelegt haben, gab es auch ganz viele Gegenstimmen. Viele wollten den Namen mit Till Eulenspiegell in Verbindung bringen und haben ein doofes Gesicht gemacht, weil es doch angebl. noch viel schönere Namen als Till gäbe. Wir haben uns gefragt: " Ja, welche denn????" Und jetzt ist es fast genauso.....also wenn unser Sohn tatsächlich Mats heißen sollte, dann kann ich mir auf jeden Fall sicher sein, dass der Name nicht allzu häufig vorkommen wird und im Kindergarten nicht zufällig wieder 3 andere Kinder in der Gruppe den gleichen Vornamen tragen- das war schon bei meinem Vornamen so und das war immer zum :-%
Zum Glück ist euer ET ja lange vor unserem, also bin ich jetzt mal gespannt für welchen Namen ihr euch so entscheidet. #freu
LG, Laura 26. SSW #liebe

Beitrag von marie.lu 21.03.06 - 15:18 Uhr

Mein Favorit ist ERIK
Aber MATS finde ich auch ok.

Alle anderen gefallen mir nicht so gut.

Alles Gute euch! #klee

Beitrag von laura74 22.03.06 - 07:26 Uhr

Hi Marie,
wow, Du bist erst die zweite, die auf meine Namensabstimmung in Bezug auf unsere engere Auswahl etwas Positives geantwortet hat.
Danke, das tut gut.
LG, Laura mit Till und Pünktchen im Bauch 26. SSW #liebe

Beitrag von kugelchennummer3 21.03.06 - 15:26 Uhr

Hallo du,

bei uns heißen fast alle Babys in unserer Gegend Erik,Philipp,Simon,Lukas oder Lucca.......

meinem Mann und mir gefallen als Jungennamen

Christian
Jannis
Jannik


lieben Gruß

Beitrag von laura74 22.03.06 - 07:34 Uhr

Hi,
ja das ist natürlich regional sehr verschieden. Aber bei uns ist es ählich wie bei euch. Finn, Julian und Paul sind auch bei den ersten 10.
Christian heißt mein Cousin und Jannis haben wir beim Kinderturnen auch schon drei Kinder, deshalb scheidet dieser Name schon direkt aus.
Es ist wirklich nicht einfach beim 2. Kind.....
LG, Laura mit Pünktchen im Bauch 26. SSW #liebe

Beitrag von bergmann01 21.03.06 - 15:27 Uhr

wie wärs mit mattis
oder
max
erik finde ich auch schön
oder
ole
jan
lasse
tjalf
bosse
viel spass beim entscheiden ;-)
susanne 40.ssw

Beitrag von laura74 22.03.06 - 07:38 Uhr

Hallo Susanne,
Mattis erinnert mich immer an den "Wachtmeister Mattis aus dem Großstattrevier" ....
Max passt super gut zu einem Jungen, der in Bayern lebt, meiner Meinung nach.
Tja, und Ole wird hier ganz oft in Verbindung mit Finn gegeben.
Jan...so heißt der Sohn unserer besten Freunde.
Lasse der Nachbarsjunge. Und Tjalf und Bosse sind nicht so ganz mein Ding.
Es ist wirklich schwierig.
Mal sehen wie wir uns entscheiden werden.
Eine schöne Geburt wünsche ich Dir.
LG, Laura mit Till und Pünktchen im Bauch 26. SSW #liebe

Beitrag von skihase17 21.03.06 - 15:36 Uhr

Hallo Laura,

die Zeit verrennt wirklich schnell :-) Du hast bald die magischen 28 SSW hinter dir, wow #freu

Ihr lasst euch ja echt Zeit mit dem Namen ;-) unsere stehen ja schon lange fest *lol* Aber im Gegensatz zu Euch wissen wir das Geschlecht unseres Zwerges noch nicht #schmoll

Mal sehen ob sich`s am Donnerstag von einer guten Seite zeigt #kratz

Aber jetzt mal zu den Namen, wenn es nach mir ginge und du sofort entbinden würdest dann bekämst du einen SIMON :-p den Namen finde ich klasse, hat nen tollen Klang aber ob er zum Nachnamen passt kann ich nicht sagen, weis den net #hicks oder habe ich was überlesen?

Ansonsten, wie geht es Dir denn so, trägst lt. Visitenkarte schon ne ganz gute Murmel mit dir rum :-)

Ich bin seit heute in der 20.SSW und merke gar nicht wo die Zeit bleibt, mein Kleiner ist schon groß und am 1.4. ziehen wir einen Stockwerk höher in eine 4 Zimmer Maisionettenwohnung! Da verfliegt der Monat April bestimmt auch noch schneller!

Freue mich wieder von Dir zu hören!

#liebdrueck

Liebe Grüße
Skihase17, die heute Bergfest feiern darf lt. Urbia`s Schwangerschaftskalender :-)

Beitrag von laura74 22.03.06 - 07:32 Uhr

Hi Sandra,
bor hast Du eine kleine Kugel. Meine Pocke mit Bild aus der 22.SSW in der VK ist schon längst nicht mehr aktuell. Ich habe am Wochenende einen dreistelligen Bauchumfang von 102cm gemessen #schock
Habe heute nach 4 1/2 Wochen endlich wieder einen FA-Termin und werde mir heute noch mal einen US gönnen, weil ich doch so neugierig bin, ob die Ärztin mal eine schöne Gesichtsaufnahme schießen kann- die letzten waren wirklich schlecht, um es mal auf den Punkt zu bringen. Gestern war auch zum ersten Mal meine neue Hebi bei uns und ich fand sie spitze!!!!!! Außerdem war ich gestern zum ersten Mal im GVK- nur für Frauen. Und es war sowas von gemütlich und angenehm, zumal das ein Kurs ist, in dem nicht vornehmlich erstgebärende Frauen sitzen, sondern ich unter Gleichgesinnten Müttern bin, die ihr zweites oder drittes Kind bekommen. Das wird mir wohl echt ncoh mal was bringen vor der 2. Geburt.
Und, welcher Name wird bei euch das Rennen machen?
Tja, wie gesagt, Simon hat bei uns eigentlich schon verloren, weil mein Mann nicht so sehr auf die biblischen Namen steht.
LG, Laura mit Till und Pünktchen im Bauch 26. SSW #liebe

Beitrag von skihase17 22.03.06 - 10:28 Uhr

Hallo Laura :-)

Schön, dass du heute wieder einen Termin hast und dass du mit deiner Hebi zufrieden bist!

Ich habe mich auch nach einer Hebi umgeschaut aber bei uns kann man es echt vergessen... die einen begleiten nur bei Hausgeburt, die anderen machen nur GVK :-( echt ein sch.... #schmoll

Jaja ich habe einen ziemlich kleinen Bauch, bin jetzt bei einem Bauchumfang von 89 cm angekommen ---> angefangen habe ich bei 80 cm!

Aber ich bin stolz drauf, weil ich bei Yannick zu dieser Zeit noch gar nichts sichtbares hatte... Ich hatte da noch in alle Hosen gepasst! ;-) und das bis zur 25.SSW!

Von den Namen her wird bei uns bei einem Mädchen - Yanina das rennen machen und bei einem Jungen - Yoshua Bennett (und das jetzt zu 100% :-))

Ach ja, 102 cm, soviel hatte ich bei Yannick gerade mal einen Tag vor der Geburt :-p

So jetzt kümmere ich mich mal um meinen "Großen" und wünsche Dir viel Spaß beim Frauenarzt! #huepf

Liebe Grüße
Skihase17



  • 1
  • 2