Meine Nerven! Meerschweinchen und Trinkflasche!!!

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von susanne1973 21.03.06 - 15:03 Uhr

Hallo,

hier findet man doch für fast jedes Problem eine Lösung.
Folgendes: Mein eines Meerscheinchen ist "zu doof" zum saufen und macht uns die Nacht zum Tag.
Es schiebt die Kugel am Trinkröhrchen mit den Schneidezähnen hoch und beißt dann in das Röhrchen und zieht daran wie wild, rutscht ab, Flasche poltert gegen die Gitterstäbe - und das Ganze nochmal von vorne......
Tagsüber ist es nicht so schlimm, aber nachts nervt es einfach wenn der ganze Käfig vibriert.
Gibt es Trinkflaschen aus denen vielleicht mehr rauskommt oder welche ohne Kugel?

#danke für Tips

Gruß Susanne

Beitrag von miau2 21.03.06 - 15:51 Uhr

Hi,
Dein eines Meeri ist nicht "zu doof", sondern einfach natürlich.

Trinkflaschen sind nicht gerade artgerecht, was die Trinkhaltung angeht...nimm einfach einen Wassernapf, dann solltest Du keine Probleme mehr haben. Wassernäpfe machen dann auch keinen Krach und sind viel leichter zu reinigen als die Flaschen.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von dyingangel 22.03.06 - 13:14 Uhr

In die Glasflasche paas nicht viel Wasser rein.

Es gibt auch Plastickflaschen, ohne Kugel. die kann dein Meerschwein auch nicht rum ziehen und gegen die gitter knallen lassen, denn die werden zusätzlich in die Gitter "gehakt". Weiß aber nicht, wo es sowas noch gibt. Kenne es nur vom Dehner Geschäft.

Kannst auch mal bei Ebay gucken.

LG nicky

Beitrag von edea 21.03.06 - 23:55 Uhr

Hallo!

Es gibt auch Trinkflaschen ohne Kugel. Ich hatte mal so ein Ding - war ein ganz einfaches Glasröhrchen mit einem Gummistopfen, in dem das Trinkrohr steckte.

Meine Schweinis haben sämtliche Trinkflaschen verschmäht (das einzige wozu die gut waren, war zum Krachmachen - so wie bei dir :-p). Auch Wasser im Napf wollten sie nicht.

Dafür haben sie tonnenweise Gurke verputzt und sich ihre Flüssigkeit auf diese Weise geholt.

LG
Edea

Beitrag von lalalalal 22.03.06 - 00:09 Uhr

Hallo

Meine haben diese Flaschen mit dem Pin , die sind nicht so laut und meine schweine beissen drauf drücken rein und das wasser kommt , soviel sie wollen

napf find ich auch nicht gut da die pipi reinmachen und auch drauflaufen , da musst ja alle 10 minuten wechseln

bei dem Glasfläschchen hatte ich keine gute erfahrung , meine haben so gezigen da ist das komplette Glas zersprungen


LG Jessica