Heute 40+3 und immer noch kein Kind in Sicht!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von manon32 21.03.06 - 15:12 Uhr

Hallo Märzis,

bin heute 40+3 und auch der zweite Wehenbelastungstest (wegen Diabetes und wenig Fruchtwasser) war positiv, dem Kind gehts gut!!!

Ich hatte auch schon zwei Nächte heftige Wehen, die aber leider im Sand verlaufen sind.

Wie gehts Euch? Seid Ihr auch langsam ungeduldig?

LG

Manon + babygirl Nicola ET+3

Beitrag von sternchen7778 21.03.06 - 15:23 Uhr

Hallo Manon,

ich könnte so langsam die Wände hochgehen:-[...

Ich bin heute ET+4 und es tut sich gar nichts#schmoll. Letzten Freitag waren mal kurz Wehen auf dem CTG zu sehen#huepf, bei denen ich sogar das Gefühl hatte, ein bißchen was zu spüren. Aber seitdem: NICHTS:-[!!! NULL:-[!!! GAR NICHTS:-[!!!

Unser Kleiner pennt bis mittags#gaehn, turnt dann ganz gemütlich in meinem Bauch rum. Das war's dann aber auch schon. Das Einzige, was ich annähernd als Wehen ansehe, ist der Druck im Unterleib, wenn meine Blase voll ist#hicks. Sobald ich dann aber auf dem Klo war, ist wieder alles weg#schmoll.

So antriebslos, wie ich momentan aber wieder bin#gaehn, krieg' ich nicht mal den Hintern hoch, um mal spazieren zu gehen, Treppen zu steigen etc. Eben alles, was angeblich die Geburt vorantreiben soll...

Ich meine, es kann einen als Mami ja stolz machen, wenn sich das Kind nicht von einem trennen will. Ich würd' meinen Kleinen aber doch eh' nie weggeben#liebdrueck. Da kann er doch auch so langsam rauskommen:-[!!!

LG, Sandra.

Beitrag von bergmann01 21.03.06 - 15:23 Uhr

hallo manon - ich bin auch schon tootaal ungeduldig!!! aber noch tut sich nichts #schmoll ...

soll am freitag wieder zum fa - dort werde ich von der hebi betreut - letzten freitag war mumu 1cm auf,vor einer woche fingerdurchlässig - aber das heisst ja nichts... :-[ gelle
kann dich sehr gut verstehen - hatte auch schon mal nachts wehen, auf´m ctg sind die ganz leicht auch zu sehen - aber wer weiss - habe dienstag stichtag - nach meiner rechnung sonntag - mal sehen, was mein fa und die hebi machen, wenn ich bis dienstag noch nicht entbunden habe #schock
ich bin aber auch schon soooo neugierig!!!! letzte nacht hab ich geträumt, dass ich entbunden habe - einen jungen, ich dachte die ganze ss über, ich bekomme ein mädel - und nun das #kratz - witziger weise wollte unser großer von anfang an immer ne schwester - und heute tanzt er durch die stube und singt - ich bekomme einen bruder, einen bruder - schon ulkig oder?!?!
wie bei meinem ersten kind auch schon habe ich geträumt, dass ich ein fertiges kleinkind geboren habe...#schock d.h., voll schwer,groß,so ca. 1 jahr alt #gruebel und mit voll vielen zähnen und konnte schon reden... #kratz
aber das soll ja normal sein, dass man sonen schwachsinn träumt - ach ja - ein arm war auch verkümmert, d.h. zu kurz und ohne hand - #augen
was das wohl bedeuten soll?!?!
ich wünsch dir alles gute und eine schöne, leichte, baldige geburt!!!!
alles liebe
susanne 40.ssw

Beitrag von schneeweisschen29 21.03.06 - 15:42 Uhr

Hallo Manon,

ich habe am Sonntag Entbindungstermin, und meine Gelduld ist jetzt schon langsam am Ende.
Wenn die Kleine aber genauso langsam ist, wie mein Sohn, dann werde ich noch länger warten müssen. Er kam nämlich 9 Tage zu spät!!!
Das zerrt total an den Nerven, kann ich Euch sagen.

Wehen habe ich schon, aber noch unregelmässig, der MuMu ist bei mir auch schon ca. 1 cm geöffnet, aber sonst habe ich keine Anzeichen einer bevorstehenden Geburt.

Im übrigen habe ich sämtliche Tipps bei meinem Sohn ausprobiert, aber er wollte trotzdem nicht in die kalte Welt hinaus! ;-)

Alles Liebe und nicht verzweifeln! #blume

Schneeweisschen, Erik (3 Jahre) und Girl#ei