Musik in der Schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von firstbaby 21.03.06 - 15:42 Uhr

Hallo,

gehöre eigentlich ins Schwangeren-Forum, bin in der 28. Woche.

Habe aber mal eine Frage an alle Mamis.

Habe gehört, dass man in der Schwangerschaft schon einen bestimmten Song hören soll, wenn man sich entspannt, damit man damit das Baby später beruhigen kann...

Habt ihr da schon Erfahrungen mit gemacht?

Und wie oft muss ich dieses Lied dann hören?
Reicht 1x abends vor dem Einschlafen?

Wäre super, wenn mir jemand antworten würde.

#danke

Beitrag von chica_chico 21.03.06 - 15:45 Uhr

Hallo,
ich habe das auch gemacht...also die Spieluhr auf den Bauch gelegt, aber Damian hat sich dann als er da war nicht so recht dafür interessiert.. Habe jetzt eine andere Melodie, die die er im Krankenhaus (in seinen ersten Lebenstagen) gehört hat - die scheint ihn mehr geprägt zu haben denn er liebt sie!
LG,
Connie+Damian *14.11.05

Beitrag von mamisteffi 21.03.06 - 15:46 Uhr

Hallo,

also, ich hab´ mir abends im Bett immer die Spieluhr (Schlaf Kindlein schlaf) auf´n Bauch gelegt und zwei, dreimal abgenudelt.

Ich hab´ echt den Eindruck, daß die Kleine von dem Lieder ruhiger wird. Mach´s ruhig, schaden kann´s auf keinen Fall.

Alles Gute für die Restschwangerschaft und die Geburt.

LG Steffi + #baby Sara

Beitrag von nisivogel2604 21.03.06 - 15:47 Uhr

Hallo,
ich hab in der SS auch immer Klassische Musik gehört (die CD`s von Pampers) weil es angeblich auch nach der Geburt beruhigend wirkt.
Und? Meiner Kleinen ist das sowas von egal. Die beste Beruhigungsmethode ist wohl doch kuscheln.

LG Denise mit Charlotte (23 Tage)

Beitrag von chriss81 21.03.06 - 15:47 Uhr

Hallo,

ich habe mir immer die Spieluhr auf den Bauch gelegt. (das war irgendwann extrem nervig dieses Lied)
Meine Kleine hat zwar auf die Spieluhr reagiert, aber beruhigen läßt sie sich dadurch nicht.

Gruß Christin mit#baby (22 tage)

Beitrag von mick.06 21.03.06 - 16:32 Uhr

Hallo,

Mein Mann hat unserem Sohnemann schon ab der 14ssw jeden Abend "LaLeLu" vorgesungen ;-) Und der Kleine Sven beruhigt sich (fast) immer wieder, wenn Papa (manchmal auch ich ;-) ) ihm das Lied vorsingen.

Schaden kann es bestimmt nicht #freu

#liebe Grüsse
mick #blume + Sven *20.02.2006