Kinderwagen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nina 21.03.06 - 15:47 Uhr

Hallo an alle kinderwagenerfahrenen Mamis, ihr könnt mir sicherlich helfen...
Wann habt ihr den Kiwa gekauft?
Nach welchen Kriterien ausgegählt?
Und seit ihr nun auch noch mit eurer Wahl zufrieden?
Danke euch im Voraus für die Antworten!
LG
nina 14 sww

Beitrag von nisivogel2604 21.03.06 - 15:50 Uhr

Hallo Nina,
du solltest unebdingt darauf achten, dass der Kinderwagen eine angenehme Höhe zum schieben hat. Er sollte sich leicht zusammenklappen lassen und nicht zu schwer sein. Je nachdem wo ihr oft unterwegs seid, solltest du auf die Reifen achten. Wir sind oft im Wald oder im Reitstall und da haben sich die festen, großen Reifen (keine, die sich um sich selbst drehen) bewährt.
Wir haben einen Teutonia und sind 100% zufrieden.
LG Denise mit Charlotte (23 Tage)

Beitrag von kleineute1975 21.03.06 - 15:56 Uhr

HI

wir haben ihn gekauft da war ich glaub ichin der 30. Woche über Ebay....einen Hartan Racer XL mit schwenkbaren Rädern.

die schwenkbaren Rädern fand ich sehr wichtig dann kommt man um jede Kurve...

im Nachhinein würde ich zwar den WAgen immer wieder kaufen, finde ihn aber sehr schwer um ihn ins Auto zu heben. Habe jetzt noch einen gekafut der bei mir im Auto immer drin ist und der Hartan ist nur für zu Hause für den Stadtbummel etc....

Bei Ebay habe ich 250 Euro bezahlt anstatt 600 Euro ist ein Jahreswagen und super erhalten gewesen

LG Ute

Beitrag von viola13 21.03.06 - 16:08 Uhr

Hallo Nina,

wir haben den KiWa ca. 3 Monate vor der Geburt bestellt, oft dauern Bestellungen 8-12 Wochen.
Kriterien waren bei uns: Wendigkeit, Gewicht, Groeße wg. Kofferraum, Bereifung, kann ein Kiddyboard hinmontiert werden und Aussehen.
Wir sind immer noch sehr zufrieden mit unserem Hartan ZII (für Zwillis, das gleiche Modell gibt es auch für Einlinge, da kenne ich aber die Modellbezeichnung nicht).
LG und alles Gute für Deine SS!
Nicole

Beitrag von poercy 21.03.06 - 15:57 Uhr

Also ich ahbe mir bei baby walz einen gekauft zum schnäppchenpreis von ca 180 euro...der ist ansich super....aber ich ahbe festgestellt das ich es sehr nervend finde das man den immer anheben muss wenn man ne kurve fahren will da sich die reifen nciht mitdrehen...finde das blöd und überlege noch ob ich mir einen hole wo die räder schwenkbar sind...ist sicherlich bequemer....würde ich also lieber haben....ansonsten wenn dir sowas egal ist dann hol dir einen mitfesten reifen....also so gesehen ist unsere top.
lieben gruss Yvonne

Beitrag von anakonda1978 21.03.06 - 16:39 Uhr

Hallo Nina,

wir haben unseren Wagen so 3 Monate vorher gekauft, weil der noch Lieferzeit hatte.

Ich wollte einen 3-Rädrigen Wagen, wiel die mir besser gefallen.

Wir haben dann ganz viele Wägen probegefahren. In der Endauswahl waren dann der Skater von Hartan und der 3-Rider von Mutsy.
Musty hat aber eindeutig gewonnen ;-)
Zum einen hat er Vorne 2 Räder knapp nebeneinander und ist somit super-kipp-sicher, zum anderen fährt er sich auch etwas schöner und sieht einfach klasse aus.

Ich werde immer wieder darauf angesprochen.
Wir haben den Wagen in dunkelblau.
Die Babyschale ist ziemlich geräumig, d.h. die Kleinen können lange drin liegen und man kann aufstocken mit allen möglichen extras.
Auch einen Adapter für den Maxi Cosi gibt's dazu.
Kannst dir den Wagen ja mal ansehen: http://www.mutsy.de => und dort der 3-Rider.
Nachteil: der Preis :-( 550 Euro kostet nur der wagen mit Babyschale und Sportwagenaufsatz, dazu kommt dann noch der Fußsack, falls du einen brauchst...

LG und eine schöne Schwangerschaft :-)
Ramona & Maya *3.7.2005

Beitrag von wdreamprincess 21.03.06 - 19:04 Uhr

Hi Nina,

wir haben den KiWa damals auf Empfehlung eines Bekannten gekauft. Ich wollte einen, der sicher im Wald aber auch wendig ind er Stadt ist, also was mit feststellbaren Schwenkrädern. Wir haben uns für einen Hartan Racer XLS entschieden und sind super zufrieden damit.
Ach ja, nimm besser Luftkammerreifen als Luftreifen. Bekannte von uns hatten ihr Luftreifen laufend platt.

LG,
Denise + #baby Fynn (*21.09.2005)

Beitrag von firstbaby 22.03.06 - 09:55 Uhr

Hallo Nina,

haben unseren Kinderwagen ca. in der 25. SSW gekauft. Ist von Gesslein und hat vorne austauschbare Räder (schwenkbare für die Stadt und feststehende, große fürs Gelände). War der Einzige, den wir in dieser Art gesehen haben. Außerdem kann man ihn in insgesamt 3 Einzelteile (Fahrgestell, Aufsatz und Softtasche) zerlegen und somit paßt er auch in ein Stufenheck-Auto (hätte sonst Probleme geben können). Wahnsinn, wie viel Platz diese Dinger weggnehmen...#schock