Bisschen Aufmunterung...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von piccina84 21.03.06 - 16:07 Uhr

Hallo an alle,

eigentlich könnte es mir zur Zeit echt anders gehen... :-(
Ich bin in der 17SSW und habe das gefühl überhaupt nicht schwanger zu sein #schmoll
Die meisten wehwehchen sind schon weg. Keine übelkeit. Brust spannt nimmer so oft und nimmer so stark. Ab und zu mal ein kleines ziehen da und da... Aber das wars auch schon

Und ich fühle mein baby noch nicht #heul#heul

Und das schlimmste, ich hab erst am 03.04. mein nächster FA Termin #schock
Wie soll ich das nur duchhallten??? #schwitz
Was wenn irgendwas net mit dem baby stimmt (kann gar nicht dran denken das was nicht stimmen könnte - der totale horror #schock)

Ich brauch ein paar aufmunternde worte... #blume

Wem geht es / ging es auch so??

#danke fürs zuhören #bla #bla #bla

LG Sandra

Beitrag von kleineute1975 21.03.06 - 16:09 Uhr

Hi

mach dich nicht verrückt sei froh das du keine Übelkeit hast damit würde ich nicht tauschen wollen....

genieße die schönen Zeit denn nachher sehnt man sich danach zurück.....es dauert ja nicht mehr lange und du wirst dein Kleines spüren, wenn es dann soweit ist, bist du manchmal froh wenn man es nicht spürt weil es dann echt heftig werden kann...

mach dir nicht soviele GEdanken

LG Ute mit JOnas 8 monate

Beitrag von pevel 21.03.06 - 16:13 Uhr

halli hallo, kann dich gut verstehen, mir geht es immernoch so und ich bin in der 29ssw!
habe in der 17 ssw auch noch nichts gespürt, aber das ist normal!
man muss halt warten...#schmoll
aber wenn was mit dem kind wäre,gibt der körper schon deutliche zeichen!!!
also keine sorge in dieser hinsicht!
alles gute:-D

Beitrag von bine3002 21.03.06 - 16:15 Uhr

Also manchmal... warum müssen manche eigentlich Beschwerden haben, nur damit sie das Gefühl haben, wirklich stabil schwanger zu sein? Sag mal ehrlich, das ist doch nicht normal. Nicht böse sein.

Habe' doch bitte etwas Vertrauen in deinen Körper und freu dich, dass dir nichts weht tut! Das ist doch etwas Schönes!!!! Wärst Du wirklich ruhiger, wenn Du beispielsweise ständig Schmerzen hättest? Und würdest Du dich dann wohler fühlen? Wohl kaum...

Und vor allem: Wenn etwas nicht stimmt, dann machst Du es doch mit deinen Sorgen auch nicht besser. Im Gegenteil. Diese Ängste und Sorgen sind purer Stress für deinen Körper und der ist bekanntlich das, was Du am wenigsten gebrauchen kannst.

Wenn mit deinem Baby was nicht stimmt, wirst Du es als Erste merken. Und dann brauchst Du Aufmunterung, im Moment brauchst Du einen Tritt in deinen Popo ;-)

Nicht böse sein, aber ist doch wahr....