Mein Zyklusblatt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sumaro 21.03.06 - 16:08 Uhr

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: " target="_blank" rel="nofollow">http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=79870&user_id=622676#kratz

Beitrag von orion1978 21.03.06 - 16:12 Uhr

Ohh so eine Berg und talfahrt kenne ich, hatte ich auch schon mal.
hast du schon mal getestet? hast du mens anzeichen?
Gruß
Orion1978

Beitrag von sumaro 21.03.06 - 16:24 Uhr

ich habe am 17.März getestet, war positiv, kann ich mich auf das ergebnis verlassen? bin gerade im ausland und kann nicht zum arzt. habe keine menstruation, mir ist aber morgens ständig speiübel.#kratz

Beitrag von blondie2710 21.03.06 - 16:13 Uhr

Wann hast du den NMT???#gruebel


#liebdrueck

Beitrag von sumaro 21.03.06 - 16:22 Uhr

was heißt NMT? weiß ich leider nicht.#kratz

Beitrag von suri76 21.03.06 - 16:33 Uhr

Womöglich hattest du überhaupt keinen ES. Ich hatte mehrere solche Kurven und nie war ein ES dabei. Ursache gefunden - wird behandelt.

NMT heißt Nicht-Mens-Tag. ( oder so ) Der Tag, an dem du deine Periode bekommen solltest.

Hast du sonst immer einen regelmäßigen Zyklus?

LG: Suri

Beitrag von sumaro 21.03.06 - 16:38 Uhr

nein ich habe nie regelmäßige zyklen, aber der schwangerschaftstest war positiv, bin nur leider im ausland und kann es bis zum 2.Mai nicht überprüfen lassen #schock. meinst du wirklich, dass dies gar kein eisprung war, was waren es denn bei dir für gründe des fehlenden eisprungs wegen?

Beitrag von suri76 21.03.06 - 16:42 Uhr

Oh, warte mal: ein bisschen #schwanger gibt es nicht. Mach schnell einen weiteren Test. Ich denke, wenn der Test + ist, dann sch..... auf mein Urteil, ob ES oder nicht. ;-)

Ich habe Schilddrüsenüberfunktion und Insulinresistenz. Daher keine Periode / keinen ES gehabt. #schmoll Aber ich nehme Medis und es scheint sich zu regeln. Hoffentlich.

Wo bist du im Ausland? Geh doch da zum FA. Oder?

LG: Suri

Beitrag von sumaro 21.03.06 - 16:48 Uhr

bin in kanada und hab leider nur ne versicherung mit selbstbeteiligung von 50€ um mich hier untersuchen zu lassen. das ist nun die frage, ob ichs trotzdem machen soll. wäre es verantwortungsvoller zum arzt zu gehen? schon, oder?#kratz

Beitrag von suri76 21.03.06 - 16:53 Uhr

gute frage....ich würd´s nicht aushalten. aber je nach dem, würde der sowieso nix sehen. #gruebel

wenn du es schaffst, warte noch 1 woche oder so. dann noch ein test und dann zum FA.

obwohl, wann hattest du die letzte periode? in der wie vielten woche wärst du dann? oder frag mal im schwangeren-forum. was die meinen. wobei die #schwanger-urbianerinnen sind meinem geschmack ab und zu etwas zu vorsichtig. also, wenn du es aushältst, kannst du gerne bis mai warten mit dem arztbesuch. viel sagt der ja da eh nicht.

ah, ich weiß es nicht. aber 1 woche würde ich eh warten.... bin wohl keine gute beraterin, was? #hicks

aber immerhin unterhalte ich mich mit jemanden aus kanada! #freu

lg: suri

Beitrag von sumaro 21.03.06 - 17:08 Uhr

der erste tag meiner letzten periode war der 2.februar, theoretisch wäre das die 7.woche jetzt, wäre also zurück in deutschland in der 12.woche, keine ahnung, ob das zu spät ist oder ob es ausreicht, aber wenn mit dem kind irgendwas nicht in ordnung wäre, würde das mein körper doch signalisieren,oder? ein arzt kann doch da vielleicht gar nichts ausrichten,oder?

Beitrag von suri76 21.03.06 - 17:11 Uhr

denk ich auch.
ich wäre zu ungeduldig, aber nur weil wir soviel rummachen müssen, wegen SD und IR.

halte durch. wenn´s dir gut geht, ist es nicht so dringend zum fa zu gehen.

viel #klee