Was trägt Baby-fast 7Mon.- im Sommer- Urlaub Fuerteventura, ca 23 Grad!?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bw1975 21.03.06 - 16:23 Uhr

Hallo,

ja meine Frage steht ja schon oben. Ich verreise am Samstag#huepf und entfliehe dem Sommer entgegen#sonne

Ich weiß es wirklich nicht.#hicks

Ich dachte an Kurzarmbody und leichte Hose!?
Oder so nen Gar-kein-arm-body und einen Spieler drüber?
Oder ein T-shirt noch zusätzlich? Was ist mit diesen Sweathosen mit Fuß, sind die mit Kurzarmbody zu warm? Und was ist mit Socken?

Lieben Gruß bw

Beitrag von anakonda1978 21.03.06 - 16:32 Uhr

Hallöchen!

Wir waren eben auf Gran Canaria.
Maya hatte aber immer ein Langarmshirt über den Kurzarmbodys an und eine ganz leichte lange Hose wg. der Sonne und im Schatten war's trotz 25 Grad nicht superwarm.
Socken hatten wir auch dabei, die hat sich unsere Kleine aber immer ausgezogen.
Also ich würde mind. 2 Kurzarmbodys und einen ohne Arm mitnehmen - am Strand haben wir dann schon mal das Shirt ausgezogen - und für Abends auf jeden Fall ne etwas wärmere Hose und ein Sweatshirt.
Und am besten wäre ein Sonnenhut zum "festbinden" - ist uns im urlaub aufgefallen, nachdem wir ungefähr 100 Mal am Tag den Hut wieder aufsetzen mussten ;-)

Viel Spass im Urlaub!

Ramona & Maya *3.7.05

Beitrag von bw1975 21.03.06 - 16:35 Uhr

#danke#blume

Ich habe einen Hut zum festbinden und einen der ziemlich eng auf dem Kopf sitzt!

Ich hoffe Ihr habt Euch gut erholt!

Lieben Gruß bw

Beitrag von anakonda1978 21.03.06 - 16:42 Uhr

Na klar - sind immer noch traurig, dass wir wieder daheim sind... #schmoll

Genießt die Zeit! Wird bestimmt auch bei Euch GANZ toll! :-)

Wenn du schon mal Urlaubsfeeling schnuppern willst kannst du dir ja mal unsere Bilder ansehen (unter der rubrik Gran Canaria) http://www.unserbaby.ch/mayacharlotte

Ich wünsch euch ganz viel Spass!

Beitrag von bw1975 21.03.06 - 16:45 Uhr

Ohhhh sind die Bilder süß!#sonne Was hat sie denn zu dem ich denke doch sehr kalten Atlantik-Wasser an den Füßen "gesagt"?

Ich freu mich wie verrückt!

Beitrag von anakonda1978 21.03.06 - 19:33 Uhr

Also ich hatte eigentlich keine Lust mit den Füßen ins Wasser zu gehen, aber Maya war hellauf begeistert #kratz

Kannst dich auch echt freuen!

Ach, eines fällt mir noch ein: mir wurde geraten dort Windeln und so zu kaufen... Leider habe ich dann einen kleinen Schock bekommen: 11 Pampers für 9 Euro und ein Gläschen Hipp für 3,40 Euro... und das in jedem Laden #schock

Also lieber alles mitschleppen, was man braucht #pro

Liebe Grüße
Ramona

Beitrag von anro 21.03.06 - 16:43 Uhr

Hi Ramona,

habe mal paar Fragen an dich:

Du bist echt zu beneiden, dass du dich in der Sonne erholen konntest.

Wie lange wart ihr den auf Gran Canaria? Hotel oder Ferienwohnung? Wie habt ihr das denn mit den Essenzeiten bei Maya gemacht?

Wie sah denn so ein typischer Urlaubstag aus?

Hat die Kleine auch ein bisschen gebadet im Meer?

LG Anro mit Tobias *7.08.05

Beitrag von anakonda1978 21.03.06 - 19:44 Uhr

Hallo Anro,

wir waren vom 3.3. bis 11.3. in Playa del Ingels in einem Hotel (4 Sterne und Halbpension).
Mit dem Essen haben wir uns keinen Stress gemacht.
Ich habe einen Wasserkocher mitgenommen und 2er-Milch und habe ihr wenn sie hunger hatte eine Flasche gemacht. Ansonsten hat sie beim Frühstück und Abendessen bei uns genascht.
Morgens gab's mal eine Ecke Brot zum lutschen und Joghurt, zerdrückte Banane - was eben so da war.
Abends hat sie richtig viel probiert: Reis, zerdrückte Kartoffeln, Paella (nur den reis davon), allerlei Früchte, Milchreis, gedünstetes Gemüse, Gurke und und und...
Naja, hautsächlich hat sie Flasche getrunken.

Vor dem Schlafengehen haben wir ihr noch wie immer Brei gemacht, nur eben Fertigbrei (Hipp), sonst mache ich den meistens selber...


Wir sind morgens aufgestanden, haben gefrühstückt und sind dann erst mal kurz an den Pool.
Dann sind wir meistens spazierengegangen (ans Meer) und haben mit Maya Mittags ein Schläfchen gemacht.
Tja, Nachmittags waren wir auch viel unterwegs, haben uns einiges angesehen, Kaffee (oder Bier ;-) ) getrunken und waren dann rechtzeitig zum Abendessen wieder im Hotel.
Nach dem Abendessen (wir waren dort immer mind. eine Stunde) sind wir wieder raus, flanieren, Weinchen trinken und so, an 2 Abenden haben wir einfach nur ferngesehen und Maya hat gespielt.
War also total easy
#freu

Was war die letzte Frage? Ach ja: im Meer hat sie nicht gebadet, das war echt zu kalt, aber im Pool war sie 2 x. Und jeden Tag vor dem Abendessen war sie mit Mama in der Badewanne (und wollte gar nicht mehr raus).

Wenn du noch Fragen hast, kannst du dich gerne melden :-)

Liebe Grüße
Ramona

Beitrag von grissemann74 21.03.06 - 16:38 Uhr

Hi!

Würde auch sagen: nimm einige Kurzarmbodys und T-Shirts mit zum drüber anziehen, aber auch langärmlige T-Shirts und 1 - 2 Pullis, 1 Übergangsjacke kann auch nicht schaden, wenn die Sonne mal nicht scheint.
Sonnenhut und gute Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor muß sowieso sein.

LG Sabine

Beitrag von bw1975 21.03.06 - 16:48 Uhr

Hallo,

ja ich habe jetzt 3 Kurzarm, 3 Langarm ,1 Ohne Arm Body eingepackt. 2 lange leichte Hosen, 2 Sweathosen mit und ohne Fuß!
1 Sweatjacke, 1 Langarmshirt, 2 T-shirts!

Sonnecreme habe ich LSF 40 und Sonnenhut 2 Stck!

Danke! #blume

lieben gruß bw