Habt Ihr auch schon vorher für Euch gewusst, was es wird?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von epag11 21.03.06 - 16:47 Uhr

Hallo!
Wie ist es bei Euch? Habt Ihr vorher gefühlt, was es wird?

Ich habe in der Nacht vor meinem letzten US ( Ende 16.SSW) geträumt, dass ich mir das US-Bild anschaue, das Kleine die Beine breit ;-) macht, und ich sehe, dass es ein Junge wird.
Und siehe da: Beim US sagt meine FÄ, dass sie davon ausgeht, dass es ein kleiner Junge ist!#freu
Klar, sicher kann man nicht sein, aber irgendwie bin ich mir sicher.
Verrückt oder kennt Ihr das?

LG
Carina
+ Luciano ( 17.SSW)

Beitrag von mausinancy 21.03.06 - 17:00 Uhr

Hi Carina,

ich kenne das! Habe vor ca. 3 Wochen auch geträumt, dass es ein Junge wird! Bei mir war es sogar eine Geburt und ich habe den Kleinen im Arm gehalten. :-)

Allerding bin ich erst in der 15. SSW und ich muss noch etwas warten, bis es sich entweder bestätigt oder eben nicht. Aber wer weiß..... ;-)

Liebe Grüße,
Nancy (15.SSW, ET 14.09.)

Beitrag von jaan 21.03.06 - 17:10 Uhr

Hi Du!:-)
Also ich hatte ein paar Wochen schon irgendwie im Gefühl das es ein Mädchen wird!Hab es zwar nicht geträumt aber immer wenn mich mein Mann gefragt hat hab ich gesagt das ich glaube das es eins wird!Und siehe da es wird eins!!!#huepf
Liebe Grüße Nina + Mia (23 SSW)#liebe

Beitrag von jova79 21.03.06 - 17:20 Uhr

Hallo,

ich habe 3 Mal geträumt dass es ein Junge wird und hatte auch so ein Gefühl. Als ich meine Ärztin beim US gefragt habe ob sie sehen kann was es wird hat sie gefragt was ich denn denke. Ich habe ihr gesagt dass ich mir sicher bin dass es ein Junge wird. Und es stimmt!

Aber es gibt auch viele die sich auch absolut sicher sind - und dann wird es doch das andere :-D

Viele Grüße
jova79

Beitrag von choclatchip 21.03.06 - 17:33 Uhr

Hallo Carina!!

Ich habe seit ich weiss das ich schwanger bin das Gefühl das es ein Mädchen wird. Komisch! Erklären kann ich mir das auch nicht. Mal sehen ob man es beim nächsten US am 31.03. dann sieht. Bin schon mal gespannt!!

LG
Kathrin + #baby ( 18+0 )

Beitrag von coppercurl 21.03.06 - 18:00 Uhr

hallöchen,
also bei meinem ersten hat mein traum auch gestimmt. ein junge. diesmal sagt mien bauchgefühl, dass es ein mädel wird - aber ich hab zweimal beim us den vorsichtigen verdacht auf einen zweiten jungen geäussert bekommen. ;-) noch kann ich daran nicht so wirklich glauben, da meine ss auch soooo anders war.
... naja, in wenigen "wochen" werde ich es genauer wissen :-p

lg, coppercurl, 38.ssw

ps: luciano ist ein total süsser name für eine "italienische" familie - wovon ich mal ausgeh ;-)

Beitrag von epag11 22.03.06 - 09:24 Uhr

Hallo!
Da bin ich mal gespannt, ob es doch noch ein Mädel wird ;-)
Danke, dass Du Luciano süß findest. Aber wir sind so gar keine italienische Familie, sondern einfach nur deutsch!:-D

Beitrag von bmstern 21.03.06 - 18:01 Uhr

Hallo Carina,

ich hatte auch immer das Gefühl, dass mein Baby ein Mädchen wird ... (wir hatten auch schon lange einen Mädchennamen .... als wir in die Klinik gefahren sind hatten wir noch 4 Jungennamen zur Auswahl) ... und der Schlingel wurde doch tatsächlich ein Junge! #:-P

Schöne Grüße
Birthe
#blume

P.S.
Ich wollte vorher nicht wissen, was es wird und habe es mir von meiner Frauenärztin auch nicht sagen lassen.

Beitrag von mara299 21.03.06 - 18:08 Uhr

Na dann mal #liebe - lichen Glückwunsch zum kleinen Prinzen !

Ich bin auch so eine Mama deren Intuition sich nicht getäuscht hat. Mein FA hat mich gefragt ob ich es wissen wolle, mein Mann schaute flehend, also nickte ich, mein FA fragte ob ich eine Vermutung hätte, ob ich es evtl. geträumt hätte und ich nickte wieder, "Ein Junge." und das konnte er mir nur bestätigen !

Hier in Finnlnad, ich meine an der Uni von lahti, wurde eine Studie durchgeführt mit Müttern die solche Träume hatten und sich intensiv mit ihrer Schwangerschaft auseinander setzten und siehe da, die meisten dieser Mütter wussten vor dem Ultraschall, bzw. vor der Geburt was es wird. Klar klappt das nicht bei allen, aber doch bei vielen.

Ich wusste es schon seit ich wusste das ich schwanger bin ... war einfach ein wahnsinnig starkes Gefühl das mir sagte das da ein kleiner Til in mir wächst.

Noch eine schöne Schwangerschaft, Mara + Til (6 Monate, 1 Woche & 4 Tage)

Beitrag von entichen 22.03.06 - 09:19 Uhr

Hallo Carina,

bei mir war es so, dass ich ja gern einen Jungen haben wollte. Ab der neunten Woche dachte ich dann: Ja, es wird ein Junge.

Alle haben mich für verrückt erklärt und gesagt, das bilde ich mir nur ein, weil ich einen Jungen will, aber in der 17. Woche hat man dann gesehen, dass es tatsächlich ein Junge wird.

War mir so sicher, dass ich nicht mal Mädchen-Namen ausgesucht habe.

Liebe Grüße

Entichen

Beitrag von alinashayenne 22.03.06 - 14:23 Uhr

Ich weiß nicht wie weit man da dem GEfühl trauen darf, aber ich hab schon so oft in letzter Zeit den selben Traum gehabt. ->Jedesmal war es ein Mädchen.
Leider muss ich ja noch warten, - bin erst in der 9.SSW
Aber ich glaub verlassen sollte man sich nicht drauf. -Dafür umso schöner, wenn die Intuition recht hat, oder?;-)