UMFRAGE übelkeit in der ss= spuckkind???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bastet123 21.03.06 - 17:16 Uhr

hallo mamas!!
steht ja schon oben was mich interessiert.
bei mir war es so das mir bis zum 5monat dauerübel :-%war- und mein lütter ist ein spuckkind:-% was jetzt langsam besser wird-:-) (ich meine jetzt nicht den kleinen schwaps der beim bäuerchen#hicks mitkommt sondern spucken auch stunden nach dem essen). bei meiner schwester war es auch so.
danke schon mal!#blume
lg bastet+#baby(quengelbengel)20wo

Beitrag von carmen1982 21.03.06 - 17:21 Uhr

Hallo Bastet!

Mein kleiner war und ist immer noch ein kleiner Speier.... ;-)
Zu meiner :-% kann ich sagen - hatte sie Gott sei Dank nur bis zum Ende 3. Monat... #freu

Liebe Grüße

Carmen + Nils 7 Monate

Beitrag von mima09 21.03.06 - 17:26 Uhr

hallo
mir war in der SS die ersten drei Monate Dauerübel:-%:-%:-%.
Aber meine kleine spuckt ganz selten mal. Und ich meine selten.
Nicht beim Bäuerchen und auch sonst nicht. Sie spuckt vieleivht alle zwei Wochen mal.
Getreu nach dem Motto was ich hab, das hab ich.
Und das gib ich auch nicht mehr her.
LG Mirjam + Lisa

Beitrag von katja19 21.03.06 - 17:31 Uhr

Hallo

Bei meiner ss damals war mir nicht einmal übel in der gesamten ss.Aber mein kleiner war damals sehr schlimm mit dem spucken,dass war ja schon kein spucken mehr.und es hat ca. bis zu seinem 8ten lebensmonat gedauert bis es einigermaßen verträglich war.

LG. Katja+Jeremy-Jason (schon 20mon. alt)

Beitrag von solar79 21.03.06 - 17:30 Uhr

Hallo!!

Also meine kleine ist ein richtiges Speikind. Und ich muss sagen ich hatte noch nicht 1 Tag Übelkeit in meiner SS.
Also bei mir KEINE Übelkeit=Speikind ;-)

Liebe Grüsse
Sabine + Jaana(*27.10.05)

Beitrag von babybaer4 21.03.06 - 19:25 Uhr

Hallo,

ich habe 2 Kinder.Bei beiden habe ich bis zum 8 mon täglich über der Toilette gehangen,wahrscheinlich habe ich deshalb so lange gebraucht um ein 2 tes zu bekommen.Meine Tochter hat kaum gespuckt,mein Sohn....
Gott sei dank habe ich eine Waschmaschine.

Lg Sabine+Anna die fast 6 Jahre ist und Jan der heute auf den Tag genau 6 mon

Beitrag von armageddon1806 21.03.06 - 20:21 Uhr

Hi Bastet,

mir war während der erste SS gar nicht übel und Maeva war kein Speiking.
Mit Yanis war es mir die ersten 3 Monate sowas von :-% schlecht und Yanis ist auch kein Speikind.

LG
Sabine + Maeva 3J + Yanis 26W

Beitrag von sabienchen22 21.03.06 - 20:32 Uhr

hi!!!

also mir war in der #schwanger -schaft kein einziges mal schlecht, aber meine kleine maus ist trotzdem ein spuckkind :-%

dafür stimmt ein anderes ammenmärchen bei mir:
hatte am ende der #schwanger -schaft total sodbrennen und meine maus kam mit vielen haaren auf die welt!!

alles liebe,
sabine & sarah *9.12.2005

Beitrag von kathleen2605 21.03.06 - 20:33 Uhr

huhu

also ich hatte gar keine übelkeit in der schwangerschaft, nichts wirklich rein gar nichts und habe trotzdem ein spuck kind und sie spuckt nach allen regeln der kunst

auf sowas gebe ich gar nichts

liebe grüße kathleen+#babykatharina*14.10.2005

Beitrag von hope23 21.03.06 - 20:40 Uhr

Hallo!

Mir war in der Schwangerschaft 12 Wochen lang - 24 Stunden am Tag übel! Ich habe nicht mal Wasser behalten. Hatte alles durch bis zu Infusionen...

Aber meine Maus spuckt ganz ganz selten nach dem Essen.

Beitrag von kikiju 21.03.06 - 22:45 Uhr

Hallo,

ja ,mir war die ersten drei Monate nur schlecht, ich habe morgens gespuckt, dann bis Punkt 17 Uhr nicht und dann wieder.....Zum Ende der Schwangerschaft habe ich auch wieder gespuckt,da der Zwerg so auf den Magen gedrückt hat...
Justus war ein absolutes Spuckkind,ich habe ihn und mich ständig umgezogen....das ist jetzt vorbei!

Lg Kerstin & Justus (25.06.05)