Ewiges Schlaf und Schnullerproblem!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kruemel1212 21.03.06 - 17:35 Uhr

Hallo Ihr Lieben!
Unsre Kleine fast 5 Monate schläft immer noch bei uns im Bett ,wir wollten sie eigendlich schon umquartieren in ihr eigenes Bett ,aber im Moment ist diese Schlaferei eine Kastatrophe . Sie bekommt so gegen 22.00 die letzte Flasche kommt dann wieder so gegen 3.00 und schläft wenn wir Glück haben bis 7.00 oder 7.30 ,wenn man´da schlafen nennen kann . Ich bin andauernt am Schnuller wieder reinstecken,wenn ich mal zu langsam bin fängt sie sofort an zu schreien .Hat jemand von euch eine Idee wie das mit dem blöden Schnuller besser funktioniert ? Haben auch schon versucht ihn weg zu lassen das geht aber gar nicht ,da gibt es riesen Geschrei!!!! Wir möchten eigendlich auch langsam mal wieder ohne Baby im Bett schlafen ,aber wie ? Wer von euch hat Erfahrung mit so einem Problem?


Gruß Sabrina +Larissa #baby

Beitrag von coolmum 21.03.06 - 17:55 Uhr

Hallo!

Als mein Kleiner in dem Alter war, hatten wir das gleiche Schnuller Problem. Nur dass er von Anfang an in seinem eigenen Bettchen im eigenen Zimmer geschlafen hat. D. h. ich bin bis zu 20 mal in der Nacht wegen dem blöden Schnulli aufgestanden. Ich war fertig!

Viele werden mich jetzt als schlechte Mutter oder sonstiges bezeichnen, aber ich hab ihn dann einfach ein einziges Mal schreien lassen! Ich war fertig, er war fertig weil er ja auch ständig aufgewacht ist, alles war nur noch sch***....

Er hat dieses eine Mal 23 Minuten #schrei! Ich habe jede Sekunde in dieser Nacht gehasst als er schrie! Aber siehe da, von da ab war Ruhe!

Mittlerweile kann er seinen Schnulli ohne Probleme wieder haben, denn es stört ihn nicht mehr wenn er mal kurz ohne aufwacht. Er schläft dann einfach weiter!

Mir ist zwar das Herz gebrochen in diesen ewigen 23 Minuten, aber jetzt kann ich ihm tagsüber wieder viel viel mehr Liebe geben, weil ich einfach ausgeschlafen und somit gut gelaunt bin!

Liebe Grüße
#coolmum