KiTa in Frankfurt, wann anmelden wie teuer?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von estefania2003 21.03.06 - 17:59 Uhr

Hallihallo, Sohnenmann ist am 24.01.2005 geboren, wann soll ich ihn denn anmelden?
Ich möchte auch zuerst ihn nur ein paar Tage hin bringen und es dann wenn er soweit ist mit der zeit steigern, ist das denn möglich?

Danke in voraus für die Antworten und einen schönen Abend noch

Beitrag von stern1974 21.03.06 - 19:28 Uhr

Hi,

also einen Kitaplatz in FFM zu bekommen ist schon fast wie ein sechser im Lotto. Ganz ehrlich wenn du noch verheiratet bist, dann kann man es fast vergessen.

Also ich habe meinen Sohn (geb. 23. Feb.) vor der Geburt angemeldet ca. 1 Mo. vorher und habe erst jetzt mit Glück einen Platz bekommen für April.

In FFM kosten Kita 450 Euro pro Monat inkl. Essen. Selten findet man was günstiger.

LG
Stern

Beitrag von prinzessin1976 21.03.06 - 20:51 Uhr

Das ist so nicht richtig!!!! Wovon du redest ist eine Krippe, Krabbelstube oder Kinderladen für unter 3jährige! Betreuung von Kleinkindern ist weitaus teurer als für ältere! Gründe hierfür ist vor allem höherer Personalschlüssel!! Während in eienr Krippe 2 Erzieher/innen für 12 Kinder zuständig sind sind es im Kindergarten bis zu 23 Kinder!!! Das ist ein Unterschied (aber sicher nicht der Einzige!) der eben auch den Beitrag bedeutend erhöht!!! Die Beiträge in der Kleinkindbetreuung liegt je nach Träger bei etwa 400€ + ca 30-50€ Essensgeld!!! da es weitaus weniger Betreuungsplätze für Kleinkinder gibt sind diese Plätze sehr rar und viele müssen sich stattdessen eine geeignete Tagesmutter suchen:

Beim Jugendamt oder versucht es hier:
www.tagesmutter.de
www.laufstall.de


Eine Kita (Kindertageseinrichtung/Kindergarten) ist in den meisten Fällen für Kindern ab 3 Jahre! Allerdings gibt es auch alterserweitertete Gruppen in denen Kinder ab 2 oder 2,5 Jahren aufgenommen werden!Die Beiträge liegen meist so um und bei 200€ dabei kann es mal mehr mal weniger sein je nach Träger! Jedes Kind hat rechtlich gesehen ab dem drittem Lebensjahr einen Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz!!!! Dies ist natürlich nicht immer gleich umsetzbar!
Mein Sohn wird im Oktober 3 und bekommt erst im Sommer 2007 einen Kitaplatz!!! Das macht es mir nicht leicht da sein Krippenvertrag im Oktober ausläuft. Den kann ich allerdings höchstens 6 Monate verlängern lassen das heisst bis April! Somit habe ich eine Lücke von Mai 2007 bis Juli-Sept!!!! Na mal sehen ich werde mich mal nicht verrückt machen!

Was die Voranmeldungen angeht:
Schaue auf Frankfurt.de (Unter Kinder und Jugendliche da findet man ALLE Einrichtungen innerhalb Frankfuets!)nach Kitas in Deiner Nähe! Dort kannst du herausfinden nach welchen Konzepten die Einrichtungen arbeiten und die Anrufen um Auskunft zu erhalten! In einigen Einrichtungen nehmen die gar keine Voranmeldungen an bevor die nicht 2 sind. Es geht eh meist nach Geburtsdatum und Wohnort (Einzugsbeereich) des Kindes!
Wohnst Du z.b. in Sachsenhausen und willst dein Kind in Bornheim in die städtische Kita bringen so werden erst alle Kinder aus Bornheim berücksichtigt. (Vor allem um den heutigen Lebenssituationen der Kinder entgegenzuwirken! Weite Anfahrten verringern die gemeinsame Zeit mit den Eltern, bewegen sich weniger weil Auto oder Bahnfahrt nötig ist, haben kaum Freunde in der Nachbarschaft....)
Was dann noch frei ist kann an "auswärts" wohnende evtl vergeben werden!?

Bei Privaten Einrichtungen wie z.b der Montessouri-Kindergarten sind die Regelungen etwas anders! Wer das Geld hat hat eben das Geld! Da ist es eher nebensache ob die Kids Morgens eine Halbe Stunde oder sogar noch länger im Auto sitzen (und Abends wieder zurück) im Auto sitzen müssen um in die Kita zu kommen....

Ich persönlich ahbe ihn überall in der Nachbarschaft vorgemeldet. Sicherheitshalber!


Wünsche euch allen viel Glück bei der Suche!!!