Trinkprobleme, wer hat einen Rat???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ng0805 21.03.06 - 18:21 Uhr

Hallo, ich habe folgendes Problem mit meiner Tochter (8 Monate): Ich stelle langsam ihre Milchmahlzeiten auf Brei um, das heißt morgens und vormittags gibt es noch die Flasche, Mittags, Nachmittags und Abends gibt es Brei, bzw. Frucht. Jetzt habe ich das Problem, das es offenbar nichts gibt was meine Tochter zwischendurch trinken möchte, habe schon diverses ausprobiert, Tee, Wasser, Saftschorle..... Sie muss doch aber bei weniger Milch irgendwie Flüssigkeit zu sich nehmen. Hat jemand einen Rat für mich?? Bin für jeden Hinweis dankbar.#freu

Gruß Nicole

Beitrag von floeppchen 21.03.06 - 18:57 Uhr

hallo nicole *smile*

bei luke war es ähnlich, hab mir auch gedanken gemacht, aber 1. mein KIA meinte, er holt sich das was er braucht, also mus sich keine panik kriegen wenn er manchmal nur 50ml trinkt. udn dann hab ich bei luke noch festgestellt, er mag ganz gerne wasser aber nur aus dem becher, wir haben zich verschiedene varianten von diesen trinklernbechern gekauft aber er will nur den becher *lach* ist zwar für unterwegs etwas blöde weil ja doch noch einiges danebenläuft aber umso besser, mus sich ihm später nicht die flasche abgewöhnen, vielleicht mag deine kleine auch lieber einen becher haben, ein versuch ist es wert.

liebe grüsse
nicole und luke

Beitrag von sabine1462 21.03.06 - 21:21 Uhr

Hallo Nicole,

ich kann Dir einen Trinklernbecher mit Griffen empfehlen, wenn sie ihn selbst halten dürfen macht trinken auf einmal richtig Spaß. Oder laß sie mal aus einem normalen Glas trinken, kommt auch gut an;-).

VG
Sabine + Pauline (fast 9 Monate)

Beitrag von cantali 21.03.06 - 22:21 Uhr

Hallo Nicole,

es liegt am SCHNULLER! Ich hab auch alles mögliche probiert, bis wir zu Besuch bei einem Mädchen waren, die aus einer NUK-Flasche trank. Meine Tochter krabbelte hin und trank alles leer. Es war WASSER in der Flasche.

Ich hab auch gestillt und dachte ja AVENT wäre toll. Aber jedes Baby hat wohl seinen eigenen Geschmack.

In diesem Sinne, einfach mal die Aufsätze der anderen Babys testen lassen :-)

Liebe Grüße

Cantali