wer hat erst sehr "spät" POSITIV getestet???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von judithjeanette 21.03.06 - 19:45 Uhr

hallo ihr lieben,

bin nmt+7 und habe heute den dritten test verbraten:-[

kann ich denn noch hoffnung haben???#schmoll

hatte das jemand schon mal???

bitte,bitte sagt mir was ihr davon haltet!!!

übrigens,mein zyklus ist immer regelmäßig gewesen(28 tage) !!!

liebe grüße
judith#blume

Beitrag von hanna1982 21.03.06 - 20:04 Uhr

Hallo Judith,

ich befinde mich in einer sehr ähnlichen Situation. Bin heute nmt + 6 und der sst gestern war negativ. #heul

Weiß auch nicht, was ich davon halten soll. Viellecht machen wir beim Testen etwas falsch?! ;-)

Drücke dir die Daumen!
Hanna

Beitrag von judithjeanette 21.03.06 - 20:17 Uhr

hallo hanna,

neeee das glaub ich nicht das wir was falsch machen!!!

hattest du das schon mal?

gestern früh hatte ich schmierblutungen aber nur früh und dann war alles vorbei.

so ein mist alles.

ich drücke dir auch ganz feste die daumen;-)#klee

Beitrag von hanna1982 21.03.06 - 20:27 Uhr

... aber wär doch klasse, wenn der Test falsch wäre?!

Die Hoffnung stirbt halt zuletzt. ;-)

Bis jetzt war mein Zyklus total regelmäßig, auch nach dem Absetzen der Pille. War gestern deswegen umso verzweifelter über das negative Ergebnis. #schock

Deine Schmierblutung könne auch eine Einnistungsblutung gewesen sein??? #kratz

Warten wir´s mal ab!
Hanna

Beitrag von thunderi 21.03.06 - 20:38 Uhr

Huhu,

bei meinem ersten Kind war ich bereits 2 Wochen überfällig, als der Test endlich mal was anzeigte, und das dann auch ganz "fett".

Beitrag von judithjeanette 21.03.06 - 20:42 Uhr

na das gibt mir ein fünktchen hoffnung.

danke dir für deine antwort!!!;-)

Beitrag von babyjenny 21.03.06 - 20:43 Uhr



Hallo!!!!Ich habe schon 2 kinder im alter von 2 jahren und 5 monaten...ich hatte da auch insgesamt bei beiden 4 also 8 teste verbraten..sogar dem beim fa und alle waren neg. doch da war ichschon in der 8ssw;-)


heute so blöd wie ich bin habe ich auch wieder getestet weil wir ne verhütungspanne hatten..und natürl. neg. geh wohl lieber direkt zu fa...

lg und alles gute jen

Beitrag von judithjeanette 21.03.06 - 20:57 Uhr

danke für deine antwort.
ja,es gibt mir auch noch ein wenig hoffnung.
bei meiner tochter wußte ich sofort das ich schwanger bin und test hatte sofort angeschlagen aber das ist auch schon neun jahre her.

na mal schaun was passiert.


lg judith:-D

Beitrag von hanna1982 21.03.06 - 21:48 Uhr

Mensch Judith,

dass klingt doch alles sehr positiv!
Ich jedenfalls bin nun etwas erleichtert. #freu

Drücke uns die Daumen!

Hanna

Beitrag von judithjeanette 21.03.06 - 21:55 Uhr

na ich bin ja jetzt mal supergespannt was bei dir passiert!!!!!!!!!!!!!
ich hab leider erst nächste woche mittwoch termin bekommen beim fa.


hoffe wir hören wieder von einander!!!:-)


Judith

Beitrag von tattibaby 21.03.06 - 22:17 Uhr

Hallo,

ich bin heute genau 5 tage drüber, ich habe seit November 2005 regelmäßigen Zyklus (28 Tage).#freu#freu

Bis her hatte ich meine Mens auch immer regelmäßig.#freu

Meine Tempi ist auf 36,8#freu

Meine Brüste Spannen ein wenig

Ich habe heute getestet NEGATIV!!!:-[:-[:-[

Ich will auch endlich#schwanger werden!!!!

Beitrag von judithjeanette 21.03.06 - 22:35 Uhr

ich hab auch alle anzeichen!!!

mir ist schlecht,brüste spannen wie sau,unterleibschmerzen wie bei mens,ziehen in den leisten und und und.....


meine tempi ist gestern und heute 37 grad.


sind wir's oder nicht???das ist hier die frage:-D#kratz

Beitrag von tattibaby 21.03.06 - 22:37 Uhr

ich weis es nicht:-[:-[

habe morgen früh einen Termin bei meiner FA

mal sehen was sie sagt.

LG

Beitrag von judithjeanette 21.03.06 - 22:45 Uhr

ohhh da bin ich ja gespannt was der zu dir sagt,hoffe du sagst es mir.

kann ja leider erst wie gesagt nächste woche mittwoch hin#schmoll

wünsch dir ganz,ganz viel glück!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!#klee#schwanger#klee#schwanger

Beitrag von knuddelmaus2005 22.03.06 - 07:41 Uhr

Hallo Judith,

du hast schon viele Antworten auf dein Beitrag bekommen, die dir bestimmt etwas Mut gemacht haben.

Ich steh momentan auch zwischen Stuhl und Tisch. ;-)

Bei NMT+12 und bei NMT+14 habe ich getestet und beide Test waren negativ .... muss dazu sagen, hatte die Pille letztes Jahr im Mai abgesetzt udn seitdem eigentl. ein unregelmäßigen Zyklus gehabt außer die letzetn 2, die waren wie normal gewesen, aber dennoch war ich nie über ZT 39 gewesen.

Heute is ZT 46, bin jetzt bei NMT+18 und die Pest is immer noch nicht da.

Mir is schlecht, hab voll das ziehen in der Leistengegend .. also mach ich mir nicht Hoffnung.

Werd mir jetzt aber kein weiteren Test mehr holen, weil ich glaube, das auch der NEGATIV anzeigt.

Hab am Montag ein Termin beim Frauenarzt und da werd ich dann erlöst, ob oder ob net.

Würd dir auch raten,bei NMT+ über 10 und deine Pest is nicht da und ein weiterer Test zeigt negativ, beim Frauenarzt anzurufen und dort dich testen lassen ....

Liebe Grüße
Knuddelmaus

Beitrag von knuddelmaus2005 22.03.06 - 07:42 Uhr

Ich mach mir natürllich noch Hoffnung ;-) .. das "nicht" is irgendwie da reingeruscht *lach*

Beitrag von jaro01 22.03.06 - 09:15 Uhr

hallo,

bei meiner maus war ich damals schon 3 wochen überfällig und alle tests waren neg. und sogar der fa meinte ich bin net ss. aaaaaaber irgenwann hatte ich tierische unterleibschmerzen und siehe da nächster tag test pos. und fruchthöhle zu sehen. da war ich dann glaub ich in der 9 ten wochen.

lg chris