Welche Erfahrung habt Ihr mit Euren Buggys gemacht?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von babytraum82 21.03.06 - 20:04 Uhr

Hallo,

ich will mich demnächst nach einem Buggy umschauen. Zwar kann ich unseren Wagen zum Sportwagen umbauen (was ich auch schon gemacht habe, wird für weitere Spaziergänge auch weiterhin genutzt), doch zum Einkaufen in der Stadt, oder Urlaub ist ein Buggy halt doch praktischer.
Meine Ansprüche: gescheite Räder (schwenk-aber auch feststellbar), gute Rückenpolsterung, in Liegeposition zu verstellen, platzsparend
Preis ist erstmal nebensächlich.
Vielleicht könnt Ihr mir ja von Euren Erfahrungen berichten und mir Tipps geben.

#liebe Grüße
Isabell und Verena (9Monate)

Beitrag von kja1985 21.03.06 - 20:17 Uhr

hallo du,

wir waren heute bei baby walz dortmund und haben einen buggy gekauft. wir hatten bisher nen kombi von montana, der aber nur sehr schwer ins auto passte, ausserdem war der in der stadt äusserst unpraktisch, da er 3 feste räder hat.

wir haben und für einen buggy von maxi cosi entschieden. man kann ihn komplett in liegestellung bringen (was mir wichtig war, weils mauserl ja erst 3 monate alt ist), die vorderen räder sind schwenkbar, aber man kann sie auch feststellen, die polsterung ist super, es kommt auch kein wind rein und man kann ihn superklein zusammenklappen (passt in nen normalen kofferraum mit nem kasten cola und einkauf).

des weiteren finde ich den toll, weil er ein sichtfenster hat (ich kann baby anschauen und baby kann in liegepositon himmel angucken), den bügel kann man aufklappen oder auch ganz abnehmen, von der bedienung her super leicht und 2 jahre garantie...

achja, es ist auch noch ein adapter dabei für den maxi cosi autositz...

also ich find den superspitzenoberklassepraktisch :-)

viele liebe grüsse und viel spass beim aussuchen

Beitrag von snoopy128 21.03.06 - 20:25 Uhr

hallo isabell,
ich habe am wochenende einen superleichten und wendigen sportwagen / buggy gekauft. rodeo von der firma abc-design. es ist ein 3-rad mit feststellbarem vorderrad, die sitzschale ist stabil und in liegeposition verstellbar; der einkaufskorb ist recht groß und der wagen wiegt nur 9,9 kilo. er läßt sich klein zusammenfalten und die sitzschale kann man abmachen. schau mal bei www.baby-walz.de rein, da kannst du ihn anschauen. ich bin super zufrieden. hatte vorher einen kiwa von hoco der innerhalb von 12 monaten 2 mal zu reparatur mußte und hoffe, dass ich nun mehr glück habe.

#klee viel glück und gruß
snoopy128
#hund

Beitrag von chica_chico 21.03.06 - 20:22 Uhr

Hi,
wir haben den hier...
http://www.baby-walz.com/neu/SyEngine.php?Act=29274&Do=29074&_SSL=0&pArtikel=124535&pPosition=3
Nur in einer anderen Farbe :-)
LG,
Connie+Damian *14.11.05

Beitrag von kja1985 21.03.06 - 20:24 Uhr

da landet man auf der babywalz startseite. du musst das bild direkt verlinken - glaub ich...

Beitrag von chica_chico 21.03.06 - 20:34 Uhr

ups. noch ein versuch #kratz

http://www.baby-walz.com/ext/typ/artikel/land/DE/sprache/de/nummer/614521

den haben wir :-)

LG

Beitrag von kja1985 21.03.06 - 20:36 Uhr

hübsch. meiner sieht fast genauso aus, nur in schwarz. ich hab grade geguckt, ist ein maxi taxi birdi :-) hach, ich bin ja sooo verliebt, in meinen neuen wagen.

Beitrag von tekelek 21.03.06 - 20:52 Uhr

Hallo Isabell !
Ich kann Dir den MacLaren Techno XT nur empfehlen, den haben wir uns vor kurzem gekauft und sind ganz begeistert.
Er wiegt nur 5,6 kg, ist ganz klein zusammenklappbar, hat feststellbare Schwenkräder, ein stabiles Einkaufsnetz, eine UV-dichte Sonnenblende am Dach, kann in Liegeposition gestellt werden und ist gut gepolstert.
Er kostet allerdings 199 Euro, aber Du meintest ja, der Preis sei nebensächlich.
Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (*05.01.05) und #ei (ET 02.09.06)