Sie trinkt so wenig!!!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von tweety_183 21.03.06 - 20:22 Uhr

Hallo!

Seit ca. 1 Woche trinkt unsere Maus(4 Monate) nicht mehr so viel#kratz. Vorher brauchte sie immer so 6 #flaschen mit durchschnittlich 170 ml. Wusste schon gar nicht mehr, wie ich sie satt bekommen sollte. Jetzt trinkt sie nur nachts und morgens ihre 170 ml, den restlichen Tag will sie manchmal nur noch je 50, 80 od. 100 ml. Heute war es dann sogar so, dass sie ihre letzte Flasche gegen 20 Uhr gar nicht mehr wollte, d.h. sie hatte um 17 Uhr ihr letzte. Mache mir jetzt etwas Sorgen. Was kann das sein? Sie hat auch eine leichte Schnupfnase. Aber sie ist ja eigentlich total gut drauf. Also wenn sie Schmerzen oder so hätte, dann wäre sie ja nicht so und würde ja nicht schlafen, oder? Hatte auch schon gedacht, ob sie vielleicht Zähne bekommt? Kann mir jemand einen Tipp geben? Wie war es bei euch?#danke

LG Tweety

Beitrag von karin_73 22.03.06 - 09:03 Uhr

Hallo!

Jan hatte mal mit ca. 4 Monaten eine Woche lang eine Phase, wo er nicht gestillt werden wollte. Er kam diese Woche auf nur 4 Stillmahlzeiten in 24 stunden. Davon waren die beiden Nachtmahlzeiten üppig und tagsüber musste ich ihn dazu überreden, dass er wenigstens 2x ein bißchen was getrunken hat. Nach einer Woche war es wieder vorbei!
Woher es kam, weiß ich nicht. Ich hab meine Stillberaterin angerufen, aber die meinte auch nur, dass das viele Ursachen haben kann und dass es meistens nach einigen Tagen wieder vorbeigeht.

LG und viel Geduld! #liebdrueck

Karin mit Jan, der heute 6 Monate alt ist #huepf

Beitrag von tweety_183 22.03.06 - 11:16 Uhr

Hallo Karin!

#danke für deine Antwort, das beruhigt mich ein bißchen#freu. Hatte meine Maus gestern um acht ( letzte Flasche um 17 Uhr) ins Bett gelegt und sie kam heut Nacht um 0:00 Uhr und hat Ihre 200 ml komplett leer getrunken. Um 6:00 Uhr heut Morgen hat sie dann nochmal 170 ml getrunken, dafür aber um 10:00Uhr nur 100 ml#kratz. Schreibe mir jetzt mal alles genau auf, heut Abend haben wir sowieso eine Ernährungsberatung von der Hebamme. Dann kann ich sie ja nochmal fragen.

LG Claudia