Baby erbricht !!! Hilfe!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von serefina 21.03.06 - 20:32 Uhr

Hallo mein kleiner 10 Wochen alter Sohn erbricht seit heute Nachmittag.
Er bekam die Flasche und nach einer Stunde beim spielen auf der Krabbeldecke hat er alles im hohen Bogen erbrochen....wirklich alles.
Er hat übriegens nicht den Kopf zur Seite gemacht wie sonst...lag auf dem Rücken dabei jaja Die Babys machen den Kopf ganz alleine zur Seite wenn was kommt. Ist aber diesmal bei soviel nicht so gewesen und er wäre fast erstickt!
So nun eben gerade die gute nacht Flasche gegeben...und ich will ihn zu Bett bringen dann plötzlich genau das gleiche .........zweimal.........wie verrückt ganze Flasche raus.
Dabei hat er ja Hunger zumindest saugt er wie ein verrückter an der Flasche ...so ist es ja nicht.
Was kann das sein???
Magen-darm Infekt? Ohne Durchfall!?
Keine Ahnung gebe ihm jetzt keine Flasche mehr habe Angst das es wieder passiert und dann?
Kann er denn Hunger haben beim Magen-darm Infekt?
Eigentlich doch eher nicht.
Wir sind auch alle stark erkältet und nun fängt er auch schon an so einen Reizhusten zu bekommen........! Er hat aber nicht gehustet beim erbrechen sondern es kam einfach so!


Janine


Bitte um rat!



Beitrag von baby09 21.03.06 - 20:40 Uhr

Hallo Janine,

so fing bei unserer Joana vor kurzem ein Magen-Darm - Infekt an. Erst hat sie ständig alles erbrochen und am nächsten Tag hatte sie dann Durchfall und Fieber. Ich würde mal die Nacht abwarten, ihm heute Nacht nur Tee anbieten (wegen des Flüssigkeitsverlustes) (sofern er nicht vor Hunger schreit wie verrückt) und wenn er morgen immer noch so "seltsam drauf" ist, würde ich das Ganze mal vom KiA abchecken lassen. Sicher, dass er alles erbrochen und nicht nur heftig gespuckt hat? Das sieht manchmal auch nur heftig viel aus. Wie ist er denn drauf? Gut gelaunt? Quängelig (wie schreibt man das eigentlich? #kratz)

Mach Dir nicht zu viele Sorgen! #liebdrueck

LG Yvonne mit Joana *08.09.2005

Beitrag von sparrow1967 21.03.06 - 20:46 Uhr

>>Mach Dir nicht zu viele Sorgen!<<

Bei einem 10Wochen alten Säugling sollte man sich aber Sorgen machen.


sparrow

Beitrag von baby09 21.03.06 - 21:02 Uhr

Ja klar, sooo meinte ich das nicht. Ich meinte nur, dass sie sich nicht verrückt machen soll. Vielleicht habe ich mich da falch ausgedrückt. Sie soll das nicht auf die leichte Schulter nehmen, um Gottes Willen. Du hast schon recht, sie sollte mit dem kleinen vielleicht doch mal zum KH fahren.

LG Yvonne

Beitrag von sparrow1967 21.03.06 - 21:11 Uhr

Gut...dann hab ich dich falsch verstanden !



lg
sparrow

Beitrag von sparrow1967 21.03.06 - 20:44 Uhr

Fahr mit ihm zum KH und stell ihn dort vor. Sorgen sollte an sich immer machen- meine Meinung. N 10 Wochen alter Säugling ist nicht mit nem 3 oder 4jährigem Kind zu vergleichen, wo m an mal abwarten kann.

Er braucht seine Flüssigkeit, sonst trocknet er aus. Und wenn er alles erbricht hat er logischer Weise keine Flüssigkeit mehr bzw. nicht die Menge, die er braucht.

Wenn es ein falscher Alarm ist- kein Problem. Sollte es war ernsteres sein, bist du froh ins KH gefahren zu sein.

sparrow

Beitrag von frida67 21.03.06 - 20:59 Uhr

Hallo Janine,

ruf den Kinderarzt an und zwar sofort! Und lass Dein Kind nicht aus den Augen. Wenn er weiter schreit oder nochmal erbricht, sofort ins KH. Wirklich, lieber einmal zuviel als einmal zu wenig.

Liebe Grüße
Frida

Beitrag von sparrow1967 21.03.06 - 21:07 Uhr

gut...dann hab ich dich falsch verstanden ;-)


lg
sparrow

Beitrag von baby09 21.03.06 - 21:10 Uhr

Nee, schon gut! Ich hab mich doof ausgedrückt!

Lassen wir's gut sein! Alles Unklarheiten sind beseitigt ;-) ;-) ;-)

Schönen Abend noch!

LG Yvonne

Beitrag von sparrow1967 21.03.06 - 21:08 Uhr

Sorry frida...ich meinte baby...#augen