Verkürzter GMH/in der 2.SS auch??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von clementine 21.03.06 - 21:12 Uhr

Hallo !!!
Bei meiner 1. Schwangerschaft hatte ich einen verkürzten GMH. Ich mußte mich schonen,aber Gottseidank brauchte ich keine Bettruhe einhalten.
Wie sieht es aus,wenn ich wieder schwanger bin. Muß ich wieder mit dem Problem rechnen, wird es noch schlimmer???
Danke !
Theresa#katze

Beitrag von hen71 21.03.06 - 21:33 Uhr

Hallo Theresa,

hatte ich in meiner 1. SS auch (ab Woche 32)- in meiner zweiten dann entsprechend Sorge, aber gar keine Probleme damit.
Beide Kinder kamen fast termingerecht (-4 vorm ET) + (-1 vorm ET).
Jetzt, beim dritten habe ich auch etwas Bammel, vor allem, weil das mit dem "Schonen" einfach nicht so einfach ist..., aber ich vertraue meinem Körper und meiner FÄ.
Also: Einmal verkürzter GMH, nicht immer verkürzter GMH.

Grüße,
Caroline
(mit Konrad *28.05.2003, Arthur *08.12.2004 und "Terzinchen", 22.SSW)

Beitrag von clementine 22.03.06 - 10:07 Uhr

Hallo Caroline !!!!
Danke für das Mutmachen!!!
Das ist ja wirklich schwierig mit dem schonen , wenn man schon Mama ist.Jetzt war das ja alles kein Problem.... .
Gut das du eine FÄ hast,der du vertraust, ich muß mir jetzt erst aml ne Neue suchen....Wahrscheinlich laufen dann in der nächsten SS viele Dinge besser.....
Ich wünsche Euch alles Gute !
Liebe Grüße Theresa#katze