Erst "er", dann "sie", jetzt "es"?! (nicht wirklich sinnvoll)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lindsey2005 21.03.06 - 21:12 Uhr

Na, ihr #schwangeren Bald-Mamis!
Soviel also zum Thema "Geschlecht": Erst war's ein "Er", dann hieß es, es ist eine "sie" - seit 1 Woche sind wir als wieder da, wo wir am Anfang waren: beim "es". ;-) Meine FÄ möchte sich jetzt doch nicht so richtig festlegen. Mein Engelchen möchte wohl nicht preisgeben, auf wen wir uns da einrichten sollen. Auch egal :-p - warten wir halt weiterhin ab.
Verlaßt euch also nicht so ganz dolle auf die Prognosen der Ärzte - könnte mit #kratz enden...
Ansonsten geht's uns endlich wieder besser bzw. gut. Mausi wächst und gedeiht ziemlich gut, ich nehm immer mehr zu (insgesamt 8,3 kg #schock ) und der Bauchi liegt seit dem WE bei 1 m Umfang! #freu
Dann noch eine schöne kugelige Zeit - und sorry, fürs #bla #bla #bla - wollte aber grad raus aus meinem Kopf...
LG, Lindsey mit Mini-Mausi (ab heute 27. SSW)

Beitrag von kathleen79 21.03.06 - 21:16 Uhr

Oh ja, das kenne ich auch.
Es war die ganze Zeit ein Mädchen. In der 28. Woche meinte der Doc es könnte auch ein Junge sein und wir waren bei 50:50.
Und in der 31. Woche meinte er dass er doch eher auf ein Mädchen tippen würde. Aber so ganz sicher war das auch nicht.
Mir ist es aber inzwischen auch egal. Ich finde es nur sehr schwierig z.B. Strampler ect. in neutralen Farben zu finde. Vorallem in Gr. 56 gibt es größtenteils Sachen in Blau oder Rosa (oder eben dunkelgrün was mir gar nicht gefällt).
Ja und einen Jungennamen werden wir uns zur Sicherheit auch noch überlegen. ;-)

Liebe Grüße
Kathleen 33.SSW

Beitrag von lindsey2005 21.03.06 - 21:20 Uhr

Uh ja, das mit dem Farben kenn ich. Hab jetzt einiges in gelb, beige und weiß. Teils auch in hellblau. Ein Teil hab ich in Rosa - ist aber "nur" ein Body. Ich denke, hellblau geht auch für'n Mädchen - rosa an einem Jungen geht allerdings gar nicht :-p .
Uns ist es aber auch total egal - hauptsache gesund. Ist eh das erste (da ist man ja nicht großartig wählerisch - ist ja schließlich kein Wunschkonzert ;-) ).Wir warten also ab - spätestens in gut 14 Wochen dürften wir es ja genau wissen... #freu

Beitrag von jacqi 21.03.06 - 21:20 Uhr

dat kenn ich zu gut ;-) erst hiess es ganz lange ein mädel...na da hat unser mädchen arg die beine zusammen gekniffen und sich doch in der 28.SSW als Bub geoutet.
Im 4D US sieht man es doch besser ;-)

Meine Tochter war von anmfang an ein Mädel zu 90%.


LG Jacqi und Justine 6 und #baby Hendrik 8 Monate

Beitrag von tanja19851 21.03.06 - 22:04 Uhr

Hallo!

Also bei uns wars diesmal ziehmlich klar!

Ein kleiner Junge wurde schon aber der 12. SSW vermutet und von Untersuchung zu Untersuchung wurds immer mehr bestätigt - bis man dann die entscheidenden Merkmale genau sehen konnte ;-)

LG

tanja1985 + #ei Kevin (ET-12)

Beitrag von sexyboy06 21.03.06 - 22:45 Uhr

Hallo,

habt ihr die 3D Untersuchung (Feindiagnostig) nicht machen lassen, da weiß man es ja wirklich zu 100%.

So war es bei mir zu mindest und da habe ich noch nie gehört das sich da mal ein Arzt geirrt hat?

Schönen Abend noch!

Beitrag von kathleen79 22.03.06 - 08:42 Uhr

Doch doch, mein Doc hat auch ein relativ neues 3D.
Allerdings muß das Kleine wohl trotzdem sich zeigen wollen. Entweder es lag immer so dass man den Rücken bewundern kann oder man konnte es einfach nicht sagen. Der Doc meinte es könnten 2 Schamlippen sein und ein größerer Kitzler :-D oder aber die Hoden und ein kleiner Penis. :-p
Naja irgendwie stört es mich inzwischen nicht mehr. Nun haben wir es bald geschafft. Solange kann ich jetzt auch noch warten und lasse mich überraschen. Ich denke aber schon dass es ein Mädchen ist. Der Mondkalender meint aber ein Junge. ;-)

Liebe Grüße
Kathleen

Beitrag von laura74 22.03.06 - 14:47 Uhr

Hallo Lindsey,
ist Dein ET beim 5. 7. 2006 geblieben? Wenn ja, dann bist Du erst in der 26. SSW, also 25+0. Ich habe nämlich am 2.7.2006 Termin und ich komme immer sonntags in die neue SS-Woche und Du eben immer mittwochs.
Mein Bauchumfang habe ich am Wochenende mit 102 cm gemessen. Also liegen wir doch sehr nah beieinander, nicht wahr?
LG, Laura mit Püntkchen im BAuch 26. SSW #liebe