unbedingt schwangerschaftshosen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tattoo_mama 21.03.06 - 23:30 Uhr

Hallo mamis,

ich hab da mal ne Frage an euch?
Tragt ihr alle umstandshosen?

ich bin jetzt in der 19 ssw.und trage immer noch normale hosen.hab mir zwar schon ne nummer größer geholt aber die sitzen ziemlich tief.muß ich mir denn unbedingt schwangerschaftshosen kaufen?
weil ich hab noch keine schöne entdeckt.

Danke für eure antworten

Beitrag von maren2603 21.03.06 - 23:51 Uhr

Solange noch was passt ist es sicher netter noch normale Hosen zu tragen. Meine Hosen waren leider alle so eng, daß es ganz schnell unangenehm war. Und der Hintern passte dann auch nicht mehr rein ;-) Du hast zumindest in der Klamottenfrage den Vorteil, daß Dein ET im Hochsommer ist. Mir war es schnell am Bauch zu kalt, weil ich kaum Shirts habe die lang genug sind. (Meine Improvisation: Habe Sommer-Stretch-Trägershirts andersrum angezogen, mit den Trägern nach unten als eine Art Nierengurt...) Inzwischen ist eine Latzhose, die ich nicht mehr sehen kann, die einzige die noch passt ohne zu rutschen.. Noch ein Grund dass es bald mal losgehen dürfte.
Dir noch eine schöne restliche Schwangerschaft
Liebe Grüße, Maren ET+1

Beitrag von elefantin42 22.03.06 - 03:44 Uhr

Huhu,
also ich trage Schwangerschaftshosen und bin erst in der 17.SW und das schon einen Monat lang. Ich habe mir von chrsitof die Jeanshüfthosen und Samthosen bestellt undbin eigentlich recht zufrieden. Der Preis geht eigentlich und ansnsten kann man das ja auch gebraucht bestelllen.
http://www.nitis-flotte-kindermoden.de/lshop,showdetail,18235,d,1142995416-18235,,76_71,,,.htm
Grüße Elefantin

Beitrag von sarah_aisha 21.03.06 - 23:38 Uhr

Hallo,

also, mir hat man immer gesagt, dass es auch mit Hosen geht, die ein bissl groesser sind... Werde ich wohl auch so machen, weil ja die typischen Umstandshosen richtig teuer sein koennen... Kauf dir einfach groessere Hosen, die muessten es auch tun. Und wenn es dir nicht unangenehm ist, falls sie etwas unter dem Bauch sitzen, dann sollte das schon gehn. :-)

Liebe Gruesse,

Sarah + #baby-Keks 24+5

Beitrag von pauli72 22.03.06 - 08:08 Uhr

Guten Morgen,

ich habe schon relativ früh Umstandshosen getragen, weil ich das Kneifen am Bauch sehr unangenehm fand, obwohl ich noch keinen richtigen Bauch hatte.

Da ich ziemlich groß bin habe ich schon immer Probleme Hosen zu bekommen. Also war auch der Umstandshosenkauf nicht so einfach.
Aber es war für mich von vornherein klar, dass ich keine Hosen in einer Nummer größer kaufen werden, da diese Hosen ja nicht nur obenrum weiter sind sondern auch an den Oberschenkeln. Und das sieht meiner Meinung nach nicht so toll aus.

Ich habe mir dann 3 Hosen von Christoff gekauft und dafür ca. 300,-€ hingeblättert, aber das war es wert.
Die Hosen sind lang genug für mich, an den Oberschenkeln, Po und Waden sitzen sie gut. Sie haben oben eben nur die Beule, aber ansonsten sehen sie wie eine normale Hose aus und eben nicht wie "eine Nummer zu groß".

LG
Pauli

Beitrag von firstbaby 22.03.06 - 08:15 Uhr

Guten Morgen,

also ich habe mir schon im 4. Monat SS-Hosen gekauft, weil die normalen am Bauch immer ein bißchen gekniffen haben, auch wenn man noch nicht wirklich viel gesehen hat.
Habe mir drei Stück bei H&M gekauft, € 39,95 pro Stück.
Man sieht den Hosen nicht an, dass es SS-Hosen sind und inwischen (28. SSW) habe ich das Gefühl, dass sie sogar den Bauch etwas stützen, auch wenn mein Kleiner sich manchmal etwas über den Bund, der jetzt etwa auf der Mitte des Bauches sitzt, aufregt. :-)

Beitrag von kati543 22.03.06 - 08:24 Uhr

Das ist ziemlich schwierig zu sagen. Niemand weiß doch, wie groß dein Bauch wird. Allerdings habe ich einen relativ kleinen Bauch (100 cm in der 35. SSW) und da bin ich schon froh, wenn kein enger Bund meinen Bauch einschneidet. Allerdings würde ich mit Hosen kaufen warten, bis es bei dir auch so weit ist. Ich habe meinen Bauch erst in der 26. SSW bekommen. Bis dahin konnte ich noch meine normalen Klamotten anziehen.

Beitrag von a79 22.03.06 - 08:53 Uhr

Ich habe bis ca. 18.SSW normale Hosen in meiner Größe getragen und bekam dann irgendwann auch bei den Unterbauchhosen die Knöpfe nicht mehr zu - größere Größen sahen total doof aus (wie gewollt und nicht gekonnt - bin recht schlank und man sah schon am Hintern, dass die zu groß waren...) und die Billighosen von H&M rutschten und saßen nicht gescheit...habe also doch in einer Art Umstandsmodenboutique 2 teurere Hosen erstanden, die kann ich allerdings jetzt immer noch tragen und sie sehen nicht aus wie Umstandshosen (ich habe mir geschworen, nie so eine Schwangere zu sein, die in Trainingsklamotten oder Latzhose im Krreissaal ankommt...).

Entscheiden mußt du letztendlich selbst, in welchen Klamotten du dich am wohlsten fühlst...

LG

Andrea + kleiner Felix (ET+7)

Beitrag von bichioeh 22.03.06 - 10:17 Uhr

Hallo,
ich sag´s mal so, wenn du dann richtig Bauch hast, sehen Umstandhosen einfach besser aus. Die sind ganz anders geschnitten als die normalen, der Bauch kommt richtig zu Geltung und es sieht wirklich nach schwanger und nicht nach dick aus (mal davon abgesehen, dass es aussieht wie gewollt und nicht gekommt).
Ob Du Dir jetzt billige große Hosen oder 2 von den Schwangerschaftshosen kaufts ist ja dann auch egal, oder?
Liege Grüße
Sindy

Beitrag von carmenal 22.03.06 - 11:40 Uhr

Hallo,
bin auch in der 19. SSW und jetzt ist der gefürchtete zeitpunkt da - meine normalen Hosen gehen nicht mehr zu ..... hab mir erst mal ne Jeans ne Nummer größer geholt aber trotzdem auch SS-Hose ( worker jeans in Schwarz) beiH&M für 30,- und ne total schöne Latzjeans für 40,- geholt. Ansonsten trag ich meine Sommer-Leinenhosen, hab auch den kleiderschrank meines Mannes schon mal unter die Lupe genommen

Gruss Carmen