@ *cowflat*, *sara 75*, *silberlocke* und *lucky strike*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pamamaroo 22.03.06 - 07:39 Uhr

Vielen #liebe-lichen Dank für Eure Antworten und für Eure aufmunternden Worte!

Gestern war ich nun beim FA und es ist wirklich gut gelaufen!
Es war "nur" die Vertretung meines eigentlichen FA da... (Warum sind die Vertretungen eigentlich immer besser??? Das hatte ich nun schon ein paar mal!) Jedenfalls, zu dieser FÄ gehe ich nun immer...

Wir haben nun meine Schilddrüsenwerte mal genauer überprüft (weshalb das der andere FA bei meinem ach so sichtbaren Kropf nicht gleich gemacht hat...#kratz) und fangen jetzt mal mit pflanzlichen Mitteln zur Regulierung meiner Regel an. Außerdem soll ich meinen Mann zum Urologen schicken #schock. Und dann sehen wir weiter... (Einmal hat's schließlich schon fast geklappt, das muss doch wieder klappen...)

Also, nochmal vielen, vielen Dank für Eure Worte, es hat mir echt sehr geholfen und Mut gemacht!

#liebdrueck

#Katze Andrea

Beitrag von lucky_strike 22.03.06 - 08:45 Uhr

Guten Morgen Andrea!

Das freut mich wirklich, dass es jetzt endlich so gut läuft.
Manchmal muss man den FA schon auf die Füße treten, damit sie endlich mal was machen.

Und wer weiß, wenn das pflanzl. Mittel bald wirkt, klappt es bestimmt bald #huepf

Dass dein Mann zum Urologen soll, ist doch ganz gut.
Untersuchen kann nie schaden. Und dann wissen die Männer mal, wie das ist, so eine Untersuchung;-)
Die Herren der Schöpfung sollte man nicht ausschließen...

Ich wünsche dir viel Erfolg und wenn du deinen Kurven
:-p einstellst, können wir vergleichen.

LG

Yasmin

Beitrag von pamamaroo 22.03.06 - 15:42 Uhr

Hallo Yasmin!

Ja, also wirklich, den Ärzten muss man schon auf die Finger schauen... Ich wechsle halt von Zeit zu Zeit. Manchmal hat man Glück...

Mein Männi war zwar nicht so begeistert, aber bevor ich mit Chemie anfange muss er da auch erstmal durch.

Liebe Grüße und auch Dir viel Erfolg!

Meine neueste Kurve ist noch nicht so gefüllt, habe am Samstag mal wieder meine Periode bekommen. Aber hier wäre sie: (Wenn's klappt, habe das noch nie versucht...)
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=79563&user_id=571922
(Der Temperaturanstieg ist wohl auf die Wärmflasche, die ich zwecks Bauchweh dabei hatte zurückzuführen... :-) )

LG
Andrea

Beitrag von cowflat 22.03.06 - 12:01 Uhr

Na, siehst Du... der erste Schritt ist getan ;-)

Dran gedacht hatte ich auch schon, meinen Männe gleich mit zum Urologen zu schicken. Ich meine, besser alle gesundheitl. Schwierigkeiten im vorwege ausschliessen. Aber nee.... der würde mir wohl (noch) einen Vogel zeigen.
Macht er ja so schon... Als ich erzählte, dass ich Termin habe wg. Hormonuntersuchung und Regulierung des Zyklus meinte er nur verwundert, ob das alles sein muss... früher kamen die Kinder auch so!
#kratz

Da habe ich ihn ganz diskret drauf hingewiesen, dass dann aber auch jeden 2. Tag #sex drin sein muss #freu

Da hat er nix mehr gesagt#schmoll

Also, wieder abgeschweift.... Euch viel Erfolg!!

Beitrag von pamamaroo 22.03.06 - 15:46 Uhr

Wow, Erpressung... so könnte ich es auch mal versuchen... #hicks

Dir auch viel Erfolg beim #schwanger-werden!

Ciao, war nett mit Dir/Euch zu plaudern!

Man sieht sich wieder... vorläufig mal in diesem Forum! #augen