verhütung-stillmamies

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 75engelchen 22.03.06 - 08:11 Uhr

hallo

ich stille. möchte nicht gleich wieder schwanger werden. wie macht ihr das mit der verhütung ?? am anfang reichen ja noch kondome aber ich möchte dann auch mal wieder ohne#hicks
pille kann man ja abschreiben... zwecks hormonen.

was habt ihr genommen während der still zeit ???

lg engelchen mit ben#baby

Beitrag von kaktusgirl 22.03.06 - 08:20 Uhr

Hallo engelchen,

also meine FÄ hat mir die Dreimonatsspritze empfohlen und ich muss sagen, das ist wunderbar.
Sie hat keinen Einfluss auf die MuMi, man kann nicht vergessen die Pille zu nehmen und vor allem: Man bekommt seine Periode nicht. Die hab ich in der Schwangerschaft schon nicht vermisst.
Der kleine Pieks alle 12 Wochen ist nicht schlimm und auch nicht teuer. Ich zahle ca. 25 € und etwa 5€ für das spritzen. Bin echt top zufrieden.

LG kaktus + Lucas (07.07.05)

Beitrag von lady_chainsaw 22.03.06 - 08:24 Uhr

Hallo Engelchen,

es gibt extra Pillen für die Stillzeit (Cerazette ?)!

Aber ansonsten gibt´s natürlich auch noch andere Möglichkeiten:

Kupferspirale
Hormonspirale
Drei-Monats-Spritze
usw. usf.

Ich habe mir damals 6 Wochen nach der Geburt die Kupferspirale einsetzen lassen #freu

Gruß

Karen

Beitrag von mienchen77 22.03.06 - 08:26 Uhr

Guten Morgen Engelchen

unsere Kinder sind ja fast gleich alt.
Also ich nehme seit einer Woche wieder die Pille. Es gibt soviel ich weiß zwei verschiedene. Meine heißt Ceracette und ist eine Minipille und man kann sie ohne Probleme beim Stillen nehmen. Das war auch meine größte Sorge.

Wünsche noch einen schönen Tag.

mienchen77 mit Fabian 6 Wochen#liebdrueck

Beitrag von wdreamprincess 22.03.06 - 09:11 Uhr

Hi,

ich hab mir die Mirena einsetzen lassen und bin super zufrieden. Da wir das nächste Kind nicht innerhalb der nächsten 3 Jahre planen, war das für uns die beste Lösung.

LG,
Denise + #baby Fynn (*21.09.2005)

Beitrag von 75engelchen 22.03.06 - 09:23 Uhr

was ist mirena??? hab seit ich 17 bin immer nur die pille genommen und hab mir über verhütung keinen kopf gemacht.....

dein kleiner istaber süüüß. er ist mir schonmal aufgefallen als ich in deiner vk gestöbert habe.#freu

den könnt ich echt knuddeln.........#liebdrueck
zuckersüß.

lg engelchen mit ben#baby

Beitrag von wdreamprincess 22.03.06 - 09:50 Uhr

Hi,

das ist die Hormonspirale. Die gibt die Hormone halt direkt in der Gebärmutter ab, deswegen sind das wesentlich weniger als bei der Pille und sie ist auch noch gleichtzeitig ein mechanisches Verhütungsmittel, also quasi zwei Verhütungsarten in einem.

Das Foto ist schon super alt, dass muss ich eigentlich mal auswechseln. Aber damals war's mein Lieblingsfoto von Fynn. Meine Ma meint immer, da wäre die Nase viel größer drauf als in Wirklichkeit. *lach*

Vielleicht mach ich da demnächst mal ein "Breimassakerfoto" rein ;-)

Dass ist schon so lange her, dass er so klein war. Hab gerade mal ganz neidisch deinen Kleinen angeschaut. *dahinschmelz*

LG,
Denise + #baby Fynn (*21.09.2005)

Beitrag von schmusi03 22.03.06 - 16:20 Uhr

Kupferspirale
Ist absolut Hormonfrei und hält mindestens 3 Jahre kann man sich aber auch schon vorher ausbauen lassen;-)