Durchfall beim Baby...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von surfersylvi 22.03.06 - 09:31 Uhr

Meine Kleine, 5 Monate, hats erwischt...sonntag fing es an mit Erbrechen und Durchfall und Fieber...das ging dann bis Dienstag. Fieber und Brechen sind jetzt weg, nur Durchfall hat sie immer noch...war auch schon zweimal beim KiArzt. Der hat mir eine Elektrolydlösung verschrieben, die nehme ich auch und dann mische die Hälfte ihrer Nahrung dazu und zwei Löffel Reisflocken...aber heut morgen hat sie immer noch Durchfall gehabt..schon ganz wund die kleine. Wißt ihr vielleicht was ich noch machen kann und was gut hilft???
Wenns morgen nicht besser ist gehe ich nochmal zum Doc. Wielang dauert denn sowas ca?

Lieben Gruß Sylvi#blume

Beitrag von sonnenstrahl77 22.03.06 - 11:37 Uhr

Hallo Sylvi,

hat der Doctor auch eine Stuhlprobe genommen?

Naja wenn das Erbrechen weg ist dann ist es glaub ich nicht so schlimm, wird wohl "nur" ein Magen-Darm-Virus sein.
Lea hatte im Januar den Rota-Virus, das war sehr schlimm, wir waren auch 5 Tage im Krankenhaus, sie hat nichts mehr bei sich behalten. Nach 3 Tagen hat sie aber immerhin nicht mehr gebrochen.

Der Durchfall hat noch etwas weiter angehalten. Ich glaube, so ca. 7-8 Tage insgesamt, dann wurde der Stuhl wieder einigermaßen normal.
Ich habe in dieser Zeit nur Fläschchen gegeben, also nur ihre Milchnahrung, zusätzlich Tee aber den mag sie überhaupt nicht und trinkt auch dementsprechend wenig. Ganz langsam haben wir dann wieder mit Beikost angefangen nachdem ihr Stuhl wieder ok war.
Fütterst du schon Beikost?
Zu mir wurde gesagt, wenn sowas ist, soll man nur Milchnahrung geben, damit der Darm entlastet ist.

Wenn es morgen nicht besser ist würde ich auf jeden Fall zum Arzt gehen und auch eine volle Windel mitnehmen, damit man den Stuhl mal untersucht.

Gute Besserung
Christiane & Lea (10 Monate)