Es zieht total..........

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von blackybaer 22.03.06 - 09:32 Uhr

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=77573&user_id=610875

Guten Morgen! Seit heute früh zieht und sticht es total im linken Unterbauch und etwas in der Mitte. Habe gestern schon mit Ovu-Test 2 fette Striche getestet und heute wegen der Schmerzen hin nochmal, dachte mir - kann ja nur der Eisprung sein - und wieder 2 Striche. Das heisst ja dann, ES findet heute statt!

Nur meine Tempi is immer noch gleich......... Oder geht sie erst NACH dem Eisprung, sprich morgen, runter??
Hiiiilfee, bitte um Infos!

Gruss Blacky


Beitrag von nina27 22.03.06 - 09:36 Uhr

Morgen

Soweit ich glaube müßte die Tempi nach dem #ei hoch gehen#kratz

Welche Zykluslänge hast du denn#kratz

Ich hatte auch am 3.03 meine letzte Mens und hatte #ei um den 16-17.03
Meine zykluslänge beträgt 28 Tage
Aber das ist ja von Frau zu Frau unterschiedlich

Liebe Grüße NINA#stern

Beitrag von blackybaer 22.03.06 - 09:50 Uhr

Hallo Nina!

Danke für Deine Antwort. Meine Zykluslänge variiert von 26-31 Tage. Die letzte Regel war am 8.3. und der letzte Zyklus dauerte 29 Tage, passt also jetzt in die Eisprung-Zeit ;-)
Hab auch gestern und heute beim ovu-test fett positiv getestet und mein Schatz hat die letzten Tage auch sein Bestes gegeben #hicks
Jetzt werd ich mal morgen auf die Tempi warten!

Gruss Blacky

Beitrag von tanja_alicante 22.03.06 - 09:43 Uhr

Hallo,
sag deinem Mann bescheid, dass du ihn dringend brauchst. :-D
Die Temperatur steigt IMMER erst nach dem Eisprung an, weil die Reste des Follikels, nachdem das "Ei" freigesetzt wurde, das sogenannte Gelbkörperhormon bilden, das dann die Temperaturerhöhung bedingt.
Also, so bald wie möglich, weil es immer besser ist den Sex VOR dem Eisprung zu haben.
Viel Glück,
Tanja

Beitrag von blackybaer 22.03.06 - 09:54 Uhr


Guten Morgen, Tanja!

Danke für Deine Antwort. Mein Schatz hat die letzten Tage schon sein Bestes gegeben, das letzte Mal gestern Nacht #hicks#huepf
Naja, er kommt ja heut nachmittag wieder heim und dann schau ma mal #augen;-)

Aha, danke, jetzt weiss ich Bescheid, also erst nach dem ES - werde meine Tempi dann morgen genau im Auge behalten! Denn 2 mal fett positive Streifen beim Ovu-test können doch nicht lügen!
Ich messe ja auch immer zu unterschiedlichen Zeiten Tempi, vielleicht ist das auch ein Faktor. Nächste Woche wirds noch härter, da hab ich 3 mal Nachtdienst #kratz:-[ Gruss Blacky

Beitrag von tanja_alicante 22.03.06 - 10:44 Uhr

Wie sieht denn dein Zyklusblatt aus?
Ich glaube nicht, dass es sooooo wichtig ist, dass man immer genau um die gleiche Uhrzeit misst. Es ist wichtiger, dass man vor Messen der Temperartur mindestens etwa 2 Stunden geschlafen hat.
Meine Temperaturmesserei hat auch so ihre Tücken, weil ich eine einjährige Tochter habe, die mich nachts ab und an mal aus dem Bett holt. Heute morgen bin ich z.B. um 7 Uhr aufgestanden, weil sie geweint hat, hab mich dann nochmal hingelegt und um 7:30 Uhr gemessen. Trotzdem hatte ich die gleiche hohe Temperatur wie die letzten 3 Tage. Mir ist wichtig, dass ich sehe, dass die Temperatur in der ersten Zyklushälfte relativ niedrig ist (schwankt zwischen 36.3 und 36.5) und in der zweiten Hälfte höher ist (zur Zeit immer 36.7).
Wenn ihr die letzten Tage schon so fleissig ward, kann doch eigentlich nix schiefgehen. :-D
Viel Glück!

Beitrag von blackybaer 22.03.06 - 10:54 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=77573&user_id=610875

Bitte, hier ist das Blatt, mein Erstes ;-) Wir sind im 3.ÜZ, bin also quasi noch Neuling beim Messen #hicks

Hoffe dann mal, dass die Tempi morgen hochgeht!

LG Birgit

Beitrag von tanja_alicante 22.03.06 - 11:38 Uhr

Erwarte nicht unbedingt, dass die Temperatur morgen hochgeht! Dein Test hat gestern und heute positiv angezeigt, dass bedeutet, der Eisprung erfolgt in den nächsten 24 bis 48 Stunden!
Die Temperatur muss nicht direkt nach dem Eisprung ansteigen, das kann bis zu zwei Tagen dauern! So ist es bei mir. Mal angenommen, du hast diese Nacht oder morgen deinen Eisprung, dann kann es gut sein, dass deine Temperatur erst am Samstag oder gar Sonntag richtig hochsteigt! Also sei nicht enttäuscht, wenn sie morgen nicht hoch ist! Ganz ruhig abwarten!
Meld dich doch mal, wenn sie gestiegen ist. Bin nun auch ganz gespannt.

Beitrag von blackybaer 22.03.06 - 12:07 Uhr

Hallo Tanja!

Vielen Dank für deine ausführlichen Infos!
Ach, so ist das! Steigt das Ding nicht gleich danach an....hmmmm, ich denke bzw. ich fühle, dass der ES schon vormittag jetzt war. Denn als heute früh mein Schatz aufstand wegen Arbeit, hats total weh getan links in der Leiste, auch noch um 9 Uhr, also ich aufstand #hicks. Jetzt is es fast weg!
Aber ok, ich werd mich nicht darauf versteifen! Danke nochmal und ich halt Dich auf dem Laufenden!

Gruss Birgit