Steißbeinschmerzen *Autsch*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angelika1911 22.03.06 - 09:45 Uhr

Guten Morgen liebe Mitschwangere,

ich bin in der 28. SSW und habe seit 3 Tagen tierische Steißbeinschmerzen. Autofahren und die tägliche Sitzerei an der Arbeit werden ganz schön zur Qual..

Was tut Ihr dagegen bzw. damit die Schmerzen halbwegs erträglich werden??

Wenn ich mir ein Kissen unterlege wird es nur noch schlimmer #heul #heul #heul

Lieben Gruss Angelika + #baby 28. SSW

Beitrag von mauretania 22.03.06 - 09:57 Uhr

Hallo Angelika,
ich habe das gleiche Problem wie Du. Das ist echt zum :-%.

Ich stehe auf der Arbeit immer mal wieder auf - auch wenn ich mich da wie 100 Jahre alt fühle - und laufe mal den Flura uf und ab, dann wird es besser. Und wenn ich gar nicht mehr sitzen kann, gehe ich halt nach Hause. Hier gibt es keine Möglichkeit, mich mal eine halbe Stunde hinzulegen.... Ab und zu bei starkem Ziehen der Mutterbänder lege ich mich ja schon mal kurz auf die Erde, aber bei starken Steißbeinschmerzen hilft das auch nicht. Da muss die Liegephase schon was länger sein.

Da müssen wir wohl durch, am Ende haben wir dafür ja was ganz Tolles #freu

Liebe Grüße
Bettina + Erik inside (24. SSW)

Beitrag von angelika1911 22.03.06 - 10:11 Uhr

Hallo Bettina,

vielen Dank für deine Antwort. Leider kann ich nicht einfach so nach Hause gehen.. und das nützt auch nichts, da ich noch eine Stunde bis nach Hause im Auto sitze.. Muss also öfters mal laufen oder wenn es geht im Stehen arbeiten


Gruss Angelika

Beitrag von naladuplo 22.03.06 - 10:24 Uhr

HALLO ANGELIKA;

ICH GEHÖR ZWAR NIMMER HIERHER MEINE MAUS IS SCHON 10 WOCHEN ALT ABER ICH HAB MIR WÄHREND DER GEBURT DAS STEISSBEIN GEBROCHEN#heul IUND ICH KONNTE 6 WOCHEN NUR MIT SITZRING SITZEN AUTOFAHREN ECT. ANSONSTEN KANN MAN WOHL NICHTS MACHEN!

LG Diana mit Laura

Beitrag von winnirixi 22.03.06 - 11:08 Uhr

In einem anderen Forum hat der Arzt geraten, krankengymnastische Übungen zur muskulären Kräftigung der Beckenmuskulatur zu machen. Ich kämpfe selber seit 2 Tagen damit, tagsüber ist noch ok, aber Nachts ganz schlimm. Ich habe noch dazu gelesen, dass man nicht breitbeinig sitzen sollte.

LG, Leonora (29.SSW)