Fruchtwasseruntersuchung === Drückt mir mal die Daumen bitte

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kessy16 22.03.06 - 10:11 Uhr

Hallo,

morgen habe ich also nun meinen Fruchtwasseruntersuchungstermin nach langen 2 Wochen warten auf diesen Termin.
Ich hoffe ja immer noch das alles bestens ausfallen wird, aber gut, die Möglichkeit daß dem nicht so ist besteht natürlich, geh ja nicht umsonst dahin.

Nur noch zur Info:
War am 10.3. zur Vorsorge. Eine Nackenfaltentransparenz hatte ich bei allen SS immer abgelehnt. Nun ja, ich war am 10.3. in 13+5 SSW und bei der ganz normalen Messung war der Wert halt zwischen dem Niedrigsten 3,1 und dem Höchsten von 3,8 mit einer großen Blase, zu hoch. Deshalb habe ich eine Überweisung bekommen.
Gleichzeitig haben wir erfahren daß wir einen Sohn bekommen werden #freu.

Jetzt heißt es bibbern und die nächsten 2 Wochen irgendwie rum bekommen bis wir das Ergebnis bekommen. Den Schnelltest werden wir zu 90% nicht machen lassen. Kostet wohl so um die 130 Euro und das ist viel Geld daß uns anderweitig wieder fehlen würde.

Ich weiß nur, daß das definitiv meine letzte SS sein wird, solch ein Risiko gehe ich nicht mehr ein.

Alles Liebe

Kerstin mit 3 Kids & #baby Boy 16 SSW

Beitrag von dice 22.03.06 - 10:14 Uhr

Hallo Kerstin.

Meine gdrückten Däumchen hast Du. Die Wartezeit ist eklig, ja??
Ich wollte mir das nicht antun und hab den Schnelltest machen lassen. Alles i.O. .
Ich war zur FWU wegen schlechter Blutwerte.
Wird schon alles gut werden.


LG Nadine + püppi 18.SSW

Beitrag von oldma 22.03.06 - 10:18 Uhr

.... es wird alles in bester ordnung sein. ist nicht die 13+5 woche nicht´ohnehin schon zu spät zum messen?? bilde mir ein, irgendwo gelesen zu haben, dass die messeung nur bis zur vollendeten 13. ssw aussagefähig ist. also daumen drück. l.g.c.

Beitrag von kessy16 22.03.06 - 10:20 Uhr

Ja, danach sollte sie nämlich weg sein :-(
Wir werdens sehen, vielleicht brauch unser Kleiner einfach nur etwas länger.

Beitrag von hrytsayenko 22.03.06 - 10:25 Uhr

Hallo Kessi!

Ich drucke dir ganz doll die Daumen. Und wünsche, das alles gut verläuft. Ich bin in der gleichen Situation wie du. Die NF verdickt und meine FWU ist am 5.4. Ich weiß nicht wie ich es bis dahin schaffen soll.
Kannst du bitte, bitte nach der FWU berichten wie alles gelaufen ist?

Danke.
Liebe Grüße
Tanja 15. SSW

Beitrag von kessy16 22.03.06 - 10:30 Uhr

Hi Tanja,

klar mach ich, ich schreib Freitag früh einen Beitrag mit allen häßlichen Einzelheiten ;-). Eine andere Urbianerin hat heute ihren Termin, ihr drück ich auch die Daumen.

Aber ernsthaft, ist schon blöd oder? Man geht zur Vorsorge mit guter Laune und denkt an nichts Böses und dann sowas.

Ich hab ja echt mit allem gerechnet aber nicht mit sowas. Grad in unserem Alter ist doch das Risiko echt am Geringsten.

Ich wünsch Dir alles Liebe und noch gute Nerven bis zum Termin. Meine Nervosität steigt allmählich.

LG

Kerstin

Beitrag von froggerl 22.03.06 - 10:49 Uhr

hallo liebe kerstin!

ich fühl ganz dicke mit dir, denn das ist wirklich psychoterror und ich hab das ganze auch noch vor mir. habe aber meinen termin erst nächste wo am di.
ich muß dazu sagen ich bin schon 37 jahre und deshalb.

denk ganz fest an dich morgen und drücke dir ganz fest die daumen, dass alles glatt geht.

herzliche grüße
froggerl

Beitrag von anne69 22.03.06 - 11:12 Uhr

Hallo Kerstin,

ich drücke dir die Daumen das die Untersuchung ohne Schwierigkeiten verläuft und alles i.O. ist.
Wir haben die FWU auch machen lassen, da ich 36 Jahre alt bin und Klarheit haben wollte. Die anderen Untersuchungsmöglichkeiten bieten nicht so ein genaues Ergebnis.
Ich habe die Untersuchung als nicht so schlimm empfunden, war ein Pieks, so wie Blutabnehmen. Und am nächsten Nachmittag bekommt man das Schnelltestergebnis.
Die 3 Tage schonen und pausieren hinterher waren anstrengend, da ich mich total wohl fühlte. Und dann schonen das ist nicht einfach, aber ich habe immer an unseren Kleinen gedacht und dann ging das auch. Ach und das ist das schöne Nebenergebnis, du erfährst 100% welches Geschlecht das Kind hat.
Also ich würde diese Untersuchung bei jeder weiteren Schwangerschaft machen lassen.
Nur Mut ich drücke dir ganz dolle die Daumen ;-)

Viele liebe Grüsse
Anne + #baby 24 SSW.

Beitrag von edi69 22.03.06 - 11:16 Uhr

Hallo Kessi,
ich drücke dir ebenfalls gaaaaaaaaaaaaaanz fest die Daumen.
Ich bin in ca. 1,5 Stunden dran...bibber....
Leider muss ich ja danach liegen, kann also kein Feedback schreiben. Wie es morgen aussieht weiß ich auch nicht (ob der Arzt mich krank schreibt?). Aber nächste Woche spätestens werde ich berichten. Ich bin in Gedanken bei dir!
Viele liebe Grüße Edi#liebdrueck

Beitrag von kessy16 22.03.06 - 11:55 Uhr

Gaaaaanz feste #liebdrueck

Denk ganz dolle an Dich und schone Dich.

Von alleine werden die vielleicht nicht mit einer Krankschreibung kommen. Aber da man ja nichts heben ect sollte, würde ich sagen daß Du arbeiten müßtest und dort auch heben ect. .
Denke die schreben Dich auf jeden Fall den Rest der Woche krank. Ganz sicher #blume

Alles Liebe #herz

Kerstin