Hallo Augustmamas!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von realpuschel 22.03.06 - 11:08 Uhr

Hallo Augustmamas,

wollt mal fragen, wie es euch und euren Mäusen so geht.
Was können eure Süßen denn schon alles?
Wie siehts denn mit dem Schlafen aus?
Was macht ihr mit ihnen? (Babyschwimmen, Krabbelgruppe, Pekip, Spiele zuhause,.......)
Wie groß und schwer sind sie?

Meine Kleine ist momentan anscheinend außerhalb eines Entwicklungsschubs#schwitz und sehr gut gelaunt. Sie versucht immer zu robben, klappt aber immer nur rückwärts oder im Kreis.#augen#kratz#augen
Sie hat seit neuestem entdeckt, dass man Spielzeuge aneinander klopfen oder auf den Tisch klopfen kann.
Außerdem brabbelt sie seit gestern ganz viele verschiedene "Wörter" und übt "laut" sprechen(eigentlich mehr kreischen#schock) und flüstern:-p.
Beim Hin-und Herdrehen ist gar kein blöder Arm mehr im Weg.
Paula schläft immer noch sehr viel#freu. Macht ein Vormittagsschläfchen von einer halben, dreiviertel Stunde und ein Mittagsschläfchen von 2 Stunden. In der Nacht schläft sie so 11 Stunden, leider aber meist mit mehreren Unterbrechungen.
Wir probieren morgen nochmal das Babyschwimmen aus. Waren vor 2 Monaten schon mal, da hatte sie aber nach kurzer Zeit genug und meckerte recht umeineinander. Vielleicht klappts ja morgen besser. Daheim im Tummytub ist sie auf jeden Fall die volle Wasserratte.;-)
In einer Krabbelgruppe waren wir auch schon, aber leider gibt es bei uns in der Nähe nur Gruppen mit größeren Kindern und das hat nicht wirklich gepasst. Schade!!!!
Sie ist jetzt 70 cm groß und wiegt 7800g.

Ich freue mich auf eure Berichte!!!!#danke

#huepf
Liebe Grüße Silvia und Paulinchen 10.08.05

Beitrag von bibbi1976 22.03.06 - 11:17 Uhr

Hallo!

Uns geht es leider im Moment nicht so gut...,haben alle Angina und können kaum sprechen und schlucken und der Kleinste ist auch sehr unruhig#schmoll !!
Naja, kann nur besser werden.....!!!!

Pascal ist ansich auch ein ganz munteres Kerlchen, aber doch ziemlich faul:-p. Er spielt auch mit Rasseln und Beißringen und klopft sie im Momant auch oft gegen die Gitterstäbe vom Bett, was ja so wunderbar krach macht;-). Erlegt oft auf der Seite und schläft auch öfters mal so, aber komplett drehen, kann er zwar , aber macht es eher selten.
Wenn er auf dem Bauch liegt, wird der Po in die Höhe gestreckt und geschimpft, weil es nicht so klappt wie er gern will:-p.

Er ist 75cm groß und 8500g schwer, also doch recht groß für sein Alter.

Wie geht es denn den Mamis ???
Bin im Moment ziemlich am Ende, weil ich halt selbst krank bin und Pascal auch sehr anstrengend ist.:-( Außerdem hat Marcel halt auch Angina und ist sehr anhänglich. Will Urlaub....#schmoll

Ganz liebe Grüße

Bianca + Marcel (29.09.01) + Pascal (29.08.05)

Beitrag von realpuschel 22.03.06 - 11:50 Uhr

Hallo Bianca,

oh je, das ist natürlich nicht so schön!
Wünsch euch allen gute Besserung und dass ihr bald wieder gesund seid.... Von Krankheiten sind wir eigentlich verschont geblieben bis jetzt(toi, toi,toi; von einem Schnupfen mal abgesehen).
Ja, auf der Seite schlafen das macht Paulinchen auch seit neuestem.....:-)

#liebeliche Grüße Silvia

Beitrag von buzzelmaus 22.03.06 - 12:33 Uhr

Hallo Silvia,

uns geht es auch soweit gut!

Wir waren vor 2 Wochen bei der U5 und der Arzt hat gesagt, alles in Ordnung (70 cm und 8080 g - groos und leicht #freu). Eine Woche nach dem U5-Termin hat Emily dann auf einmal so komischen Ausschlag auf der einen Hüfte bekommen und der hat sich immer mehr ausgebreitet. Waren nun am Montag nochmal beim KiA, aber die wissen nicht, was es ist - vermuten die Windeln. Naja, es wird nicht besser, aber es stört sie auch nicht. Mal schauen, wie lange wir das noch haben werden.

Ansonsten scheinen nun auch bei uns die ersten Zähnchen zu kommen :-p! Bin schon so gespannt, wie sie dann aussieht.

Mit dem drehen hat sie auch so langsam den Dreh raus. Es klappt aber erst über die linke Seite und auch noch nicht wieder zurück auf den Rücken. Es wird wahrscheinlich irgendwann einen richtigen Schub geben und dann kann sie alles auf einmal - war bisher immer so, bin gespannt.

In Krabbelgruppe oder Babyschwimme oder ähnliches gehen wir nicht, da ich keine Zeit dafür habe. Wir ziehen im Juni von Frankfurt/Main in den Chiemgau und Papa arbeitet seit Anfang des Jahres schon da. Er kommt nur alle paar Wochen nach Hause, weshalb ich den Umzug alleine machen muss - #schwitz!

Mit der Beikost klappt es bisher auch ganz gut. Nur beim Abendbrei ist sie momentan nicht so bei der Sache - was solls.
An baden ist allerdings immer noch nict zu denken - was für ein Geschrei. Ich probier es ab und an mal wieder, aber es änder sich nicht #gruebel. Meine Mutter meinte, wenn sie sitzen kann, wird es besser (ihr Wort in Gottes Gehörgang ;-)).

Ansonsen freuen wir uns nun endlich auf Sonne und wärmere Temperaturen, da dann die Spaziergänge viel mehr Spass machen.

Euch eine schöne Woche und ganz viel Sonnenschein!

Susanne + Emily Fiona (*05.08.05)

Beitrag von realpuschel 22.03.06 - 13:17 Uhr

Hallo Susanne,

da bewundere ich dich- Baby und Umzug fast alleine- Hut ab!
Zähnchen hat Paula auch schon 2 unten. Sieht echt lustig aus, wenn sie lacht und einem ihre Beißerchen zeigt...
Ja hoffe für uns alle, dass es endlich Frühling wird und wir ganz viel raus können!
#liebeliche Grüße Silvia

Beitrag von ratpanat75 22.03.06 - 12:56 Uhr

Hallo,
ich bin so gerade noch August-Mama (30.08.).
Uns geht es sehr gut.

Was kann mein Süsser schon alles?-Hin- und Herdrehen klappt schon seit einiger Zeit sehr gut, Zehen lutschen und jede Menge brabbeln:dadada, mamama,lalala, usw.

Schlafen klappt sehr gut, er hat schon immer durchgeschlafen, ausser die erste Woche nach Einführung der Beikost, wo er plötzlich nachts wahnsinnigen Kohldampf hatte.
Mit der Beikost geht es eher schleppend voran, wir haben erst vor 2 1/2 Wochen angefangen.Gemüse findet er :-%, den GOB isst er aber gerne.Ansonsten wird er noch gestillt.

Er wiegt jetzt 9,5 kg und ist 72 cm gross.

Zum Babyschwimmen gehen wir, seit Marcos 8 Wochen alt ist und gehen seitdem ca. 2x die Woche.Mitlerweile ist er schon ein Profi-Schwimmer;-).
Eine Krabbelgruppe in unserer Nähe suchen wir noch, bisher leider ohne Erfolg#schmoll, obwohl er so gerne andere Babys sieht.

lg
Maya+#baby Marcos

Beitrag von realpuschel 22.03.06 - 13:22 Uhr

Hallo Maya,

Dein "Kleiner" ist aber auch schon ganz schön groß!
Beineide dich ums durchschlafen....dafür ist meine allerdings eine ganz unkomplizierte Esserin, sie mampft einfach alles hinunter, was auf dem Löffel daherkommt.
;-)
Wünsch dir noch eine schöne Woche
#liebeliche Grüße Silvia