Kann mich gar nicht konzentrieren...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hanna1982 22.03.06 - 11:40 Uhr

Hallo ihr Lieben,

bin noch ziemlich neu hier.
Finde dieses Forum super klasse. Toll, dass es so viele Frauen gibt, die Ähnliches durchmachen und ihre Erfahrungen austauschen!
Seit ich diese Seite entdeckt habe, schaue ich ständig rein, statt zu arbeiten. #hicks

Ich bin nun nmt + 7, habe 2 negative sst hinter mir. Mein Lebensgefährte und ich sind mittlerweile im 5 ÜZ.
Man stellt sich das Schwangerwerden ja so unglaublich einfach vor!#schmoll

Viele liebe Grüße an euch alle!

Hanna

Beitrag von judithjeanette 22.03.06 - 11:49 Uhr

hallo hanna,

war heute beim fa ohne termin,mußte zwar flunkern aber sonst hätte ich ne woche warten müssen!!!


ultraschall gleich null,urin negativ und das ergebniss vom blut krieg ich erst morgen.
die ärztin meint es ist noch alles offen!!!
aber bei nmt+8 müßte man doch was auf dem ultraschallgerät sehn oder zumindest nen positiven test haben.
warte jetzt noch mein blutergebniss ab aber ich denke wohl eher das ich nicht schwanger bin.
am bluttest wird man es ja hoffentlich erkennen.


liebe grüße
judith:-D

Beitrag von hanna1982 22.03.06 - 11:56 Uhr

Aber wenn die Ärztin sagt, dass noch alles offen ist?!
Denke, sie wird es wohl wissen. Und wenn alles gegen eine Schwangerschaft sprechen würde, hätte sie es dir doch gesagt. #gruebel

Ich wehre mich noch dagegen zu glauben, dass unsere mens einfach so wegbleibt!

Drücke dir die Daumen für morgen!!!

Ich traue mich noch nicht zum FA. Warte noch ein paar Tage, wiederhole dann den Test (diesmal wohl ne andere Marke).#schwitz

Lass bitte auf jeden Fall von dir hören!

Hanna

Beitrag von judithjeanette 22.03.06 - 12:00 Uhr

ja mach ich auf jedenfall.

morgen im laufe des tages sobald ich das ergebniss habe!!!!!


laß den kopf nicht hängen;-)

Beitrag von mauserl28 22.03.06 - 12:11 Uhr

hallo judith
ich war auch sehr früh beim doc man konnte nur eine sehr gut aufgebaute schleimhaut sehn mir wurde auch blut abgenommen was das ergebnis am tel war das ich angeblich einen abgang ghabt hätte kann ned sein war fix und alle bin am selben tag noch zu meinem alten fa 50 km gfahren und siehe datest psoitiv und am us hat er den dottersack gsehn jetzt bin ich 20 woche
also lass dich ned verrückt machen am anfang sieht man noch gar nix erst so ab 5/6 woche sieht man ne blase und 2 wochen später ca sollte das herz schlagen
vielleicht ist die ss einfach noch zu früh das man was sehn kann warte einfach das ergebnis ab ich drücke dir die daumen


liebe grüße kathy

#baby 20 woche

Beitrag von judithjeanette 22.03.06 - 12:23 Uhr

danke kathy,

ihr seid alle so toll#freu

#blume#liebdrueck#blume#liebdrueck


liebe grüße


judith

Beitrag von mullemaus83 22.03.06 - 12:09 Uhr

Man muss noch nix sehen. Bei mir hat man erst in der 9.SSW was gesehen!!! Vorher war da nix. Nicht mal ein Pünktchenchenchen.

Beitrag von terra 22.03.06 - 12:12 Uhr

Hallo Hannah,

war im vorletzten Zyklus (das war noch ÜZ8 jetzt sind wir im 10ner angelangt) auch NMT+8. Der SST war negativ und prompt einige Stunden später kam dann die Mens :-[
War darauf hin bei meiner FA, da ich auch keinerlei PMS-Anzeichen hatte und sonst immer einen regelmäßigen Zyklus. Sie meinte, dass es durchaus sein kann, dass einmal der ES ausbleibt. Das sei auch völlig normal und hat mir empfohlen Tempi zu messen und nach etwa vier Zylken nochmal zu kommen, wenns bis dahin nicht doch ein fleißiger#schwimmer zum und ins #ei geschafft hat... ;-)
Na, jetzt sind wir also im ersten Zyklus mit Temperaturmessen. Nächste Woche müsste mein ES sein...
Falls Du #schwanger bist, kann man aber derzeit noch nichts auf dem Ultraschall sehen. Das ist noch eindeutig zu früh.
Drück Dir ganz fest die #pro und viel #klee

Liebe Grüße
Terra

Beitrag von hanna1982 22.03.06 - 12:21 Uhr

Hallo Terra,

das klingt ja ernüchternd. So ne Sch... aber auch. :-[

Ist das nicht unglaublich unfair?
Da freut man sich schon, redet sich zwar immer wieder ein, dass es wahrscheinlich nicht geklappt hat, hofft es aber trotzdem! Ich denke da im Moment ständig dran. Renne total häufig zur Toilette und bin jedesmal unglaublich erleichtert, dass bis jetzt noch keine mens.

Eigentlich ist mir klar, dass ich mich nicht verrückt machen soll. Aber was kann ich tun? Versuche mich ja schon abzulenken...#gaehn

Kannst du mir mal kurz erklären, wie das mit der Tempi funktioniert?

Vielen Lieben Dank
Hanna

Beitrag von terra 22.03.06 - 12:38 Uhr

Ich wollte mich ja eigentlich mit dem KIWU nicht verrückt machen lassen (noch dazu, da der Anstoss doch glatt von meinem Freund kam!). Aber ich glaube, wenn man dann einmal angefangen hat zu hibbeln, gehts einfach nicht mehr anders #hicks
Ist ja auch gemein, dass PMS und SS-Anzeichen so gut wie gleich sind...!!!#augen

Zu Deiner Frage:
die Temperatur soll man vor dem Aufstehen möglichst immer zur gleichen Zeit messen. Die Tempi und Uhrzeit trägt man dann in ein ZB und sonstige Besonderheiten, die evtl. Deine Tempi "verfälschen" könnten (z.B. Schlafmange, Tabletten, usw.). Einen Zykluskalender (ZB= Zyklusblatt) gibts hier auch unter Service. Da ist das auch noch mal ganz gut beschrieben, wie man dann die fruchtaren Tage und den ES erkennt (bei der Temperaturmethode leider erst danach, aber es gibt hier ja auch noch den "ES-Kalender)
Hoffe Dir etwas behilflich gewesen zu sein.
Aber vielleicht brauchts Du ja doch gar nicht mehr messen
;-)

Liebe Grüße

Terra#kratz