HAllo Novembis !!! Habt Ihr es schon öffentlich gemacht ??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stonie1980 22.03.06 - 11:49 Uhr

Hallo !

oder wohl eher offiziell ! :-P

Also meine Familie und meine 3 besten Freundinnen wissen es ! Aber es fällt mir soooo schwer es geheim zu halten, obwohl ich diesmal wenigstens bis zur 12. Woche aushalten wollte ! Am Freitag fahre ich mit dem Verein eine Nacht weg , da wird es besonders schwierig !

Was habt Ihr so gemacht ??

Gruß, Julia + krümel #ei (8.ssw-- 7+5)

Beitrag von artemis1981 22.03.06 - 11:52 Uhr

Hallo

bei uns wissen das nur die zukünftige Oma und Opas und Uroma.....für den rest bleibt das noch bist zur 12 Woche geheim auch wenn es schwer fällt.


LG

Artemis1981 + #ei

Beitrag von illi84 22.03.06 - 11:59 Uhr

Bei mir wissen es sehr viele.
Ich konnte einfach nichts erzählen.
Klar kann es immer passieren, dass man das Kind verliert.
Aber so will ich erst gar nicht denken.
Ich will den Baby zeigen das es Willkommen ist.
Bei mir sind ja nur noch vier Wochen bis zur 12 Woche #kratz

Beitrag von tanja301 22.03.06 - 11:52 Uhr

Hey du
ich wollte es eigentlich auch geheim halten, aber das ist garnicht so einfach, die meisten leute haben mich sowieso drauf angesprochen, weil ich aufgehört hab zu rauchen, hör keine laute musik mehr mit viel bass, trink nicht mehr so viel und mit in die disco geh ich auch nicht mehr, also die meisten konnten sichs schon denken und dann fällts einem ja ziemlich schwer nein zu sagen, weil man ja eh grinsen muss *ggg*
Wir wollten es auch geheim halten, daraus wurde nun leider garnichts... ist halt besser es geheim zu halten, aber ich denk mir halt, ich hab halt die leute dann eingeweiht, dass sie ein bisschen rücksicht nehmen...
Liebe Grüße Tanja 6.SSW

Beitrag von sssonnenblumchen 22.03.06 - 11:58 Uhr

Hallo,

bei mir hat es sich schnell erledigt, habe ein rießige Bauch 90% Blähbauch, 10% Baby???#kratz
wie auch immer, nicht zu übersehen.
Und das übliche wie kein Alk und keine Zigaretten kamm halt auch noch dazu...

Grüßle

sssonnenblumchen + Sebastian 12 + #baby 7+1

Beitrag von paule76 22.03.06 - 14:43 Uhr

Hallo,
das mit dem Blähbauch kenn ich auch. Ist super nervig, man sieht aus, als wäre man schon im 5. Monat.
Habe meine Schwangerschaft (8 SSW) bisher nur meiner Familie und den besten Freunden mitgeteilt.
Meiner Chefin und den Kollegen werde ich es erst nach den Osterferien (bin Lehrerin) sagen. Da hab ich die 12 Wochen dann fast voll.

#sonne Daniela

Beitrag von jule79 22.03.06 - 11:59 Uhr

Hallo,

bei uns wissen es bisher nur die Vertrrauenspersonen, von meinem Freund der beste Freund und von mir die beste Freundin, die anderen erfahren es erst nach der 12 SSW. Evtl die Eltern noch früher, aber das schieb ich noch ein bisschen, weil ich vermute, dass die sich nicht so sonderlich freuen....

LG Jule

Beitrag von illi84 22.03.06 - 12:05 Uhr

Echt ? Wieso eine Schwangerschaft ist doch so etwas schönes.
Bei mir war es nur eine Tante die sehr schlecht Reagiert hatte, aber da war es mir auch egal.
Die alte Kuh, soll ersteinmal über ihr Leben nachdenken.
Sie trägt halt die Nase weit oben ;-)

Beitrag von geldb 22.03.06 - 12:50 Uhr

Hallo,

ich habe gestern die bestätigung meiner FÄ bekommen, das ich in der 6 SSW bin, da mein Freund gestern auch noch Geb.
hatte konnten wir es vor den anwesenden nicht verheimlichen. Somit wissen Freunde und Familie es, aber
den Kollegen und meinem Chef werde ich es erst nach der 12 SSW mitteilen. Wir wollten auch warten, aber das ich von Heute auf Morgen mit dem Rauchen aufgehörtund noch nicht mal ein Sekt getrunken habe, hatten alle eine Ahnung
und wir haben Ihnen es gesagt.

LG
Yvonne


Beitrag von faxe112 22.03.06 - 12:59 Uhr

Hi,
bei uns weiß es nur mein Mann und meine Mutter. Ich habe am 03.04. erst die erste Vorsorgeuntersuchung und es kann ja noch so viel passieren. Wir haben am 20.04. unseren 5. Hochzeitstag und da werden wir es der Familie sagen. Danach sagen wir es auch unseren Freunden, Kollegen usw.

Aber es fällt so schwer, die "Klappe" zu halten ....

Gruß Steffi (SSW6+6)

Beitrag von rosafeder 22.03.06 - 13:18 Uhr

Hallo

Meine 2 Brüder wissen es meine eltern nicht und mein älterer Bruder auch. Ich werde es den auch nicht Sagen das hat andere Gründe. Den rest würde ich es gehrne sagen die freuen sich auch. Meine mama ist in den weseljahren und ist etwas komisch geworden. Und mein Pa will ich nicht da er starker alkoholiker ist.

Mein bruder wirt selber papa und ich freu mich drüber er freut sich auch für mich.

Meine Tante und mein Onkel haben wir es auch gesagt

rosa

Beitrag von sweettooth 22.03.06 - 14:06 Uhr

Hi Julia-
ja,mir fällt es auch wahnsiinig schwer-außer unseren Familien weiß es keiner,aber meine Freundinnen ziehen mich schon auf,weil mir immer schlecht ist-sie sagen"bist wahrscheinlich doch SS..."und ich denke:"wenn ihr wüßtet!"
so schwer es mit fällt,ich halte dicht.am 22.04 habe ich ein wichtiges Konzert(bin Pianistin) und dann lade ich meine Girls am 23.zum Brunch ein.Dann wird Tacheles geredet.Wie ich mich jetzt schon auf die Gesichter freu!
#huepf#huepf#huepf
Ich tröste mich,und denke jetzt schon 8.ssw,nur noch einen Monat aushalten!
#freu
Sweettooth

Beitrag von lalli 22.03.06 - 14:43 Uhr

Also ich bin jetzt in der 9.SSW und mein Freund war sooo happy, das er es am wochenende jedem sagen hat müssen, weil er sich so gefreut hat.
Also wir haben nicht gewartet,.. warum auch? wir wollen uns ja schließlich auch freuen und wollten es nicht verheimlichen. Das warten bis zur 12 SSW hätt ich nicht ausgehalten!
Aber ich bin auch noch relativ jung (19), also das risiko, das ich das kind verliere, ist auch nicht so hoch, hoff ich jetzt halt mal.
Wir waren einfach so glücklich, das wir es sagen mussten. Das kennt ihr bestimmt!

lg
lalli

Beitrag von miranova 22.03.06 - 17:42 Uhr

Meine besten Freunde wissen es auch, und natürlich meine Familie,
wobei ich bei meiner Oma noch warten will, die ist wohl weniger scharf drauf, UR-Oma zu werden!

Die Frage ist nur, wie schnell die eine es der nächsten "Im Vertrauen" erzählt und die dann wieder jemandem und der noch jemandem usw. Schätze mal, in 2 Wochen weiß es eh die halbe Welt "inoffiziell".

Bin erst in der 5. SSW ... mein Gott, sind noch 7 Wochen bis ich mir erlaube, das in die welt rauszuschreien!!!

Beitrag von stonie1980 23.03.06 - 14:10 Uhr

Hallo !

Na mal sehen ! Bin ja morgen immerhin "schon" 9.Woche !
Und wenn es morgen abend dann zum gemütlichen Teil übergeht und ich nix trinke und auch keine Cola , mal sehen ob es zur Sprache kommt ! Vielleicht fällt es ja auch keinem auf ;-)

Wenn doch, auch egal, bin da auch eher positiv eingestellt ! Man genießt ja auch viel mehr Rücksicht, wenn es alle wissen ! :-P

Villeicht schlafe ich ja auch schon VOR dem gemütlichen Teil ein! Im Moment könnte ich immer schlafen..... !

So, viel Glück allen ! Bis die Tage !

gruß, julia + #ei (7+6)