Hab orakelt!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von gina24 22.03.06 - 11:51 Uhr

Hallöle!

Hatte am 20.03. NMT. Am Montag einen negativen SSt gemacht und versprochen, dass ich vor Samstag keinen SSt mehr machen werde #schwitz
Jetzt hab ich grad mein letzten Ovutest genommen und draufgepieselt. 2. Linie war ganz schwach zu sehen. Also genauso wie bei fabi333 vor ein paar Tagen.
Jetzt bin ich aber total hibbelig #huepf#huepf#huepf
Meint ihr, ich könnte mich auf das Orakel verlassen?

lg gina

Beitrag von mauserl28 22.03.06 - 12:07 Uhr

hallo
ich hatte auch eine ganz feine linie auf dem test muss dazu sagen habe einen frühtest gmacht bevor ich meine tage bekommen sollte da ich schon 3-4 tage ziemliche unterleibsschmerzen hatte
psotitiv heisst positiv
mein ergebnis ist jetzt das ich in der 20 woche bin und ende juli mein 4 kind bekomme

wünsch dir viel glück

ganz liebe grüße von kathy

#baby 20 woche mit krümel nr 4 im bauch
#schrei et ende juli

Beitrag von gina24 22.03.06 - 12:10 Uhr

#danke für deine Antwort. Wünsche dir noch eine schöne #schwanger zeit und viel Spass mit deinen Kindern.

lg gina

Beitrag von nicole9981 22.03.06 - 12:11 Uhr

Hallo Gina

Das Orakel heißt ja nun mal "orakel" weil man sich leider nicht darauf verlassen kann. Bei mir hat es gestimmt, aber es haben auch schon viele geschrieben dass sie damit durch sind weil es eben nicht gestimmt hat. Teste doch morgen nochmal. Bei mir war das so dass am NMT der Test ganz schwach positiv war und erst am NMT+4 war der Test ein bisschen dunkler. Inzwischen (NMT+12)ist er fett positiv. Bei manchen dauert es halt eine Weile bis genügend HCG da ist. Ich habe auch schon von Leuten gelesen die erst in der 8. Woche positiv getestet haben. Also noch ist nix verloren. Ich drücke dir die Daumen.

LG Nicole

Beitrag von ron1601 22.03.06 - 12:37 Uhr

Hallo Gina,

wie Kathy schon sagt, positiv ist positiv aber negativ glücklicherweise nicht immer negativ...
(das ist meine Art zu hoffen, habe auch gerade draufgepinkel obwohl ich noch NMT-3 bin...also völliger Schwachsinn eigentlich...)

Ich drück Euch die Daumen!

LG ;-)

Beitrag von martina0101 22.03.06 - 13:56 Uhr

Hi Gina,

bei mir wars auch so.
Erst der Test Nr. 4 eine Woche nach NMT war dann einmal deutlich positiv!
Vorher warens so dünne Linien, dass ich schon dachte, es ist Einbildung was ich da sehe.

Versuchs gegen Wochenende noch mal mit testen.
Ich weiß, es ist schwer das auszuhalten, aber dann hast du Gewissheit. :-)

Viel Glück!
Drück dir die Daumen!!! #pro #pro
Martina