Rauchfrei 2006

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von mausilein76 22.03.06 - 11:52 Uhr

Hallo ihr "paffer" da draußen;-)

für alle , die 2006 den glimmstengel loswerden möchten , hab ich hier was tolles gefunden...
http://www.rauchfrei2006.de/index.html
gibt ne menge kohle zu gewinnen , vielleicht ja für manch einen ein ansporn , mal zu versuchen , ob es klappt#freu

hab mich selbst auch angemeldet - schaun wir mal , ob das so einfach geht....#gruebel

liebe grüße - die vielleicht bald rauchfreie iris;-)

Beitrag von cephir 22.03.06 - 12:04 Uhr

Wofür machst du dann Wehweh wenn du danach aussiehst wie ein Hefekloss?
Die meisten nehmen ca 10kg zu:-p
Ich hab ja jetzt schon BärbelBratarsch aber nochmehr neeeeeeeeeeeeeeeeeeeee#schock die klamotten sind zu teuer-ausserdem für 10000 bekomm ich keinen neuen Kerl-denn ich kann mir vorstellen da wird man gut krawutzich#kratz

#gruebel

Beitrag von mausilein76 22.03.06 - 12:09 Uhr

schon klar , alex...;-)
das man zunimmt ist die typische ausrede... heißt ja nich , das man dann futtern soll - Ich habe durch weh weh gelernt , wie man vernünftig essen sollte , und süße , ich werd meine kilos mit sicherheit jetzt nich wieder drauf futtern....( auch wenn du mich immer belächelst , weiß ich ja;-))

neee im ernst , find das ne gute sache , aber wie alles im leben is auch das wieder ne kopfsache... wenn man nich will , dann klappts auch nicht .
weiß nicht, ob ich das schaffe , aber versuchen werd ichs auf jeden fall....
#liebdrueck
mußt ja nicht machen , wenne nich willst , war nur ein tipp von professor dr. iris - weil: rauchen ist ungesund!!!!!!:-p;-)

Beitrag von cephir 22.03.06 - 12:24 Uhr

ich werd meine kilos mit sicherheit jetzt nich wieder drauf futtern....( auch wenn du mich immer belächelst , weiß ich ja

ich belächel dich doch gar nicht:-[
Und aufregen ist ebenso ungesund!!!
wenne deiner umwelt auf die zwiebel gehst regen die sich auf-und viele nichtraucher werden total krawutzich....

Beitrag von mausilein76 22.03.06 - 15:11 Uhr

wer regt sich denn hier auf??
ich nicht , und das die laune (vielleicht ) sinkt hat nicht immer mit dem rauchen zu tun!

klar wird es schwer , das weiß ich , aber wenn man ein bißchen kontrolle über sich hat, dann klappt das bestimmt....

Beitrag von jona3012 22.03.06 - 14:58 Uhr

Hallo

Wieso gehst du davon aus das zu zu nimmst???
Mein Männe hat vor 2 Jahren aufgehört zu rauchen und hat kein Gramm zugenommen und das obwohl er in der Zeit von der Bundeswehr (viel Sport etc) zu einem "Bürojob" gewechselt ist und keinen Sport mehr macht...

Ich habe vor 4 Jahren mit der Qualmerei aufgehört und habe auch nix zugenommen und das obwohl ich meist schon zunehme wenn ich nur was kalorienahaltiges sehe oder daran denke. #schmoll

Ich kenne so viele (Familie, Bekanntenkreis) die mit dem Rauchen aufgehört haben und keiner von denen hat zu genommen (zumindest nciht deswegen, denn wenn man 5 jahren nach der letzte Zigi zunimmt dann hat das nix mehr damit zu tun). ;-)

Also ein Versuch wärs doch wert und wenn du nciht grade 10Tafeln Schoki isst wirst du auch nciht zu nehmen #huepf

LG Steffi

Beitrag von mausilein76 22.03.06 - 15:08 Uhr

???? ich denk ja nicht, das ich zunehmen werde.....#gruebel

Beitrag von jona3012 22.03.06 - 15:54 Uhr

meinte doch auch cephir :-p

Beitrag von cephir 22.03.06 - 18:36 Uhr

hab ja gar kein bock aufzuhören...
Aber die Leute die ich kenne haben mind.5kg zugenommen-das höchste war an die 20 kg...
Der eine so der andere so... und bei meinem glück würde ich aussehen wie dipsy von den teletabbys#schock

Beitrag von schnute33 22.03.06 - 16:12 Uhr

Wenn man es wirklich will, dann klappt es auch ganz bestimmt! Und man muß nicht zunehmen!
Drücke allen die Daumen die sich gegen den Glimmstengel entschieden haben.
Ich bin selbst seit februar 2003 rauchfrei, und es war gar nicht so schwer. Und man fühlt sich wirklich viel besser!

Also viel Glück und berichtet mal!

Ilona

Beitrag von danni64 22.03.06 - 17:10 Uhr

Hallo Iris,

ich habe dein Posting gelesen und mich angemeldet ;-).

Rauche leider seid 25 Jahren und will endlich von diesem Zeug los kommen.Leider ist es nicht so einfach und viele Anläufe sind gescheitert :-(.

NUn werde ich beginnen,es zu reduzieren,damit man auch Chancen ab dem 1.Mai hat .

LG Danni,die hofft,dass es die Wende ist #hicks.

Beitrag von mausilein76 22.03.06 - 21:03 Uhr

hey danni#freu
freu mich, das du es auch probieren willst....
bin mal gespannt und wir werden gaaaaaaanz sicher glück haben#schwitz

schreib mal , wie es dir ergeht ( vielleicht müssen wir uns ja gegenseitig etwas aufbauen;-))

viele grüße iris:-D

Beitrag von danni64 23.03.06 - 10:16 Uhr

Hallo Iris,

das ist eine gute Idee,mit dem gegenseitigem Aufbauen :-).

Das kann man gut gebrauchen,denn ich habe echt bammel,wenn ich ehrlich bin #schock.

Ich rauche schon 25 Jahre und es ist echt so schwer,es aufzuhören. Zunehmen darf ich ruhig,das würde mir gut tun,denn ich bin schon recht dünn #hicks.

Aber ich weiss auch,dass meine Nerven dann nicht die Besten sein werden,habe es ja schon oft versucht .

LG Danni !!!

Beitrag von nanny7600 23.03.06 - 12:03 Uhr

WAS????
Das kannste nich bringen!!!!#schock
WO bitteschön soll ich dann eine rauchen gehen???
Vorm oder nachm einkaufen,hm???#schwitz
NENENENENE...datt geit nich;-)


Spässle süsse...wenn dus packst ,Hut ab.....

AAAAAAAber....das hatten wir ja schonmal.....ätsch *zungerausstreck*

Ich drück dich Meine Süsse
Deine Bergbewohnerin

Beitrag von mausilein76 23.03.06 - 14:16 Uhr

haha ....
dann heißt es wohl "rauchfreie" zone bei blümchens....;-)

außerdem is es immer viel zu kalt aufm berg um rauszugehen zum rauchen:-p