Zwillinge, KS wegen BEL, Lungenreife (vielleicht Hebi Gabi)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunlight81 22.03.06 - 13:00 Uhr

Hallo liebe Gabi,
also ich habe da mal eine Frage die du hoffentlich beantworten kannst, ich bin nun 34+2, und erwarte Zwillinge der eigentliche ET ist der 01.05.2006.

Nun ist es bei mir so das die kleinen in BEL liegen, wir waren heute im Krankenhaus und haben uns mit dem Chefarzt unterhalten, während ich mir noch Gedanken um eine Spontangeburt in doppelter BEL gemacht habe.

Hat der Chefarzt diese Möglichkeit komplett ausgeschlossen, da dies zu Risikoreich wäre. Er meinte nun das wir am 28.03.2006 ein KS durchführen werden.

Okay alles schön und gut, nur ist der Termin nicht zu früh es heisst doch immer das die 36 SSW komplett abgeschlossen sein muss, damit die Kinder nicht als Frühgeburt gelten.

Ich wäre dann ja eigentlich 35+1, bräuchten wir in diesem Fall nicht 3 Tage vorher eine Lungenreifungsspritze???

Ach menoooooooooooo alles ist so kompliziert und blicke gar nicht mehr durch.

BITTEEEEEEEEEE ICH BRAUCHE EURE HILFE

Beitrag von pathologin34 22.03.06 - 13:04 Uhr

hallo

also da ich selbst mit vielen woche für woche kämpfe sagte meine klinik ab 35+0 gäbe es keine probleme .
frühchen sind es nicht mehr :-)!

lg

Beitrag von sternschnuppe2006 22.03.06 - 13:46 Uhr

Hallo,

in dieser SSW sind es noch FG.

Und die Aussage deiner Klinik finde ich SEHR pauschal,
35+0 ist immer noch gut 3 Wochen zu früh!

Einige stecken das bestimmt gut weg, andere aber nicht.

LG,
Nancy

Beitrag von sternschnuppe2006 22.03.06 - 13:30 Uhr

Hallo!

Na, das du da besorgt und aufgeregt ist ist ja ganz klar!!
Ganz unrecht hast du damit auch nicht, aber vertraust du deinem Arzt?
Zu deinen Fragen:

Frühchen sind es bis zur vollendeten 37.SSW.

Die Lungenreife sollte in der 35.SSW abgeschlossen sein, genau sagen, wie sich deine Beiden letztlich verhalten, wenn sie da sind, kann man natürlich nicht.

Aber dazu hat sich der Chefarzt sicher Gedanken gemacht und das kinderärztliche Team steht ja dann auch bereit und wird vorher mit dir sprechen.

Der KS ist sicher besser für euch und das Gewicht wird wohl auch schon ganz gut sein, wenn er jetzt schon holen will. Letztlich kannst du dir doch auch noch eine zweite Meinung einholen.

Wünsche euch alles Liebe, wird schon gut gehen!
LG,
Nancy und AMelie 9.Wochen


Beitrag von hebigabi 22.03.06 - 13:37 Uhr

Ich würde versuchen noch mindestens 7-10 Tage "rauszuschlagen", denn das wäre mir auch noch zu früh und wenn DU bis dahin keine Probleme damit hast und auch keine vorz Wehen oder so, besteht auch echt keinerlei Grund, den KS soooo früh zu machen.

Jeder TAG für die Kinder zählt und wenn es machbar wäre, wäre 2 Wochen vorher auch noch ausreichend, aber damit stoße ich bei solchen Leuten echt auf absolute Gegenwehr.

Liebe Grüße von

Gabi

Beitrag von biwa1978 22.03.06 - 17:46 Uhr

Bei mir ist es fast genauso. Kriege auch Zwillinge, MET wäre der 25.04.06 und am 28.03.06 (36+0) bekomme ich einen Kaiserschnitt. Da ich bereits für 7 Wochen im Krankenhaus war wegen verkürztem Gebärmutterhals, habe ich in der 26. SSW schon die Lungenreifespritzen erhalten. Meine Kleinen wiegen jetzt ca. 2200 und 2500 gramm.

Wieviel wiegen denn deine beiden??

Ich denke für Zwillinge ist die 35 SSW schon okay. Allerdings würde ich den Arzt nochmal fragen, warum die nicht noch ein-zwei Wochen warten wollen.

Gruß, Bianca