@schaduma und andere Vielessermamis/ U3 Daten

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jcbabe 22.03.06 - 13:16 Uhr

Hallo mal wieder,

ich war also heute beim KIA wegen U3 und habe die ganze Essenssache mit ihm besprochen.

Er meinte, dass meine Kleine weit mehr zunimmt, als "normal" und daher mehr trinkt, als sie bräuchte, aber wenn sie danach verlangt, dann ist das eben so.
Und mal wieder das Argument: welche Stillmami weiss, wieviel sie füttert?
Er meinte, ab der 6. Woche spielt es sich langsam ein, dass die Kinder weniger essen und länger aushalten. Er meint aber auch, wenn sie nach 1 h schon wieder kommt, dann ist das meist kein Hunger: daher: Tee geben und damit das Kind von Anfang an daran gewöhnen, dass Trinken dazugehört.
Er meinte, oft sind 4 bis 5 Anläufe notwendig, ehe sie den Tee akzeptieren, daher GEDULD.

Aber ein 2,5 bis 3 h Rhythmus sei okay.

Ferner meinte er noch, dass ich ruhig auf 1er umstellen soll mit 6 Wochen, da die pre eigentlich nur für die ersten Wochen gedacht sei (also wieder eine andere Meinung#kratz...

Er meinte, das Übergewicht würde nicht durch die pre oder 1 er forciert, sondern seien meist Beikostfehler.
(und hat noch ganz viele Zahlen gesagt).

Gut, also ich bleib jetzt einfach bei ihrem Rhythmus, stell langsam um und freu mich, dass sie gedeiht.

Zum Vergleich noch die U3 Daten:

55 cm, 4950g, 39 Kopfumfang.

Liebe Grüße,

JCBABE

Beitrag von bettybluemchen 22.03.06 - 18:37 Uhr

Hallo JCBABE!

Also ich verstehe gar nicht warum Dein Baby übergewichtig sein soll?

Malte wurde mit einem Geburtsgewicht von 2800 g und einer Größe von 49 cm geboren. Bei der U3 hatte er bereits 4400 g und war 55 cm groß!! Und von übergewicht keine rede ,zumal er bei der Größe genau das richtige gewicht hat! Muss doch dann eigentlich bei Dir auch so sein, oder?#kratz.

Malte trinkt auch die 1er Nahrung schon seit er 2 Wochen alt ist! Habe zwei Wochen gestillt und dann hat er Milumil 1 bekommen und ich bin hoch zufrieden damit!!

Alles Liebe
Betty

Beitrag von knuffi3112 24.03.06 - 01:24 Uhr

Hallo erstmal.
Wieso sprich dein Arzt von übergewicht?Wenn deine Kleine übergewicht hat,was ist denn mein kleiner ?ein Riesen Baby?:-)der hatte bei der U3: 5540g!!! und war 56cm groß mein KIA meint es sei in ordung!er trinkt 5-6 flaschen a 170ml am tag