wichtige fragen?????

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von rosafeder 22.03.06 - 13:42 Uhr

Hallo habe meine Tochter versucht zu stillen bis ich fast operirt wurde wegen enzündungen. Ich hatte zu viel Milch. Man hat mir gesagt das man das kind in verschiedenen stelllungen stillen soll damit auch die Milch drüssen die beim stillen wo das baby auf dem arm liegt weniger benutz werden auch leer werden. Was da dranne. Und Wegen Milchpumpe welche ist am besten hatte bei meiner tochter keine. Kante das nicht so. Habe die Elektrische von avend gesehen hat die schon jemand benutzt und hat erfahrungen mit milchpumpen. Habe zwar noch bis anfang nov. zeit aber ich möchte dismal richtig vorbereitet sein.

Was solte man noch so wissen. Was ist wichtig.

was fürn nuckel solte man geben. Meine anderen wolten nie ein deshalb frage ich vileicht möchte dieses baby ja einen.

Brauche ich eine Wagge zum wiegen nach den stillen wen ja welche ist gut.

Was braucht man für die Brustflege was sehr gut und auch sinfoll. und was braucht man eher nicht.

So das wars erstmal freue mich auf eure antworten und bedanke mich schon mal ganz herzlich für eure hilfe

rosa 7 ssw#baby

Beitrag von chica_chico 22.03.06 - 13:54 Uhr

Hallo,

also erstmal brauchst du keine Waage. Wir haben auch keine. Wenn du das Gefühl hast, die Kleine bekommt zu wenig, kannst du dir in der Apotheke eine ausleihen, habe ich gehört!

Infos zum Anlegen/Positionen findest du hier:
http://www.stillen.de/Lehrpfad/Lehrpfad_3.html

Eine Milchpumpe ist bei zu viel Milch nicht empfehlenswert, dann wird noch mehr produziert. Lieber ausstreichen. Wenn allgemein gepumpt werden soll, ich hatte die ISIS Handpumpe von AVENT. Eine Mahlzeit pumpen hat ca. 10-15 Minuten gedauert.

Als Schnuller nehmen wir den Dentimaxx (heißt jetzt Dentistar). Der ist für die Zahnentwicklung etc. am Besten.

Wenn du dir 100% Sicher sein willst beim Stillen kannst du dir auch "Das Sillbuch" von Hannah Lothrop kaufen oder ausleihen...ist super!!!

LG,
Connie+Damian *14.11.05

Beitrag von rosafeder 22.03.06 - 14:21 Uhr

Hallo

danke für deine antwort

rosa