Taff Studie

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ondrusch 22.03.06 - 14:05 Uhr

Hallo

Hab grad gesehn das man wenn man in der SS Schoko ist und das Regelmässig man ein aufgwecktes und glückliches Kind bekommt.

Meins wird dann wohl das glücklichste - und steht ihr auch zu euren Sünden???;-)

Beitrag von noreda1981 22.03.06 - 14:09 Uhr

Iiiiiicccchhhhh *HandindieHöhereiss*.Aber ich muß aufpassen weil ich so und so zu viele Kilos auf den Rippen habe#schmoll#hicks.

Nori+#baby(21.Woche)

Beitrag von angelina82 22.03.06 - 14:12 Uhr

Jo, da kommt meiner mit nem Grinsen zur Welt:-D

angelina82 + #ei 25SSW

Beitrag von deedee1982 22.03.06 - 14:19 Uhr

Hallo

habe das auch gesehen#pro
aber nach so viel schokis die ich runter kriegen kann#mampf
wird meine Prinzessin sicher so #freu zu Welt kommen;-)
muss aber aufpassen weil ich schon 8kg mehr habe#schmoll#augen

LG deedee+Prinzessin21+5

Beitrag von ondrusch 22.03.06 - 14:24 Uhr

Aber ihr wisst eh - es bringt nix 5 Tafeln zu essen an einen Tag eher jeden tag eine halbe Tafel und das dafür jeden Tag den es wurde ja von regelmässigkeit gesprochen.

Beitrag von hen71 22.03.06 - 20:02 Uhr

Wie wär's mit 5 Tafeln jeden Tag- das ist ja dann auch "regelmäßig"?;-)

Also, ich esse seit ein paar Wochen auch wieder Süßes wie verrückt, vor allem Schokolade, nachdem ich die Anfangszeit der Schokolade zum ersten Mal die Chips vorgezogen habe.

ZWISCHEN den Schokoanfällen versuche ich dann, mich einigermaßen gesund zu ernähren...

Und bei meinen ersten beiden Kindern scheinen Schokolade und Singen (das war gestern ein thread- dass Singen in der SS angeblich so fröhliche Kinder produziert) ja auch schon gewirkt zu haben: Es sind zwei äußerst gutgelaunte Energiebündel geworden.
Aber ob das wirklich an Schokolade und Singen lag/liegt oder ob das nicht mal wieder ein "Ammenmärchen" ist, dem wir hier dankbar auf den Leim gehen (weil es unsren Gelüsten und Vorlieben so entgegenkommt), kann ich auch nicht sagen.

Weiterhin Euch allen: Guten Appetit, immer eine Schokolade in der Nähe und eine gute Restschwangerschaft!

Liebe Grüße,
Caroline (23.SSW- und bereits 7kg mehr auf der Waage)

Beitrag von lilflame 22.03.06 - 14:19 Uhr

Huch, am Anfang der SS konnte ich nix Süßes sehen, und jetzt hab ich nen Hijper auf Schoko-Cookies...gilt das auch?!;-)

Beitrag von juleska 22.03.06 - 17:31 Uhr

gaaanz genauso ist`s bei mir!
obwohl eigentlich die totale schokomaus , konnt ich die am anfang super gut liegen lassen und hab lieber deftig gegessen( sonst gar nicht mein ding gewesen)
und jetzt, die letzten 4-6 wochen vor termin ,hab ich son schoko und zucker jieper..mach mir ständig selber schoko krossies und `nimm 2` ohne ende...
wenns danach geht wird der kleine ein wahrer sonnenschein...