Gebärmutterhals 2 cm ...???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von niedliche1982 22.03.06 - 14:42 Uhr

hallo ihr kugelbäuche :-D

ich hab da mal ne frage, an die erfahrenen unter euch ;-) mein fa. sagte am montag, das der gebärmutterhals bis auf zwei cm zurück gegangen ist(14 tage vorher war er noch auf 4,5 cm #schock) und meine maus schon kräftig gegen drück ;-) .. das hät ich ihr auch ohne die untersuchung sagen können, hab seit einer woche täglich mehr mals das gefühl, als ob es gleich "plums" macht ;-) .. senkwehen o. übungswehen sind auch täglicher bestand seit einer woche.
nun hab ich aber vergessen zu fragen, was das jetzt heißt, das meine maus früher kommt, wenn es so weiter geht oder das es gar nichts zu heißen hat, sondern es einfach nur ne aussage war?? #kratz
hab hier auch schon gelesen, das bei manchen der mumu offen ist u. sich dennoch nichts weiter tut, manche "keksbeißer" sind doch echt faul oder :-D

vielen danke schon mal für die antworten
alles liebe #blume

niedliche+moggellinchen #ei 35.ssw

Beitrag von a79 22.03.06 - 14:56 Uhr

Wie du schon gesagt hast, kann es jetzt sowohl sein, dass es nicht mehr so lange dauert, bis es losgeht, als auch noch bis zum regulären Termin oder darüber hinaus...

Es hat hier schon werdende Mamis gegeben, die trotz vorzeitiger Wehen letztendlich noch über Termin gegangen sind...Regeln scheint es da irgendwie keine zu geben;-)

LG

Andrea + kleiner Felix (ET+7)

PS: Will auch so nen verkürzten Gbmh...bei mir tut sich nämlich noch gaaar nix#kratz