Wann schläft sie endlich durch?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von 280400 22.03.06 - 14:57 Uhr

Hallo zusammen!

Meine Tochter ist fast 6,5 Monate alt und sie schläft die Nacht immer noch nicht durch.

Sie bekommt zu Mittag ein Gemüsegläschen und am Nachmittag Obst. Sonst wird sie gestillt.

Mit dem Brei am Abend haben wir noch nicht angefangen. Ich weiss nicht, ob das nicht zu viel ist, aber vielleicht wenn sie Brei bekommen würde, würde sie auch länger schlafen#kratz?

Es ist mir gesagt worden, dass Kinder in dem Alter schon durchschlafen sollten.

Was denkt Ihr über unsere Situation?

Vielen Dank für Eure Antworten #blume

Grüße,
Niki

Beitrag von gisele 22.03.06 - 15:14 Uhr

hallo niki!!!
das ist leider leider nicht so!!!!#heul#heul#heul
im gegenteil(bei uns zumindest).
bis zum 6.monat schlief gisele ruhig und vor allem durch,durchschlafen heisst bei mir 6 stunden ohne unterbrechung.
momentan ruft sie manchmal 5mal die nacht und weint.meistens weil der schnuller draussen ist oder wohl auch wegen der zähne#kratz:-[
bin echt ständig übermüdet deswegen,weil ich ja nicht gleich weiterschlafen kann.
und am tag schläft sie auch höchstens eine stunde.
das kann morgen wieder anders sein,aber konstantes durchschlafen gibt es wohl bei keinem kind.
lieben gruss,nadine

Beitrag von bibbi1976 22.03.06 - 15:19 Uhr

Hallo Niki!

Ich denke nicht, daß Kinder in dem Alter schon durchschlafen müssen#gruebel.

Pascal wird nächste Woche 7 Monate alt und schläft tatsächlich schon recht lang durch, aber das ist wohl auch eher die Ausnahme#kratz.
Dafür schläft er aber tagsüber kaum noch, max. 1-2 Stunden.
Außerdem ist er ein Flaschenkind und es heißt ja sowieso, daß Stillkinder erst später durchschlafen.

Wie oft wird sie denn nachts wach ?? Ich denke, so 1-2mal ist da völlig okay.

LG#klee

Bianca + Marcel(29.09.01)+ Pascal(29.08.05)

Beitrag von lady_chainsaw 22.03.06 - 15:21 Uhr

Hallo Niki,

THEORETISCH könnten es die Kinder in dem Alter schon ;-)

Aber praktisch machen es die wenigsten.

Keine Sorge, das ist völlig normal und es ist alles in Ordnung.

Es gibt einfach Kinder, die länger brauchen bis sie durchschlafen.

Und mit Essen hat Durchschlafen auch nicht unbedingt etwas zu tun.

Luna z.B. ist jetzt 2,5 Jahre alt - ich kann also davon ausgehen, dass sie am Abend satt ist und nachts keinen Hunger hat. Aber trotz allem schläft sie erst seit ca. 2 Monaten durch.#freu

Gruß

Karen + Luna

Beitrag von ratpanat75 22.03.06 - 21:55 Uhr

Hallo Niki,
bei uns war das so:mein Kleiner wurde 6 Monate voll gestillt, mit 3 Wochen schlief er schon 10 Stunden durch,wurde nicht ein einziges Mal wach.Er holte tagsüber alles Essen nach.
Dann fingen wir mit der Beikost an, und obwohl er nach dem Brei noch die Brust bekam, hatte er nachts plötzlich wahnsinnigen Hunger!!!Ich musste ihn 2x pro Nacht stillen!Also von wegen Brei=Durchschlafen!

lg