Durch kurzen Zyklus SST negativ??!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von v.mailaender 22.03.06 - 15:38 Uhr

hallo zusammen,

habe einen Zyklus von 22 Tagen. Bin nun NMT +6 und ich habe nix. Keine Brustschmerzen, keine Übelkeit usw.

Jetzt hab ich eben mal überlegt ob die SST überhaupt schon anzeigen können das man negativ ist? Denn wenn ich das jetzt alles so richtig verstehe, dann wäre ich doch erst in der 4 Woche. Oder???

Dann ist doch sehr unwahrscheinlich das der Positiv anzeigen würde. Mhm kann natürlich auch falsch denken...wäre aber schön ihr könnten mir helfen...

Vanessa

Beitrag von v.mailaender 22.03.06 - 15:40 Uhr

eeeehhhh natürlich nicht ob sie anzeigen können das man negativ ist sondern positiv...kleines Verschreibsle

Beitrag von julchenundmexx 22.03.06 - 15:56 Uhr

Hallo Vanessa,
der Test kann schon was anzeigen. Es richtet sich ja nach deinem ES und nicht nach der Woche, wann der Test positiv oder negativ ausfällt. Das hcg wird ja trotzdem produziert. Bei ES + 16 solltest du schon ein zuverlässiges Ergebnis haben. Muß aber auch nicht sein. Ich habe das 1. mal bei NMt + 11 positiv getestet und jetzt bei NMT -2.
Ich hoffe, ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt.

LG Birgit mit #ei 9. SSW