Fragen Über Fragen*Hebi Gabi bitte auch*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hexenmeister75 22.03.06 - 15:56 Uhr

Hallöchen,
also wer meine Postings gelesen hat weiß das meine #schwanger schaft momentan nicht soooo toll ist aber ich hab trotzdem fragen.

Hier mein Befund der von 2 Ärzten bestätigt wurde:
Ich befinde mich in der 34 ssw.
Mein Gmh ist auf weniger wie 2 cm verkürzt und mein Fruchtwasser hat sich verringert, die Versorgung von der Linken plazentaseite ist im Grenzbereich und die Rechteseite ist auch nicht mehr so wie sie sein soll.Mein MM ist von aussen 1cm auf noch nicht ganz durchgängig, ein Trichter hab ich nach aussage vom KH noch nicht(mein KH war übrigens mein 2 Befund den ich war zurm Vorgespräch da)Die kleine Maus war auch schon Aktiver, aber seit Samstag ist da wirklich ziemliche ruhe im Bauch (ruhe vor dem sturm).?Ach ja ich hab Abends harten Bauch und druck nach unten der ja wie der Gmh beweist was auslöst.

Was bedeutet das nun? Kann ich damit noch 47 tage rum laufen weil ich dann erst ET habe? Wie geht es weiter?

Ich weis Ihr seit alle keine Ärzte aber vielleicht habt Ihr hier oder dort schon mal was gehört.Morgen hab ich VU aber dem Doc glaub ich nicht mehr richtig.Meine Befunde hat ein Vertretungsdoc festgestellt weil meiner im Urlaub war.Ich hab so viele sachen vergessen zufragen und mach mich nun innerlich total irre.

LG Hexenmeister75+Joy Maline inside 34ssw

Beitrag von halloweenchen 22.03.06 - 16:03 Uhr

hallo janina!

dein befund klingt ja wirklich nicht berauschend :-(
was meinte man denn im KH zum befund der plazenta - ich fürchte, der ist ja das schlimmste an der ganzen sache.
wie sieht's denn mit dem wachstum deiner kleinen aus?
normal sagt man ja, jeden tag den sie noch länger in deinem bauch bleibt, hilft ihr. wenn aber ihre versorgung nicht mehr ausreichend ist, glaub' ich, ist's anders.
würde mich da schon noch fachlich beraten lassen - im zweifelsfall auch von mehreren stellen...

drück' dir die daumen!
alles liebe
ingrid

Beitrag von hexenmeister75 22.03.06 - 16:10 Uhr

hi ingrid,
ja ich war am Montag im KH so aufgeregt das ich echt alles vergessen habe zufragen#hicks.
Die Kleine liegt in der Norm (noch) sie hatte letzten freitag ca 2161gramm.

Nur wenn man im Mutterpass die Seite mit der Wachstumskurve aufmacht ist sie von mittellinie in richtung untere linie unterwegs.Man ich bin echt so unruhig seit gestern weil da das KH mir halt gesagt hat das der Befund richtig ist#heul#heul#heul

Mein Frauenarzt kann ich irgentwie nicht mehr trauen, wenn er morgen sich nicht dreht wie der Wind dann.Hau ich ihn.Den ich war noch bei Ihm da meinte er ist alles okay und dreitage später war der MM von aussen auf und das ist auch im KH festgestellt worden.Ich bin da bald stammkundin (nein war erst 3 mal da)#hicks#hicks.
Was denkst du den???

LG Hexe

Beitrag von halloweenchen 22.03.06 - 16:23 Uhr

hi hexe!

also wegen deinem "oftmaligen" erscheinen würd' ich mir keine gedanken machen. wichtig ist, dass es deiner kleinen gut geht!
find's von den KH's auch blöd, dass man FRAGEN muß um infos zu bekommen! könnten sich ja denken, dass man aufgeregt ist und es sinn machen würde, würden sie gleich alle infos "freiwillig" weitergeben!
und deinen frauenarzt würd' ich schon auch einmal DEUTLICH drauf ansprechen!!!

gib' mir bescheid, was rausgekommen ist!
drück' dir auf alle fälle schon mal die daumen, dass dein maikäfer wirklich ein maikäfer wird!!!

alles liebe
ingrid

Beitrag von julu1982 22.03.06 - 18:08 Uhr

Huhu

sag mir dann auch mal bescheid was los ist. DAnn reiß ich mir den Ring raus dann können wir beide doch noch zusammen entbinden!;-)

Gruß Julia + #babygirl lilian 34.ssw

PS: Ich hatte Montags die VU alles IO und Freitags dann diesen blöden Befund!