was darf man essen und worauf muss man achten?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kimo135 22.03.06 - 16:04 Uhr

Hallo Mädels,

meine Frage steht ja schon oben. Ich bin jetzt in der w5/t3 und war am Montag beim FA um mir die SS bestätigen zu lassen. Nun weiß ich aber leider nicht mehr so genau was ich essen kann oder lieber lassen sollte. Sie meinte sowas wie, Fleisch immer gut durchbraten und beim Käse aufpassen!?! #kratz

aber auf was muss ich den bei Käse achten?

ich esse gerne so sachen wie Bresso Brotaufstrich oder Streichkäse, sollte ich das lieber weg lassen?
genau so esse ich gerne Nathur Joghurt und schnipsel mit Obst rein und trinke gerne Milch aber da muss man doch auch auf etwas achten?

Kompliezierte Sache, aber ich denke wenn mir jemand von Euch weiter helfen könnte hab auch ich es verstanden...#freu

Lieben dank jetzt schon mal und hoffe auf viele Antworten #danke

Carina w5/t3 und allen anderen viel Glück weiterhin in der #schwanger

Beitrag von firstbaby 22.03.06 - 16:07 Uhr

also, eigentlich alles so wie immer.
Fleisch, Fisch, Eier nur gut gekocht oder durchgebraten.
Milch / Milchprodukte sind super wg. Calcium.
Mind. 1/2 l täglich.
Rohmilchkäse soll man nicht essen, aber der ist in Deutschland wohl eher selten. Muß auf der Packung draufstehen. Betrifft die normalen Käse- und Frischkäsesorten glaube ich nicht.

Man sollte nur schauen, dass man zu den fettarmen Varianten greift.

Wünsche eine schöne #schwanger

Beitrag von feli1983 22.03.06 - 16:13 Uhr

huhu carina!


erstmal: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!!!
#fest

also ich musste ja grinsen, als ich deinen beitrag las....bresso...könnte ich seit ich ss bin so löffelweise essen!!! #mampf#mampf

aaaalso:

du musst acht geben, dass du KEIN rohes fleisch zu dir nimmst! mein FA sagte zu mir: kein tatar, kein mett, keinen rohen fisch, keine geräucherten sachen...nur gekochten schinken also. bei salami sind sich alle streitig....ich esse sie nur auf pizza oder in aufläufen, wenn sie also erhitzt wurde! ......die sache ist die, dass rohes fleisch toxoplasmose verursachen kann. was gefährlich sein kann für dich und dein kleines!

was den KÄSE betrifft, darfst du keinen ROHMILCH-KÄSE! aber keine sorge! die wenigsten sorten, die du im supermarkt bekommst sind aus rohmilch. es steht dann auch auf der packung drauf, wenn das der fall sein sollte! Rohmilch nennt man verarbeitete milch, die NICHT ULTRAHOCHERHITZT wurde.....mozzarella darfst du zum beispiel essen! den hab ich auch mal ne zeitlang geliebt! camembert hingegen ist auf der don´t-liste laut mein FA...

Obst und gemüse musst du immer gut abwaschen, aber das macht man ja auch eigentlich, wenn man nicht schwanger ist!

ach ja! und rohe eier darfst du auch keine! also keine mayonnaise und auf ein weiches frühstücksei musst du leider verzichten....

keine sorge...das klingt nun vielleicht viel...aber so ist es ganz und gar nicht!!!

ich wünsche dir einen guuuuuuuten appetit #mampf#mampf wenig :-% und eine schöööööööne #schwanger-zeit!

pass gut auf euch auf!

feli
11.ssw

Beitrag von jube 22.03.06 - 16:08 Uhr

Hi,

ganz einfach, keine ROHmilchprodukte (die müssen aber gekennzeichnet sein, außer bei best. Weichkäsen die Namensmarken sind, also zb Camenbert.
und kein rohes Fleisch (auch geräucherte Sachen gehören da dazu, zb Räucherschinken usw. )und keinen rohen Fisch
Leber enthält zuviel Vitamin A -> kann zu Missbildungen führen
gruss
Julia

Beitrag von pia_2005 22.03.06 - 16:10 Uhr

Hallo Carina !

Erstmal #liebe-lichen Glückwunsch zur #schwanger !

Also bei den Milchprodukten musst Du nur aufpassen, dass sie nicht aus Rohmilch sind ! Aber das steht normalerweise auf der Verpackung. Wenn nicht, dann sind sie wärmebehandelt und da kannst Du eigentlich alles essen. Frischkäse usw. kannst Du weiter essen !

Aufpassen musst Du auch beim Zubereiten von rohem Fleisch ... und immer gut durchbraten.
Bestimmte Wurstsorgen wie rohen Schinken, Mettwurst, Salami darfst Du auch nicht essen.
Ausser beim Toxoplasmose-Test stellt sich heraus, dass Du schon immun bist - dann gibts bei Fleisch und Wurst keine Einschränkung.

Eier sollte man jetzt auch nur durcherhitzt essen ... keine Sachen wie Tiramisu (wo rohes Ei drin ist) wegen der Salmonellengefahr.


Hmm.... sonst fällt mir jetzt grad nix mehr ein.

Liebe Grüsse

Pia #klee

Beitrag von schnuppi125 22.03.06 - 16:14 Uhr

Hallo Carina,
herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!!!
Ja, mit dem Essen ist das so eine Sache. Wenn Du mal ein bißchen googlest, dann wirst Du Unmengen von Listen mit "verbotenen"Lebensmitteln finden.
Wichtig ist: Kein rohes Fleisch, kein rohen Fisch, kein Rohmilchkäse ( muß in D gekennzeichnet sein, also auf die Verpackung gucken oder Verkäuferin fragen. Appenzeller ist z.B. ein Rohmilchkäse).
Wenn Du Toxoplasmose negativ bist, dann Gemüse, Obst und Salat gründlich abwaschen, aber das macht man ja immer, gell.
Ansonsten lass dich nicht verrückt machen.

LG Miri und Jannes Lauri (15.09.2005)

Beitrag von flower777 22.03.06 - 16:11 Uhr

Hallo Carina,

erst einmal "Herzlichen Glückwunsch"!!!

Laut Aussage meiner FÄ sollte Frau auf rohes Fleisch, rohen Fisch und rohe Eier verzichten.

Bei Käse solltest Du darauf achten, daß es kein Rohmilchkäse ist. Dieser muß aber in Deutschland ausgewiesen werden, also einfach mal auf die Packung schauen. Bresso und Streichkäse kannst Du bedenkenlos essen.

Laß es Dir schmecken!

Viele Grüße

Flower777

Beitrag von kimo135 22.03.06 - 16:17 Uhr

Hallo Mädels,

danke Euch für die Infos und Glückwünsche zur Schwangerschaft.

Haben uns riesig gefreut weil es gleich im 2 ÜZ nach absetzen der Pille geklappt hat und wir mit 6 Monaten üben gerechnet hatten ;-)

nun hab auch ich es verstanden und bin froh das ich doch noch meinen geliebten Streichkäse essen kann :)

also dann danke noch mal und viel Glück allen
Carina#danke