ich nochmal ....HARTER BAUCH ???????AUCH HEBI GABI BITTE

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kuschelmaus2006 22.03.06 - 16:27 Uhr

Mein bauch wird bis zu 26 mal hart am tag also steinhart manchmal auch schmerzhaft ..fä meint es sollte nicht über 20 mal am tag gehen ....

meint ihr es sei schlimm jetzt =?

hab ihr auch so ne erfahrung `?


lg sabrina 26ssw

Beitrag von rosabel26 22.03.06 - 16:40 Uhr

Hallo Sabrina,

ich hatte das auch. Bei mir war es aber so, dass ich auf dem CTG wahnsinnig viele Wehen hatte und deshalb auch Wehenhemmer einnehmen musste.

Hat Dein FA schon mal ein CTG geschrieben? Wenn bei der Untersuchung sonst alles in Ordnung ist, wuerde ich mir keine Sorgen machen. Du kannst Dir Magnesium verschreiben lassen, oder es Dir selbst kaufen und einnehmen. Das entspannt die Muskulatur.

Ansonsten, wie gesagt, mach Dir keinen Kopf...


Liebe Gruesse
Simon und Leni (6 Wochen)

Beitrag von afortunado 22.03.06 - 16:43 Uhr

Hallo Sabrina!

Also ich kann dir nur raten, gehe sofort zum Arzt oder besser gleich ins Krankenhaus. Ich will dir jetzt keine Angst machen, aber ich hatte das in meiner letzten Schwangerschaft auch. Das wurde von den FÄ immer als Übungswehen abgetan. Und dann hatte ich leider in der 21. SSW einen Blasensprung und dann in der 23. SSW eine FG #heul. Es kann sehr gut sein, dass das vorzeitige Wehen sind. Also lieber einmal zu viel zum Arzt gehen, als einmal zu wenig. Besser du gehst hin und bist dann beruhigt, wenn alles in Ordnung ist, oder es kann eben sofort etwas unternommen werden.

Ich drück' dir die #pro, dass alles in Ordnung ist.

LG Silvia

Beitrag von marlen501 22.03.06 - 17:16 Uhr

hey silvia,

habe hier deinen beitrag geselen zum thema "harter bauch".

habe das auch, aber nur so 5-10mal am tag. der arzt meinte ich solle mir mehr ruhe gönnen, muttermund ist aber i.o..

du schreibst du hattest einen blasensprung. wie kann sowas passieren bzw was war der grund dafür???

lg
leni
20.ssw

Beitrag von afortunado 23.03.06 - 09:18 Uhr

Hallo Leni!

5-10 mal am Tag ist ja auch in Ordnung. Ich hab' das öfter am Tag gehabt, aber leider hat das niemand wirklich ernst genommen. Ich habe auch Magnesium genommen. Allerdings hatte ich das auch nicht jeden Tag, sondern ein paar Tage hintereinander und dann war es auch wieder vorbei.

Ganz genau konnte mir keiner sagen, wie es zu dem Blasensprung gekommen ist. Wahrscheinlich war eine Bakterieninfektion daran schuld. Das ist leider während der Schwangerschaft nicht entdeckt worden. Zu dem Blasensprung kamen dann auch vorzeitige Wehen hinzu. Leider haben die Wehenhemmer nicht richtig gewirkt. Dafür war es noch zu früh. Die Bakterieninfektion ist dann erst nach der Geburt festgestellt worden.

Ich hoffe, ich hab' dich jetzt nicht erschreckt. So war das eben bei mir. Aber 5-10 mal Kontraktionen am Tag, wie bei dir, sind ja normal.

Ich wünsche dir noch eine schöne Schwangerschaft. Ich hoffe, man hört mal wieder voneinander. Wir sind nämlich jetzt auch wieder fleißig am üben und ich hoffe, dass ich dann demnächst öfter hier ins Forum schaue.

LG Silvia

Beitrag von marlen501 23.03.06 - 13:43 Uhr

hallo silvia,

ja ein bissle erschrocken habe ich mich aber nun bin ich wieder etwas beruhigt.

haben auch 1 1/2 jahre gebraucht um schwanger zu werden und somit macht man sich sicher hier u da immer mehr gedanken das auch alles gut geht bis zur geburt.

mein arzt kontrolliert zum glück immer meinen ph-wert und den muttermund hat er neulich auch gleich kontrolliert als ich ihm das mit dem harten bauch erzählt habe.

naja wird schon werden.

ich drück euch gaaaaannnz dolle die daumen und wünsch euch viel spaß beim üben ;-)

leni
20.ssw

Beitrag von afortunado 23.03.06 - 22:17 Uhr

Hallo Leni!

Das ist doch super, dass dein Arzt den pH-Wert kontrolliert. Das hat man bei mir leider verpasst #schmoll. Im Fall der Fälle würde dein Arzt eine Infektion also erkennen. Also brauchst du dir da garkeine Gedanken zu machen.

Also eine schöne Kugelzeit noch. Ich hoffe, ich komme auch bald dazu.

#liebdrueck LG Silvia

Beitrag von marlen501 22.03.06 - 17:15 Uhr

hallo sabrina,

ich habe das auch, allerdings nicht sooo oft wie du.
mein arzt sagt 5-7 mal am tag wäre i.o..

alles was mehr ist ist nicht gut. heißt im klartext: mehr ruhe und weniger streß.

er hat bei mir gleich geschaut ob der muttermund irgendwie geöffnet oder bedenklich ist, da ist aber alles i.o..

entweder du gehst die woche mal zum arzt und sprichst das nochmal an oder wartest bis zum nä. termin, wenn der nicht mehr allzu lange hin ist.

magnesium hilft auf jeden fall auch !! wenn dus noch nicht nimmst dann solltest du es jetzt tun. täglich 300-400mg sind da auf jeden fall zu empfehlen. überdosieren kann man das eh nicht.

also ich hoffe ich konnte dir helfen.

lg
leni
20.ssw