Ojeee extrem wunder Po - der Kleine hat so Schmerzen!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tatty2612 22.03.06 - 16:46 Uhr

Hallo ihr alle,

wollte nur mal meine Sorgen loslassen hier.

Seit gestern Vormittag hat mein Kleiner Sonnenschein plötzlich total Durchfall. Bis gestern abend war die Windel 9 mal voll.
Ab Mittag etwa wurde der Po immer röter.. und am nachmittag dann durfte ich garnicht mehr anfassen.
Er sträubt sich gegen das Wickeln, sobald ich ihn auf die Wickelauflage lege fängt er das Weinen an. Er hat so schlimme Schmerzen.. Der Po ist auch unglaublich heiß.
Er tut mir so sehr leid.:-(

Jetzt lass ich ihn ganz oft unten ohne auf der Krabbeldecke auf dem Bauch liegen. Er liebt die Bauchlage eh aber das ist jetzt im Moment scheinbar voll die Wohltat. Nur kann ich ihn leider nicht den ganzen tag so liegenlassen. Hab schon bergeweise Handtücher weil er ja trotzdem noch Durchfall hat.
Ansonsten is er aber total gut drauf. Wenn ihm nur der Po nicht so wehtäte. Allerdings beißt er wie verrückt auf allem rum was er kriegen kann und nuckelt beim Flasche trinken teilweise nur auf dem Silikon rum. Überhaupt dauert das trinken grad länger weil er nicht richtig saugen kann. Na und vom Sabbern ganz zu Schweigen. Alles ist nass.. wahnsinn... wußte garnicht das Babys so viel Speichel produzieren können.

Heute Nacht konnte er nur mit Schmerzzäpfchen schlafen.

Ich fühl mich total mies. Hätte ich vielleicht irendwas dagegen tun können oder hätt ich eher reagieren sollen. Das kam so rasend schnell mit einem mal.
Morgen war der Po noch ganz ok und jetzt leuchtet er in einem grellen Rot.

War jetzt gerade in der Apotheke und man hat mir Multilindsalbe empfohlen.. kennt Ihr die? wie sind eure Erfahrungen?
Hab sie ihm gleich drauf geschmiert und jetzt schläft der Hase.

Meine Freudin meinte grad, dass sie glaubt der Kleine zahnt. Ok, er hat schon mit 8 Wochen den ersten Zahneinschub gehabt.. sollten es jetzt wirklich die Zähnchen sein, die ihn so plagen.

Also wunder Po als Anzeichen ist mir geläufig, aber auch Durchfall? Meine Mama meinte auch das können die Zähne sein. #gruebel

Aber das ist schon gemein, warum muß die Entwicklung den Kleinen so zusetzen :-[... er tut mir richtig leid.. könnte mitheulen, wenn er so weint aber ich hoffe es ist bald vorbei..

Liebe Grüße Tatty + Kevin (4. Monat)

Beitrag von xxbibiblocksberg 22.03.06 - 16:49 Uhr

Oje, der arme kleine Mann.

Du kannst auch Johanniskrautöl für den Popo verwenden.. hilft wahre Wunder.

Alles Gute Euch beiden

Claudia und Erik *08.08.05

Beitrag von einsam_33 22.03.06 - 17:08 Uhr

Hallo Tatty...

Oje, das kenne ich. Bei meiner süssen Maus war es genauso.

Dein Kleiner bekommt sein erstes Zähnchen.

Zuerst hatte meine Maus eine Woche starken Schnupfen. Dann kam aus heiterem Himmel Durchfall dazu. Ihr Popo sah aus wie der eines Pavianes. Ich war auch erst total verunsichert und war mit ihr bei der Kinderärztin. sie hat mit dann eine Lösung verschrieben, dass die fehlenden Mineralien (durch den Durchfall) ausgleicht. Wegen dem Flüssigkeitsverlust musste sie viel trinken. Als dann die beiden Zähnchen durch wahren, war plötzlich alles vorbei. Und ihr ging es wieder blendend.

Viele Grüße
einsam_33 mit Mausi (26 Monate)

Beitrag von rain72 22.03.06 - 17:09 Uhr

Hallo!
Also die Multilind-Salbe hat bei uns gut geholfen - ich hoffe, bei Euch auch!!
Ich frage mich allerdings, ob Du mit Deinem Kleinen, wenn er so heftigen Durchfall hat, nicht mal zum Arzt gehen solltest??? Ich würd's tun!
Ein kleiner Trost vielleicht wegen des wunden Popos:
Es geht zwar immer rasend schnell mit dem wundwerden, aber - oh Wunder - mit der richtigen Salbe ist das auch ganz plötzlich wieder weg!!
Alles Gute!
rain72

Beitrag von amonhen 22.03.06 - 17:14 Uhr

Hallo,

meine Maus hat (am 17.03 ganz stolz) auch ihren ersten Zahn bekommen und da war sie auch total wund.
Ein Tag davor hatte sie auch Durchfall, der war am nächsten Tag gleich wieder weg.
Unsere KÄ hat uns auch Multilind verschrieben und ich finde sie Super-hat gut geholfen #pro

#liebe Grüße
Tanja

Beitrag von armageddon1806 22.03.06 - 17:22 Uhr

Hi,

ich denke auch daß es von den Zähnen kommt.
Multilind kenne ich nicht. Ich hatte mit Yanis aber das gleiche Problem wie dein Süßer und habe ihm bei jedem Wickeln von Weleda Umschläge mit Kalendula Essenz gemacht. Am nächsten Tag war es schon fast wieder gut.
Kann ich echt nur empfehlen, das und viel viel Luft. Habe eine Decke auf den Boden und eine wasserfeste Wickelunterlage drauf und ihn zum Teil bis zu 2 Stunden strampeln lassen.

Gute Besserung für deinen Süßen und LG
Sabine + Maeva 3J + Yanis 26W (der heute Nacht seinen ersten Zahn bekommen hat #huepf#huepf)