wo krieg ich fleischzubereitung OHNE salz und den ganzen mist her??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von stuetsche 22.03.06 - 17:47 Uhr

bin echt sauer:-[war heute im dm ewig vor den regalen mit gläschen gestanden und fast keins hat mir von der zutatenliste her gefallen.warum müssen die eigentlich überall so nen scheiß wie salz,kräuter und zig verschiedene gemüse reinpantschen?!ich will doch einfach EIN gemüse,kartoffel(im verhältnis 2:1)und fleisch dazu.werde dann halt wohl oder übel selber kochen aber fleisch will ich nicht und ich hab auch keinen bio-metzger.in den hipp-fleischzubereitungen ist immer salz#augen.und die von alnatura waren natürlich ausverkauft in 2 dm-märkten:-(.na toll.und jetzt??habt ihr nen tipp für mich?
liebe grüße.sonja mit helena 6,5 monate

Beitrag von caro7 22.03.06 - 18:24 Uhr

Hallo Sonja,

ich bin dem ganzen einfach durch selberkochen aus dem Weg gegangen.
Biofleisch gekauft, kleingeschnitten, gekocht, passiert und in Eiswürfelbehältern eingefroren. Am nächsten Tag alle Würfel in einen Gefrierbeutel drücken und schon hast Du Dein Fleisch ohne Zusätze. Genauso hab ich es mit dem Gemüse und dem Apfel gemacht. Wobei man auch super das schon geputzte und gefrorene Biogemüse aus dem Aldi nehmen kann, ab in die Mikrowelle und dann mit dem Zauberstab durch und fertig. #koch
Sonst bleiben nur die Gläser von Alnatura oder eben aus dem Reformhaus von Holle oder Demeter.

Der Vorteil vom selberkochen ist auch das sich das Kind nicht noch auf das "richtige" Gemüse umstellen muss.

LG caro

Beitrag von niq 22.03.06 - 19:55 Uhr

Hallo Sonja.

Es steht ist ja auch nicht alles deklariert, was in dem Gläschen drin ist.
Zum Beispiel ist häufig aufgrund der geringen Dosis nicht Hühnereiweiß angegeben.

Wenn du selbst kochst.... ist es wirklich transparenter.

Du musst Helena auch noch kein Fleisch geben. Du kannst noch etwas warten.

Ich setze mal einen link von einer alten Antwort von mir rein.

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&id=376002&pid=2482938&bid=36

Grüsse!

Beitrag von wibili 22.03.06 - 23:14 Uhr

Hallo!
Ich habe dazu gestern eine Ernährungsberaterin aus dem Forschungsinstitut für Kinderernährung (FKE) gefragt, die meinte, das könne man ruhig nehmen, die haben Vorgaben, die sie auf jeden Fall erfüllen müssen. Da ist wohl sehr wenig Salz drin, dass das scheinbar ok ist!

Gruß, WIbke