Ich habe da als Kiwuler mal eine Frage an euch, vorallem an die, die zum 2ten mal schwanger sind

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gewitterhexchen 22.03.06 - 18:05 Uhr

wie war das bei euch? Waren die symptome bei der 2ten ss genau die gleichen wie bei der ersten??? Ich bin nämlich fast davon überzeugt, das ich mir, so lange ich nicht genau die gleichen symptome habe, keine hoffnung auf eine ss machen kann. (habe mein würmchen damals leider verloren). Ich danke euch für jede antwort.

gewitter

Beitrag von kitty101 22.03.06 - 18:09 Uhr

Hi du,

bei mir hatte ich am Anfang meiner beiden Schwangerschaften total unterschiedliche Symptome: bei der ersten dachte ich, ich würde meine Tage kriegen, hatte extreme Mens-artige Schmerzen, war aber schon schwanger.

Bei der zweiten Schwangerschaft hatte ich ganz fiese Rückenschmerzen, aber keine Mens-Schmerzen. Außerdem war mir nur in der zweiten Schwangerschaft am Anfang schlecht.

Es sind also nicht immer die gleichen Anzeichen.

Ich drücke dir die Daumen, dass es bald klappt #klee#klee#klee

Alles Liebe,
Kitty + Ben (19 Monate) und Babyboy (34. SSW)

Beitrag von gewitterhexchen 22.03.06 - 18:18 Uhr

Also muß ich nicht auf die gleichen Anzeichen warten um evtl schwanger zu sein. DANKE
Fand das halt mal ganz interessant zu wissen.

Beitrag von pathologin34 22.03.06 - 18:10 Uhr

also mal abgesehen davon das ich die 11.ss habe jetzt :-( ungewollt in dem sinne :-( kann ich nur sagen , jeder anfang war anders , aber meist hatte ich vor NMT beim zähneputzen probleme wegen würgereiz lach ! meist auch wie bei PMS ein starkes ziehen in den Oberschenkeln also vom becken abwärts .
in dieser ss gar nichts rein nichts :-( aber testete ja eh sehr früh :-)!und blutentnahme war auch vor NMT !

lg

ps : warte nicht wirklich auf die gleichen symptome :-)

Beitrag von gewitterhexchen 22.03.06 - 18:20 Uhr

Also könnte es sogar passieren, das ich gar nichts habe und trotzdem ss bin. Mensch ist das verwirrend, hätte es da nicht irgendwie was einheitliches geben können, lach.
Diesen Monat mach ich mir noch nicht viel hoffnung, aber ich wünsch mir doch auch das es bald klappt. Vorallem da das KIWU Forum bald leer ist, da gestern geschätzte 12 mädel pos getestet haben.

Beitrag von pathologin34 22.03.06 - 18:38 Uhr

boeyyyy soviele :-)!!!????

gib die hoffnung nie auf . stimmt es kann geschehen sein und du merkst es nicht ausser das die mens wegbleibt :-( ! fühlte mich sowas von unschwanger in der ss glaubt keiner . wenn ich nicht den mutterpaß gehabt hätte ab der 7.ssw und dann der bauch irgendwann anfing zu wachsen hätte ich es immer abgestritten :-)!

na dann viel glück und noch viele viele viele Viren für dich :-)#schwanger#schwanger#schwanger#schwanger

Beitrag von sanne5 22.03.06 - 18:21 Uhr

Hallo, das tut mir leid mit deinem würchen,

ich kann dir sagen,es keine Schwangerschaft gleich, bin jetzt zum 2ten mal SS und es ist alles ganz anders.

Lg sanne

Beitrag von gewitterhexchen 22.03.06 - 18:24 Uhr

Die kinderüberraschung ist ja klasse. Schönes bauchibild. #freu

Beitrag von hope78 22.03.06 - 18:14 Uhr

Hallo Gewitterhexchen,

also ich bin ja grade zum zweiten Mal schwanger, auch wenn die erste Schwangerschaft leider schon ziemlich früh vorbei war.

Meine Anzeichen/Symptome waren diesmal ganz anders als beim ersten Mal, sie kamen auch erst später.

Ich glaube, daß die Anzeichen bei jeder Schwangerschaft anders sein können. Auch bei meiner Freundin (zweifache Mama) waren die Anzeichen beide Male unterschiedlich.

Ich drück Dir die Daumen, daß es bald bei Dir klappt! #pro

LG
Gabi mit Krümelchen (11. SSW)

Beitrag von gewitterhexchen 22.03.06 - 18:16 Uhr

Danke, ich gebe die hoffnung nicht auf irgendwann mal zu euch gehören zu dürfen. *ggg*

Beitrag von jaklu 23.03.06 - 04:42 Uhr

Hallo Gewitterhexchen,
meine Symptome in der 2.SS sind anders. Mir ist nicht ständig übel. Bei meinem Sohn habe ich schon sehr früh morgens über der Toilette gehangen und war extrem geruchsempfindlich.
Momentan esse ich NUR Hühnchen, habe schmerzende Brüste (kenne ich nicht von meiner 1. SS) und habe einen Mordsappetit. Bei der 1. SS konnte ich nix essen und habe in den ersten Monaten abgenommen.

Also, es kann komplett anders sein. Liebe Grüße - jaklu