Zu kurzer Zyklus - das kann ja nichts werden - Hilfe naht

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sonne123 22.03.06 - 18:59 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich bin jetzt im 3. ÜZ und mein Zyklus schrumpfte von 25 Tagen auf 20 Tage.

Nachdem ich heute hier gelesen habe, dass #schwanger bei so einem kurzem Zyklus nix wird. Habe ich meine Zyklusblätter geschnappt und kurzfristig bei meiner Ärztin heute einen Termin vereinbart.

Habe Ihr dann von meinem KW erzählt und auch sie meinte, dass das bei diesem kurzen Zyklus nichts wird - das #ei müsste schon ein Marathonläufer sein, um sich rechtzeitig einzunisten :-)

Jetzt nehme ich ab ZT 12 Utrogest für 12 Tage vaginal ein, damit sich der Zyklus stabilisiert, und das über 2 Monate. Dann schauen wir mal weiter.

Wollte Euch das nur kurz mal posten, falls Ihr auch unter diesem Problem leidet. Lieber mal früher als später zum Artzt - anstatt sich Monat für Monat umsonst "abzuherzeln" #sex (nicht das es nicht auch Spass machen würde).

Ich bin jetzt frohen Mutes und wünsche Euch noch einen schönen Abend #huepf

Eure Sonne

Beitrag von melenegun 22.03.06 - 19:14 Uhr

Ich bin mit einem ähnlichen Präparat im nächsten Zyklus auch dabei. Dann können wir ja gemeinsam gucken, ob es klappt. Mein Zyklus ist zwischen 19 und 24 Tagen lang. Zusätzlich nehme ich Möpf, aber dadurch wurde der Zyklus auch nicht viel länger! Ist Dein ES denn früh genug?


LG
melenegun #blume

Beitrag von sonne123 22.03.06 - 19:36 Uhr

Supi, dann schauen wir mal. Ich bin gleichzeitig auch im Urlaub und hoffentlich soooooo entspannt.

Mein ES ist meist so um den 11/12 ZT d. h. die zweite Hälfte ist definitiv zu kurz, deshalb auch das Präparat.

Wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg.


Liebe Grüße,


Sonne

Beitrag von melenegun 22.03.06 - 19:42 Uhr

Ich bin auch weg, in Dänemark, eine Woche relaxen. Mein ES ist auch immer so früh...
Viel Glück #klee + einen schönen Urlaub!
melenegun

Beitrag von sonne123 22.03.06 - 19:47 Uhr

Merci, das wünsche ich Dir auch.


Cheers,

Sonne

Beitrag von wasdenn 22.03.06 - 21:17 Uhr

Nu noch desillusionierter bin

Seit ich die Pille abgesetzt hab (Oktober05) habe ich einen Zyklus von grundsätzlich 23 Tagen, is das zu kurz????? , das heisst das kann gar nix werden ????:-(
Naja wollte nächste Woche sowieso Termin beim Gyn machen, ma sehen was die sagt

Beitrag von sonne123 23.03.06 - 12:24 Uhr

Hallo Wasdenn,

das kommt ganz darauf an, wann Du Deinen ES hast. Hier geht es um die 2. Zyklushälfte. Aber das bekommt man mit Medikamenten alles in den Griff - da brauchst Du Dir gar keine Gedanken zu machen.

Am besten nimmst Du Deinem Gyn Deine Zyklusblätter mit.


Liebe Grüße,

Sonne