Bin gleich am Verzweifeln, Mens.schmerzen...??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tanja301 22.03.06 - 19:05 Uhr

Hallo ihr lieben...
Ich habe schon seit einer woche das gefühl, dass die Mens käme...... habe schon den ganzen Tag totales Stechen in der linken seite des unterleibes, abwechselnd mit dem schmerz der Mens.... Ist das normal? Ich habe so Angst, weil ich schonmal eine FG hatte und das da auch so war,..... habe vorhin mal mit meinem mann geredet, der meinte ich solle euch mal fragen, ob ihr das auch hattet oder habt und ob bei euch was passiert ist, bitte um ehrliche Antworten....
Bin im moment echt total durcheinander, ich messe noch Tempi um sicher zu gehen und die Tempi ist von 37,1 auf 36,6 gefallen, Termin bei FA hab ich erst am 29.03.06 die ist im moment total ausgebucht und zu nem anderen möchte ich nicht gehen, habe schlechte erfahrungen gemacht.....
Bitte helft mir weiter
Liebe Grüße Tanja 6.SSW

Beitrag von entichen 22.03.06 - 19:10 Uhr

Wenn es Dir sehr schlecht geht, dann geh ohne Termin zur FÄ.

Ich weiß nicht, ob man in einem solchen Fall auch in Krankenhaus kann.

Aber selbst wenn Deine FÄ total ausgebucht ist, geh einfach so früh wie möglich hin, vielleicht kommst Du ja ohne viel warten ran.

Sag, dass Du Schmerzen hast. Ist ja fast sowas wie ein Notfall. Uns Schwangeren wird doch dauernd von den Ärzten gesagt, dass wir bei Schmerzen nicht lange fackeln sollen und sofort hinkommen sollen.

Wünsch Dir viel Glück.

Entichen( 37. Ssw)

Beitrag von letta79 22.03.06 - 19:12 Uhr

Hallo Tanja,
kann nur von mir sagen das ich in den ersten Wochen auch immer das Gefühl hatte das meine Tage noch kommen. Bin ständig auf Toilette und habe mit dem schlimmsten gerechnet. Ist aber nichts passiert.
Hatte so ganz leichte Schmerzen und auch ein Ziehen.
Das ziehen kann durch die hormonelle Umstellung kommen.
LG letta( 24 SSW)#blume

Beitrag von knitschie 22.03.06 - 19:37 Uhr

Hallo tanja,

kann dich hoffentlich ein wenig beruhigen. hatte genau vor 2 wochen auch starke schmerzen, ähnlich der mens. durfte freitags dann gleich zum arzt , der meinte aber das es vollkommen normal sei. die ganze umstellung und das ziehen käme von den mutterbändern. bei mir waren die schmerzen so schlimm das ich kaum noch aufstehhen konnte. nach 2 tagen ging es dann wieder.

lg
nadin #ei 8. woche

Beitrag von familie_kraft 22.03.06 - 19:34 Uhr

Hallo Tanja,

ich würde mich nicht so verrückt machen, das ist auch nicht gut für's Baby. Ich hatte das bei meiner Tochter und jetzt in der SS auch wieder am Anfang - ständig das Gefühl, als ob ich gleich meine Tage kriege, immer so ein Ziehen und Stechen.

Wenn Du es aber gar nicht aushältst, geh zu Deiner Ärztin. Wenn's so dringend ist, wird die Dich doch sicher drannehmen. Meine hat mir sogar ihre Handynummer gegeben und wenn was ist, kann ich immer anrufen, egal wann.

Alles Gute

Tanja + Marlene (*26.12.2003) + #baby (15.SSW)

Beitrag von pfauli 22.03.06 - 19:53 Uhr

Hi Tanja,

das hört sich genau so an wie bei mir #kratz . Ich war genau wegen den gleichen Problemen heute bei meiner FÄ.Ich bin auch 6.ssw und meine FÄ hat mir Magnesium empfohlen.Sollte sich bis morgen nichts weiter tun, außer der üblen Schmerzen#heul , dann geh doch morgen mal in die Apotheke. Es kann ja nicht schaden Magnesium zu nehmen (zumindest bis zum FA Termin). 20 Stck. kosteten knapp 5 €.

Ich drück Dir ganz doll die #pro

Liebe Grüße
Pam

Beitrag von tjock 22.03.06 - 19:55 Uhr

Hej Tanja!
Ich bin in der 14. SSW und dies ist meine 3. Ss. Auch diesmal (wie bei den beiden Mädels vorher) habe ich andauernd Schmerzen, als käme die Mens. Hatte das sogar noch ziemlich lange die ersten beiden Male (aber wie lange genau habe ich vergessen).
Ich kann ja verstehen, daß Du Angst hast, aber versuch doch bitte mal, Dich zu entspannen und positiv zu denken. Das hilft Dir und Deinem Minizwerg mehr, als wenn Du Dich verrückt machst. Klar ist es gut vorsichtig zu sein, aber zuviel schadet mehr, als das es hilft.
LG Silke