wenn alleinerziehend, trotzdem Erziehungsurlaub???

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von jenny08 22.03.06 - 19:50 Uhr

Hallo!
Vielleicht könnt ihr mir helfen?!

Wenn ich alleinerziehend bin, habe ich dann Anspruch weiterhin den Erziehungsurlaub zu nehmen?
Ich suche zwar schon Arbeit, aber mehr wie ein 400 Euro Job möchte ich meinen Kleinen nicht antun. Er wird im sommer 1 Jahr.

Wäre um Rat sehr dankbar.#blume

Gruß Jenny+Miguel #sonne*28.06.2005

Beitrag von manyatta 22.03.06 - 21:32 Uhr

Hallo!

Na klar hast du einen Anspruch darauf, den hat jede Mama oder eben Papa. Und gerade wenn du alleinerziehend bist braucht doch der Kleine eine Person die sich um ihn kümmert. Wer wäre da denn besser als die Mama, gerade wenn er noch so klein ist?!?
Du meinst das, weil sicher von dir erwartet wird dass du dir eine Arbeit suchst und nicht untätig bist?!? Keine Angst, nimm in Ruhe deinen Erziehungsurlaub, der steht jedem mit Kind zu. Lediglich das Erziehungsgeld ist abhängig vom Einkommen. Aber da du ja keines hast, kann dir das auch egal sein und du wirst den "normalen" Satz bekommen.

Nimm dir die Zeit mit deinem Kleinen, es geht so schnell vorbei!! ;-)